Die SG Sponsheim/ Dromersheim (rot, hier im Einsatz gegen den TuS Dexheim) setzt auch in der kommenden Saison auf ihre aktuelles Trainergespann.
Die SG Sponsheim/ Dromersheim (rot, hier im Einsatz gegen den TuS Dexheim) setzt auch in der kommenden Saison auf ihre aktuelles Trainergespann. – Foto: Dan Kokoscha (Archiv)

Friedrich weiter Chefcoach der SG Sponsheim

A-Klassist setzt weiter auf Kontinuität +++ Komplettes Trainerteam verlängert für ein weiteres Jahr

SPONSHEIM . Kontinuität auf der Trainerbank beim A-Klassen-Club SG Sponsheim/Dromersheim. Chefcoach Christoph Friedrich wird die Spielgemeinschaft auch in der neuen Runde coachen. „Für uns ist es wichtig, dass wir es geschafft haben, mit dem kompletten Trainerteam bis Ende der Saison 2023/24 zu verlängern“, erklärt Matthias Diderich, Sportlicher Leiter der Binger Stadtteil-SG.

Torjäger Ismail Mahmoud bleibt ebenfalls an Bord

Neben Friedrich bleiben der SG auch die Co-Trainer Quirin Schmitt und Ismail Mahmoud erhalten. „Isi fungiert seit der Winterpause als spielender Co-Trainer“, so Diderich kurz vor Beginn der Vorbereitung, zu der auch die Rekonvaleszenten Johannes Vohs (35) und Manuel Inboden (34) zurückerwartet werden. „Diese Verlängerung soll sinnbildlich sein für die Konstanz, die bei uns herrscht. Mahmoud ist einer der überragenden Spieler und es ist ein absoluter Pluspunkt, dass er uns schon so früh über das Saisonende hinaus zugesagt hat.“



Aufrufe: 023.1.2023, 08:00 Uhr
Michael HeinzeAutor