2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
Fortuna Düsseldorf ist bereit.
Fortuna Düsseldorf ist bereit. – Foto: Redaktion Regensburg

Fortunas Futsaler starten in ihre dritte Bundesligasaison

Was Fortuna Düsseldorfs Futsaler in der Bundesliga erreichen wollen.

Schon Ende Juli haben Fortunas Bundesliga-Futsaler um Cheftrainer Shahin Rassi mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Für die Düsseldorfer ist es die dritte Spielzeit in der höchsten Liga. Auch in diesem Jahr lautet die Zielsetzung „Klassenerhalt“.

Die Düsseldorfer haben starke Spieler verloren, darunter die Leistungsträger Michel Schnitzerling und Lukas Sepp. Außerdem wechselt Eike Thiemann zur neuen Saison zu den HSV Panthers und wird am 23. September dann mit seinem neuen Team auf seine früheren Kameraden aus Düsseldorf treffen. Zugänge sind der Top-Spieler Luigi D’Alterio, der aus der italienischen Seria C wieder zurück an den Rhein kommt, Ex-Nationalspieler Mert Sipahi vom Bundesligaklub Stuttgarter FC, Maziar Vahedi (Iran, 3. Liga), Lukas Beßlich und Mehdi Azizi (beide Holzpfosten Schwerte) sowie Soufian Aoufi (Turu 80). Neu im Kader und als Back-up ist Daniel Rosin wieder dabei. Er gehörte zur Fortuna, als sie noch in der Liga-West kickte. Weitere Spieler hat Fortuna in Aussicht, darunter ein Ex-Profi aus Kroatien.

Presseprecher Hans-Peter Effing glaubt, dass die Transfers das Team sowohl in der Spitze als auch in der Breite stärken werden. „In den noch anstehenden Transfers steckt eine Menge Futsal- und Lebenserfahrung, das wird unserem jungen Kader extrem gut tun“.

Insgesamt drei Spiele hat die Fünf bisher absolviert. Die Bilanz ist ausgeglichen. Gegen den ambitionierten Liga-West-Klub FC Gütersloh gab es ein 1:3, gegen die ebenfalls in der Regionalliga spielenden Kölner Panthers ein 5:0 und gegen den niederländischen Erstligisten ZVV Ede nach 2:5-Rückstand noch ein 5:5.

Ende August geht es los

Die Generalprobe für das erste Ligaspiel wird am Samstag, 26. August, um 14 Uhr in der Comenius-Halle in Oberkassel angepfiffen. Gegner ist die erstklassige ZVV Kroeve aus den Niederlanden. Der Eintritt ist frei.

Shahin Rassi ist aktuell darauf fokussiert, einen positiven Mannschaftsgeist aufzubauen, wie er sagt. „Die Vorbereitung verläuft gut“, so der Chefcoach. „Den vollständigen Kader haben wir aber leider erst im Oktober zusammen. Bis dahin gilt es, jedes Spiel der 18 Vorrundenspiele mit dem Ziel drei Punkte anzugehen, um unser planmäßiges Saisonziel möglichst schnell zu erreichen.“

Das erste Düsseldorfer Pflichtspiel der neuen Bundesliga-Saison beginnt am Samstag, 2. September, um 18 Uhr in der Comenius-Halle in Oberkassel. Gegner ist der zweimalige Bundesliga-Vizemeister VfL 05 HOT . Die Bilanz aus Sicht der Fortunen ist eindeutig: Sie hat alle sechs Spiele verloren.

Aufrufe: 022.8.2023, 18:00 Uhr
RP / Falk JanningAutor