2024-03-01T12:31:23.136Z

Allgemeines
Josef Dütsch steht auch nächste Saison an der Seitenlinie des FC Weiden-Ost.
Josef Dütsch steht auch nächste Saison an der Seitenlinie des FC Weiden-Ost. – Foto: Florian Würthele

FC Weiden-Ost: Mit Trainer Dütsch in die Zukunft

Der Spitzenreiter der Bezirksliga-Nord verlängert die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainergespann Josef Dütsch und Markus Dagner

Der FC Weiden-Ost schwimmt passend zum 50-jährigen Vereinsjubiläum auf einer Erfolgswelle. Noch nie stand die erste Fußballmannschaft so gut da wie aktuell – Platz 1 zur Winterpause in der Bezirksliga Nord kommt der besten Platzierung der Vereinsgeschichte gleich. Es verwundert also nicht, dass der Verein auf der Trainerposition nun Nägel mit Köpfen gemacht hat und in der Saison 2024/25 weiterhin auf zwei Garanten des aktuellen Erfolges zählen kann: Cheftrainer Josef Dütsch (65) und Co-Trainer Markus Dagner (55) haben ihre Zusage für die kommende Saison gegeben.

Josef Dütsch, in der Region seit langem als ein mit allen Wassern gewaschenen „Trainerfuchs“ bekannt, fühlt sich pudelwohl bei den Ostlern. „Einen solchen Teamgeist habe ich in meiner langen Zeit als Fußballtrainer selten erlebt“, sagt er im Rahmen seiner Verlängerung als FC-Trainer über die Mannschaft. Dütsch hatte das Team im vergangenen Sommer übernommen und nach dem hervorragenden 4. Platz der Vorsaison noch einmal nach vorne „pushen“ können.

So verdeutlicht Sportvorstand Marcus Meier: „Motivation und menschliche Qualitäten zeichnen Sepp aus. Es ist ihm zusammen mit Dagi gelungen, die Mannschaft einen weiteren Schritt nach vorne zu bringen.“ Mit dem aktuellen ersten Tabellenplatz seien die Erwartungen mehr als übertroffen. Darüber hinaus verspreche das junge und nahezu komplett aus Eigengewächsen bestehende Team ein spannendes Entwicklungspotenzial, blickt Meier optimistisch in die Zukunft. Diese Philosophie werde der Verein auch weiterhin verfolgen, ergänzt der Funktionär der Weidener.

Auch Vorstand Franz Bäumler freut sich über die Zusage des Trainerteams über die Saison hinaus. „Pünktlich zum Jubiläum mit dieser Nachricht und der Aussicht auf weitere Talente unserer Jugendarbeit ist mir für die Zukunft nicht bange“, sagt er. Eine weitere Personalie hat der FC Weiden-Ost in Form des ehemaligen FC-Spielerurgestein Florian Gillitzer zu verkünden. Der 38-Jährige werde ab sofort als zusätzliches Bindeglied zwischen Mannschaft und Verein fungieren, teilt der Verein mit.
Aufrufe: 012.2.2024, 12:00 Uhr
Florian WürtheleAutor