2024-07-22T11:49:03.802Z

Anzeige
Landsberger Duo an der Spitze: Karger (m.) führt vor Teamkollege Krautschneider (l.) und Kosuch (r.).
Landsberger Duo an der Spitze: Karger (m.) führt vor Teamkollege Krautschneider (l.) und Kosuch (r.). – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Landsberger Duo - Karger knapp vor Krautschneider

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bayernliga Süd in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Der TSV 1882 Landsberg dominiert die Liga nicht nur tabellarisch, sondern auch in Sachen Torschützenliste. Ex-Löwe Nico Karger führt diese weiterhin mit elf Toren an. Beim 1:1 im Heimspiel gegen den SV Heimstetten blieb der Stürmer jedoch ausnahmsweise glücklos.

Aber der TSV hat ja noch eine weitere Torgarantie. Und diese trägt den Namen Steffen Krautschneider. Der Außenstürmer traf in der 59. Minute eiskalt zum Ausgleich und steht knapp hinter seinem Teamkollegen auf Platz zwei mit zehn Toren.

Marcel Kosuch vom TSV Dachau 1865 ist der erste Verfolger der beiden Stürmer vom Lech. Beim Last-Minute-Sieg über den FC Pipinsried blieb Kosuch torlos und steht weiterhin bei acht Treffern.

Torschützenliste:

1. Nico Karger, TSV 1882 Landsberg: 11 Tore

2. Steffen Krautschneider, TSV 1882 Landsberg: 10 Tore

3. Marcel Kosuch, TSV Dachau 1865: 8 Tore

4. Simon Achatz, TSV Schwaben Augsburg: 7 Tore

4. Jonas Greppmeir, TSV Schwaben Augsburg: 7 Tore

4. Kevin Haug, 1.FC Sonthofen: 7 Tore

4. Alexander Schröter, TSV 1861 Nördlingen: 7 Tore

8. Alessandro Cazorla, Kirchheimer SC: 6 Tore

8. Kubilay Celik, SV Heimstetten: 6 Tore

8. Kai Dusch, TSV 1874 Kottern: 6 Tore und vier weitere Spieler mit je sechs Treffern.

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 010.10.2023, 12:57 Uhr
Michel GuddatAutor