2024-07-22T11:49:03.802Z

Anzeige

ERDINGER Weißbier: Karger alleiniger Spitzenreiter in der Bayernliga

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bayernliga Süd in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Die Karger-Festspiele in der Bayernliga Süd gehen weiter: Nachdem Nico Karger vom TSV 1882 Landsberg zwei Tore beim 6:0-Kantersieg seiner Mannschaft gegen den VfR Garching erzielt hatte, gelang ihm auch bei der 2:3-Niederlage gegen Ismaning ein Tor. Mit elf Saisontreffern ist er nun alleiniger Spitzenreiter in der Torjägerliste.

Auf Rang zwei liegt Kargers Teamkollege Steffen Krautschneider mit neun Saisontoren. Dieser markierte wie Karger zwei Tore beim deutlichen Sieg gegen Garching sowie einen Treffer bei der knappen Niederlage in Ismaning.

Den Spitzenplatz an der Seite von Karger muss Marcel Kosuch vom TSV Dachau 1865 erst einmal verlassen. Bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Ismaning am vorletzten Spieltag blieb er torlos. Im Gegensatz zu Landsberg hatte Dachau dann kein Spiel unter der Woche. Damit steht Kosuch weiterhin bei einer Torausbeute von acht Treffern seit Saisonbeginn.

Torschützenliste:

1. Nico Karger, TSV 1882 Landsberg: 11 Tore

2. Steffen Krautschneider, TSV 1882 Landsberg: 9 Tore

3. Marcel Kosuch, TSV Dachau 1865: 8 Tore

4. Kevin Haug, 1.FC Sonthofen: 7 Tore

4. Alexander Schröter, TSV 1861 Nördlingen: 7 Tore

6. Simon Achatz, TSV Schwaben Augsburg: 6 Tore

6. Alessandro Cazorla, Kirchheimer SC: 6 Tore

6. Kubilay Celik, SV Heimstetten: 6 Tore

6. Kai Dusch, TSV 1874 Kottern: 6 Tore

6. Daniel Gerstmayer, FC Pipinsried: 6 Tore sowie zwei weitere Spieler mit je sechs Treffern

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 04.10.2023, 12:00 Uhr
Dominik VeitenhanslAutor