2024-06-19T10:33:50.932Z

Anzeige

ERDINGER Weißbier: Julian Kania baut Vorsprung auf Verfolger aus

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Regionalliga Bayern in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Die 15 Tragerl ERDINGER Weißbier sind Julian Kania kaum noch zu nehmen. Beim 3:0-Sieg gegen den 1. FC Schweinfurt knipste der Torjäger der kleinen Glubberer zur 1:0-Führung. Der 22-Jährige baut seinen Vorsprung aus und hat zwei Spieltage vor Saisonschluss schon 23 Mal getroffen.

Ricky Bornschein ging beim 1:1 gegen den FC Augsburg II leer aus, darf sich aber dennoch freuen. Der 24-Jährige wird die SpVgg Greuther Fürth im Sommer verlassen. Der Torjäger erhält einen Profivertrag und wechselt in die 3. Liga zu Erzgebirge Aue.

Yannick Glessing musste sich mit FV Illertissen in Aschaffenburg mit einer Nullnummer zufriedengeben. Er bleibt wie Bornschein bei 16 Treffern.

Torschützenliste:

1. Julian Kania, 1. FC Nürnberg II: 23 Tore

2. Ricky Bornschein, SpVgg Greuther Fürth II: 16 Tore

2. Yannick Glessing, FV Illertissen: 16 Tore

4. Severo Sturm, 1. FC Schweinfurt 1905: 12 Tore

4. Michael Sperr, SpVgg Ansbach: 12 Tore

6. Andreas Jünger, DJK Vilzing: 11 Tore

6. Timo Kern, FC Bayern II: 11 Tore

7. Andrija Bosnjak, SV Wacker Burghausen: 10 Tore

7. Daniele Gabriele, FV Illertissen: 10 Tore

7. Tobias Hoch, DJK Vilzing: 10 Tore

7. Jim-Patrick Müller, DJK Vilzing: 10 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV. Ein Verein der Regionalliga Bayern möchte auf eigenen Wunsch nicht berücksichtigt werden.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 07.5.2024, 10:00 Uhr
Jörg BullingerAutor