2024-05-28T12:27:18.299Z

Allgemeines
– Foto: Marco Zimmer

Enttäuschung beim SSV Jeddeloh II

1:3-Heimniederlage gegen Bremer SV

In einem wichtigen Heimspiel musste der SSV Jeddeloh II eine bittere 1:3-Niederlage gegen den Bremer SV hinnehmen. Trotz zahlreicher Verletzungen und einer gesperrten Spieler zeigte das Team von Trainer ein kämpferisches und spielerisch überzeugendes Spiel, konnte jedoch letztendlich nicht die gewünschten Punkte einfahren.

Schon in der ersten Spielminute geriet der SSV Jeddeloh II in Rückstand, als der Bremer SV das 0:1 erzielte. Doch das Team zeigte eine starke Reaktion und glich in der 16. Minute durch einen perfekt geköpften Ball von Simon Brinkmann nach einer Flanke von Tim Janßen zum 1:1 aus.

Das Spiel blieb auch nach dem Ausgleich intensiv, wobei der SSV Jeddeloh II immer wieder gefährliche Chancen kreierte. Niklas von Aschwege scheiterte mit einem Kopfball knapp an der Torlinie (24'), während Willem Hoffrogge mit einem Schuss von Hoxha pariert wurde (31'). Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit blieb der SSV Jeddeloh II am Drücker, doch weitere Chancen durch Janßen und Engel konnten nicht genutzt werden.

In der 77. Minute ereignete sich dann ein unglückliches Eigentor durch Felix Bohe, das den Spielverlauf auf den Kopf stellte und den Bremer SV in Führung brachte. Trotz des Rückstands kämpfte der SSV Jeddeloh II weiter, konnte jedoch keine weiteren Treffer erzielen. Stattdessen gelang dem Bremer SV kurz darauf das 1:3.

Trotz der enttäuschenden Niederlage blickt das Team bereits nach vorne und bereitet sich auf das nächste Spiel gegen Phönix Lübeck am Mittwoch um 19:00 Uhr vor.

SSV Jeddeloh II: Felix Bohe, Konstantin Engel (76' Jan-Philipp Stottmann), Niklas von Aschwege, Pierre Becken, Tom Kanowski, Michel Hahn, Willem Hoffrogge, Elario Ghassan, Robin Krolikowski, Tim Janßen, Simon Brinkmann (82' Bastian Schaffer)

Bremer SV: Andrea Hoxha, Justin Gröger, Toshiaki Miyamoto, Fritz Kleiner, Komlan Fionouke, Herdi Bukusu, Justin Bretgeld, Muzaffar Degirmenci, Jan-Luca Warm, Nikky Goguadze, Bjarne Kasper

Aufrufe: 020.4.2024, 08:11 Uhr
RedAutor