2024-04-12T13:41:07.504Z

Allgemeines
– Foto: Martin Hammeke

Drei Vertragsverlängerungen beim ASC 09 Dortmund

Oberliga-Tabellenführer ASC 09 Dortmund hat sich drei Stammspieler für eine weitere Saison gesichert.

Julian Franke, Michael Marvin West und Florian Rausch bleiben bis 2025 und haben ihre Verträge ligaunabhängig verlängert, würden also auch im Aufstiegsfalle mit in die Regionalliga gehen.

Franke (23) geht in seine fünfte Saison für den ASC. Er wurde beim VfL Bochum ausgebildet und kam 2020 von Preußen Münster nach Aplerbeck. Seitdem ist der Linksfuß ein absoluter Leistungsträger geworden. Er ist sowohl links als auch in der Innenverteidigung einsetzbar. Für ihn stehen aktuell 59 Oberliga-Spiele auf dem Zettel und es werden noch einige dazukommen. „Julian ist einer unserer schnellsten Spieler und charakterlich über jeden Zweifel erhaben“, stellt der Sportliche Leiter Samir Habibovic klar.

Auch Michael Marvin West (22) bleibt dem aktuellen Oberliga-Spitzenreiter erhalten. Der Innenverteidiger kam ebenfalls 2020 zum Verein und ist damit seit fast vier Jahren beim ASC. Ihn zeichnen vor allem sein ruhiges Aufbauspiel und seine Kopfballstärke aus. Für den ASC ist er bereits in über 60 Oberliga-Spielen aufgelaufen. „Auf Michael ist immer Verlass, er ist seit dem ersten Tag eine echte Verstärkung für uns“, so Habibovic.

Mit Florian Rausch (24) hat ein aktueller "Topelf-Spieler der Woche" seinen Vertrag in Aplerbeck um ein weiteres Jahr verlängert. Mit einem Tor und einer Vorlage glänzte er beim 4:1-Sieg gegen die SG Wattenscheid 09. Rausch ist bereits seit 2019 im Verein und geht damit in sein sechstes Aplerbecker Jahr. In der Oberliga Westfalen hat er 81 Spiele für den ASC 09 absolviert. „Florian ist eines der größten Talente bei uns und hat die Fähigkeit, Spiele im Alleingang zu entscheiden“, hält Habibovic große Stücke auf den Mittelfeldspieler.

Aufrufe: 028.2.2024, 19:30 Uhr
redAutor