2024-04-20T08:00:28.265Z

Allgemeines
Wird die Verlängerung von Nils Balder zur Initialzündung für weitere Spieler, bei der SGW zu bleiben?
Wird die Verlängerung von Nils Balder zur Initialzündung für weitere Spieler, bei der SGW zu bleiben? – Foto: Jochen Haupt - Archiv

Die Wallufer Wandlung

Von Verunsicherung zu Kompaktheit und eindrucksvollen Erfolgen

Walluf. Die Wandlung ist augenfällig: Weg von Negativ-Ergebnissen und Verunsicherung, hin zu Kompaktheit, Konzentration und zwei eindrucksvollen Erfolgen zum Jahresstart in Pohlheim (1:0) und zuletzt zur Bestätigung mit dem 6:2 über Zeilsheim.

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt vom Wiesbadener Kurier.

In dieser Partie habe die Mannschaft „phasenweise super Fußball gespielt“, sieht Trainer Christian Lüllig auf allen Ebenen Fortschritte, einhergehend mit gewachsenem Selbstvertrauen. Nach zwei Siegen gegen Teams aus der oberen Hälfte gilt es nun am Sonntag (15.30 Uhr), den durch eine intensive Vorbereitung erarbeiteten Aufwärtstrend auf dem kleinen Kunstrasen des RSV Weyer zu bestätigen. Wobei Weyer seinerseits durch den 3:0-Paukenschlag in Waldbrunn aufhorchen ließ.

In Sachen Klassenerhalt bleibe die Aufgabe ungeachtet der beiden starken Leistungen „schwer genug“, streicht Lüllig vor dem Duell der beiden 25-Punkte-Teams heraus, die beide noch ihr Konto merklich aufbessern müssen, um auf der sicheren Seite zu sein. Insofern müssen die Wallufer Verantwortlichen nach jetzigem Stand noch zweigleisig planen, für Verbands- oder Gruppenliga.

Auch lesen: Der SV Niedernhausen verlängert mit Maurice Burkhardt.

In diesem Zusammenhang wertet Christian Lüllig, der seit Jahresbeginn Regie führt, die ligaunabhängige Zusage von Stürmer Nils Balder für 2024/25 als absolutes Positivsignal. „Wenn ein Führungsspieler wie er, seine Zusage gibt, kann das wie eine Initialzündung sein. Ich bin zuversichtlich, dass es weitere Zusagen geben wird“, glaubt der Coach auch mit Blick auf die Harmonie im Kader, zu dem nun auch wieder Reinhold Reichert stößt. Während am Sonntag einzig Daniel Bienek (Urlaub) zu ersetzen ist.

Aufrufe: 01.3.2024, 05:00 Uhr
Stephan NeumannAutor