2024-05-29T12:18:09.228Z

Allgemeines
Auch in der kommenden Saison ist Maurice Burkhardt (links) für den SV Niedernhausen als Spielertrainer am Ball.
Auch in der kommenden Saison ist Maurice Burkhardt (links) für den SV Niedernhausen als Spielertrainer am Ball. – Foto: Willi Roth

Maurice Burkhardt verlängert beim SV Niedernhausen

Spielertrainer hat für 2024/25 zugesagt +++ Sonntag gegen Wieseck

Niedernhausen. 0:2 zum Jahresstart gegen Waldbrunn, anschließend die 1:4-Derbyniederlage bei Biebrich 02 und nur wenige Tage danach die ligaunabhängige Einigkeit mit Spielertrainer Maurice Burkhardt für 2024/25 – beim Verbandsligisten SV Niedernhausen schert sich offenbar niemand um Gesetzmäßigkeiten des Fußballs. Während anderswo ruckzuck Trainer infrage gestellt werden, genießt der Coach beim SVN, der am Wochenende die TSG Wieseck empfängt, uneingeschränktes Vertrauen.

Darin geht es auch um den besiegelten Verbleib von Spielertrainer Dennis Deider über das Rundenende hinaus beim Gruppenligisten SV Wallrabenstein. Dazu äußert sich Dirk Hünerbein aus der sportlichen Leitung, der auch über die schwere Verletzung von Torhüter Jens Rock und einen einzukalkulierenden Punktabzug in der laufenden Runde spricht.

Aufrufe: 029.2.2024, 10:00 Uhr
Stephan NeumannAutor