2024-06-24T10:12:48.875Z

Allgemeines
– Foto: Maik Matheus | SGW09

Die Oberliga-Fairness-Tabelle - wer ist am 31. Spieltag gesperrt?

Gegen Ende der Saison könnte die SpVgg Vreden doch noch den Status als fairstes Team der Oberliga verlieren.

Aplerbecks David Vaitkevicius sah am vergangenen Wochenende eine der kuriosesten Ampelkarten der Saison. In der 90. Minute für Torjäger Maxi Podehl eingewechselt, um das 2:1 gegen Eintracht Rheine über die Zeit zu bringen, holte er sich in der langen Nachspielzeit in der 96. Minute die Gelbe Karte nach einem taktischen Foul ab. Kaum war der Ball wieder im Spiel, langte er erneut zu und musste vom Platz. Wenige Sekunden später war der wichtige Heimsieg des ASC 09 Dortmund unter Dach und Fach.

Fun Fact: Wattenscheids Defensivmann Tim Kaminski steht vor der dritten Gelb-Sperre der Saison.

Insgesamt 11 Spieler sind am 31. Spieltag gesperrt.

Die aktuelle Fairness-Tabelle:

1. SpVgg Vreden 59 Punkte - 48 GK - 2 GRK - 1 RK

2. SG Finnentrop/Bamenohl 60 Punkte - 50 GK - 0 GRK - 2 RK

3. Sportfreunde Siegen 66 Punkte - 45 GK - 2 GRK - 3 RK

4. SC Preußen Münster II 69 Punkte - 63 GK - 2 GRK - 0 RK

4. 1. FC Gievenbeck 69 Punkte - 58 GK - 2 GRK - 1 RK

6. TSG Sprockhövel 73 Punkte - 62 GK - 2 GRK - 1 RK

7. Sportfreunde Lotte 76 Punkte - 68 GK - 1 GRK - 1 RK

8. Victoria Clarholz 78 Punkte - 67 GK - 2 GRK - 1 RK

8. FC Eintracht Rheine 78 Punkte - 66 GK - 4 GRK - 0 RK

10. FC Brünninghausen 79 Punkte - 60 GK - 3 GRK - 2 RK

11. TuS Ennepetal 85 Punkte - 68 GK - 4 GRK - 1 RK

12. TuS Bövinghausen 86 Punkte - 68 GK - 6 GRK - 0 RK

12. Westfalia Rhynern 86 Punkte - 73 GK - 1 GRK - 2 RK

14. SpVgg Erkenschwick 89 Punkte - 81 GK - 1 GRK - 1 RK

15. SG Wattenscheid 09 92 Punkte - 68 GK - 3 GRK - 3 RK

15. Türkspor Dortmund 94 Punkte - 73 GK - 2 GRK - 3 RK

17. ASC 09 Dortmund 101 Punkte - 77 GK - 3 GRK - 3 RK

18. SV Schermbeck 105 Punkte - 68 GK - 4 GRK - 5 RK

Legende:

GK = Gelbe Karten (1 Punkt)
GRK = Gelb/Rote Karten (3 Punkte)
RK = Rote Karten (5 Punkte)

Hinweis:

Es werden nur Verwarnungen gegen Spieler berücksichtigt. Karten gegen Teamoffizielle oder Strafen wegen Zuschauerverfehlungen fließen nicht in die Wertung ein.

Die Platzverweise der laufenden Saison:

Gelb-Rote Karten (44):

Mirko Janning, Adrian Knüver, Alexander Bügener, Julius Hölscher (alle FC Eintracht Rheine), Joshua Perea Torres, Maximilian Dagott (beide TSG Sprockhövel), Luis Frieling, Anes Dziho (beide SpVgg Vreden), Ervin Catic, Jeron Al-Hazaimeh, Ibrahim Diallo, Yanni Regäsel (2) (alle TuS Bövinghausen), Dennis Lerche, Oluremi Williams, Tim Kaminski (alle SG Wattenscheid 09), Jubes Ticha, Malik Hodroj (beide Sportfreunde Siegen), Marvin Grumann, Sebastian Wickl, Richard Weber (2) (beide SV Schermbeck), Markus Baum (2) (Victoria Clarholz), Anis El-Hamassi, Tomislav Ivancic, Sebastian Kruse (alle FC Brünninghausen), Louis Weiß, Marco Stiepermann, David Vaitkevicius (alle ASC 09 Dortmund), Kerem Sengün, Serdar Bingöl (beide Türkspor Dortmund), Nils Nettersheim, Deniz Yasar, Lilian-Gabriel Reyes Mellado, Duje Goles (alle TuS Ennepetal), Michael Luyambula (SF Lotte), Lucas Arenz (Westfalia Rhynern), Finn Wortmann (SpVgg Erkenschwick), Niklas Frese, Julian Conze (beide 1. FC Gievenbeck), Ben Kronenberg, Asumana Nyassi (beide SC Preußen Münster II)

Rote Karten (30):

Richard Weber (SV Schermbeck, 1 Spiel Sperre), Julian Linnemann (Victoria Clarholz, 2 Spiele), Phil Lenuweit (SG Wattenscheid 09, 2 Spiele), Samet Coskun (SV Schermbeck, 4 Spiele), Michael-Marvin West (ASC 09 Dortmund, 2 Spiele), Simon Schubert (Türkspor Dortmund, 2 Spiele), Mats Scheld (Sportfreunde Siegen, 2 Spiele), Justus Kurk (1. FC Gievenbeck, 3 Spiele), Lars Schardt (Sportfreunde Siegen, 3 Spiele), Leon Broda (FC Brünninghausen, 3 Spiele), Rafael Hester (SpVgg Erkenschwick, 2 Spiele), Marcel Platzek (SV Schermbeck, 3 Spiele), Mohamed Kourouma (SG Finnentrop/Bamenohl, 2 Spiele), Fabien Garando (FC Brünninghausen, 3 Spiele), Tomislav Simic (ASC 09 Dortmund, 2 Spiele), Nicolas Herrmann (SG Finnentrop/Bamenohl, 2 Spiele), Michael-Marvin West (ASC 09 Dortmund, 3 Spiele), Ali Cirak (Türkspor Dortmund, 2 Spiele), Dilhan Demir (SV Schermbeck, 2 Spiele), Sebastian Wickl (SV Schermbeck, 2 Spiele), Sebastian Lötters (TuS Ennepetal, 2 Spiele), Kiyan Gilani (TSG Sprockhövel, 3 Spiele), Elmar Skrijelj (Westfalia Rhynern, 2 Spiele), Tobias Heering (Westfalia Rhynern, 3 Spiele), Fatlum Elezi (Sportfreunde Lotte, 3 Spiele), Nils da Costa Perreira (SG Watttenscheid 09, 4 Spiele), Serhat Kacmaz (SG Wattenscheid 09, 2 Spiele), Luis Frieling (SpVgg Vreden, 4 Spiele), Ali Cirak (Türkspor Dortmund, 4 Spiele), Markus Pazurek (Sportfreunde Siegen, 2 Spiele)

Gesperrte Spieler am 31. Spieltag (11):

Nils da Costa Perreira (SG Watttenscheid 09, Rot, 3/4), Luis Frieling (SpVgg Vreden, Rot, 3/4), Ali Cirak (Türkspor Dortmund, Rot, 2/4), Markus Pazurek (Sportfreunde Siegen, Rot, 2/2) David Vaitkevicius (ASC 09 Dortmund, Gelb-Rot), Pascal Wieczorek (FC Brünninghausen, Gelb), Joel Amadi (SC Preußen Münster II, Gelb), Daniel Jung (SG Finnentrop/Bamenohl, Gelb), Gianluca Di Vinti (Westfalia Rhynern, Gelb), Richard Weber (SV Schermbeck, Gelb), Nick Flock (Victoria Clarholz, Gelb)

Spieler mit den meisten Gelben Karten:

14 - Tim Kaminski (SG Wattenscheid 09)

13 - Christian Warnat (SpVgg Erkenschwick), Jan Stuhldreier (ASC 09 Dortmund), Ömer Akman (Türkspor Dortmund)

10 - Davin Wöstmann (Victoria Clarholz), Onur Tekin (FC Brünninghausen), Niklas Determann (Sportfreunde Lotte)

9 - Marius Müller (TuS Ennepetal), Sinan Aygün (Victoria Clarholz), Abdullah El Youbari (TuS Ennepetal), Lars Warschewski (ASC 09 Dortmund), Deniz Yasar (TuS Ennepetal)

8 - Jannik Urban (ASC 09 Dortmund), Albin Thaqi (Sportfreunde Lotte), Nico Lübke (Sportfreunde Lotte), Finn Wortmann (SpVgg Erkenschwick), Mazlum Bulut (Westfalia Rhynern), Patrick Polk (TuS Ennepetal)

Spieler vor einer Gelb-Sperre:

Marvin Holtmann, Sven Rüschenschmidt (beide 1. FC Gievenbeck), Elias Opoku (ASC 09 Dortmund), Sebastian Kruse, Robin Rosowski (alle FC Brünninghausen), Mick Schüttpelz, Colin van den Berg, Hannes Hesping (alle FC Eintracht Rheine), Jakob Korte, Luca Steinfeldt (alle SC Preußen Münster II), Gordon Meyer, Marvin Schulz, Maximilian Humberg (alle SG Finnentrop/Bamenohl), Fabrizio Fili, Niklas Lübcke, David Loheider, Tim Kaminski, Umut Yildiz (alle SG Wattenscheid 09), Christopher Stöhr, Tim Neumann (beide Westfalia Rhynern), Luis Frieling (SpVgg Vreden), Andreas Busik, Kevin Krumm (beide Sportfreunde Siegen), Marvin Grumann, Sebastian Wickl (beide SV Schermbeck), Nico Berghorst (SpVgg Erkenschwick), Marcel Weiß, Agon Arifi, Mick Steffens (alle TSG Sprockhövel), Dino Dzaferoski, Bajrush Osmani, Rondinely Roberto Monteiro (beide TuS Bövinghausen), Marius Müller (TuS Ennpetal), Semih Yigit, Ervin Catic (beide Türkspor Dortmund), Yassin Ibrahim, Halil Dogan (beide Sportfreunde Lotte), Martin Aciz, Oliver Cylkowski, Markus Baum (alle Victoria Clarholz)

Aufrufe: 03.5.2024, 10:00 Uhr
redAutor