2024-05-28T12:27:18.299Z

Ligabericht
Laufduell zwischen Glodo Bebe (r.) vom SC Waldgirmes U23 und Salomon Becher von der TSG Wieseck. © Peter Bayer
Laufduell zwischen Glodo Bebe (r.) vom SC Waldgirmes U23 und Salomon Becher von der TSG Wieseck. © Peter Bayer

Der 27. Spieltag der Fußball-Verbandsliga Mitte im Überblick

Teaser VL MITTE: +++ Die U23 des SC Waldgirmes glaubt nach dem Pflichtsieg gegen Wieseck weiter an das Wunder in der Fußball-Verbandsliga Mitte. SF/BG Marburg überrascht derweil, Burgsolms holt Remis +++

Wetzlar. Fußball-Verbandsligist SC Waldgirmes U23 bleibt im Kampf um den Klassenerhalt dran. Im Derby gegen die TSG Wieseck landeten die Lahnauer am Sonntag einen verdienten 3:0 (0:0)-Pfichtsieg. Der FC Burgsolms hat im Kampf gegen den Abstieg einen möglicherweise wichtigen Zähler eingefahren. Beim favorisierten SV Zeilsheim erkämpft sich der FCB am Sonntag ein leistungsgerechtes 2:2 (0:1)-Unentschieden. Die SF/BG Marburg sind die Wundertüte der Liga. Am Sonntag behielten die Schützlinge des Trainergespanns Maurice Jauernick und Sascha Nahrgang gegen den FC TuBa Pohlheim mit 2:0 die Oberhand und den Abststand zum Konkurrenten auf vier Zähler verkürzt. Der 7:0-Gala im Hinterländer Kreispokal ist eine Enttäuschung gefolgt: Beim Aufstiegsanwärter FC Waldbrunn unterlag der t FV Breidenbach mit 1:3 (1:0).

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 021.4.2024, 23:00 Uhr
RedaktionAutor