2024-05-28T12:27:18.299Z

Ligavorschau
Symbolbild
Symbolbild – Foto: Clemens Budde

D1S2: Nächstes Hauptstadt-Derby als letzte Chance für City?

Fusionsverein empfängt Red Star Merl – Sandweiler (1.) favorisiert, Junglinster vor Härtetest

Verlinkte Inhalte

>>> Über diesen Link könnt ihr FuPa Luxemburg unterstützen - weitere wichtige Infos dazu findet ihr hier.

Die AS Luxemburg kämpft weiter um jeden Punkt und wird am Sonntag gegen einen FC Munsbach, der eine gute Rückrunde spielt, unter Zugzwang stehen, will man den direkten Blick auf das rettende Ufer nicht aus den Augen verlieren. Zwar wird Kopstal als direkter Verfolger der ASL an diesem Wochenende gegen Mensdorf vermutlich noch nicht an den Hauptstädtern vorbeiziehen können, doch das Vermeiden eines direkten Abstiegsplatzes könnte sich weiter zuspitzen. Auch Pfaffenthal-Weimerskirch ist alles andere als gerettet und wird in Beles einen schweren Brocken aus dem Weg zu räumen haben, möchte man etwas Zählbares mitnehmen.

Remich-Bous hat sich mit drei Siegen in vier Spielen in der Formtabelle weit nach oben geschoben, trotzdem dürfte das Gastspiel beim unangefochtenen Spitzenreiter Sandweiler eine andere Haushummer als die letzten Gegner darstellen. Mit einem Sieg beim FC Schengen könnte Itzig den Klassenerhalt quasi perfekt machen. Mit drei Erfolgen in Serie spricht der Trend für die Gäste, Geschenke darf man sich an der Mosel aber keine erwarten. Vor einer trügerischen Aufgabe gegen Kayl-Tetingen steht der Tabellenzweite Junglinster, bei dem sich Siege und Niederlagen in den vergangenen Wochen wie in der kompletten Rückrunde regelmäßig abwechselten. Die Form beider Kontrahenten bewegt sich auf ähnlichem Niveau, so dass es enger zugehen könnte als es sich aus der Tabelle ablesen lässt.

Für Luna Oberkorn wird die Lage zusehends kritisch und gegen Kehlen kann man sich nicht unbedingt einen Dreier erwarten, der aber im Abstiegskampf so langsam von Nöten wäre. Interessant gestaltet sich das Derby zwischen Luxembourg City und Merl-Belair. In der regulären Tabelle als auch in dem Ranking der aktuellen Form siedeln sich beide Teams weit oben an. Vier Spiele in Folge haben beide nicht verloren. Für City steht aber mehr auf dem Spiel, da man im Erfolgsfall u.U. an Platz 2 anklopfen kann.

„Die Priorität liegt auf dem 3.Platz

„Ich bin mir nicht sicher, ob es das Spiel der letzten Chance ist“ erklärte uns City-Trainer Christophe Bello. „Wir haben nicht aufgegeben, doch wir konzentrieren uns vor allem darauf, unseren 3.Rang zu festigen. In dem vor der Saison ausgegebenen Plan sind wir in allen Bereichen im Soll und mittelfristig verfügen wir über alles, was wir brauchen, um die nächsten Schritte gehen zu können.

Junglinster hat es in der eigenen Hand, doch sollten wir die Gelegenheit bekommen, Platz 2 zu erobern, werden wir nicht nein sagen. Die Priorität liegt mit Blick auf die Zukunft aber klar auf dem 3.Platz, dies wurde der Mannschaft auch entsprechend vermittelt. Wir nehmen Merl wie jeden anderen Gegner ernst und werden zu hundert Prozent bei der Sache sein.“

Am Sonntag

Unser Tipp: Unentschieden

Unser Tipp: Auswärtssieg

Unser Tipp: Heimsieg

Unser Tipp: Unentschieden

Unser Tipp: Heimsieg

Unser Tipp: Heimsieg

Unser Tipp: Auswärtssieg

Unser Tipp: Auswärtssieg

__________________

Hinweis

Auf FuPa kann jeder User selbst einen Liveticker betreiben. Probiert es aus - es winken Punkte, die ihr später gegen tolle Prämien einlösen könnt sowie im Falle toller, lustiger Ticker-Passagen die Möglichkeit einer persönlichen Vorstellung des Ticker-Betreibers hier auf FuPa Luxemburg! (Beispiel hier)

Aufrufe: 019.4.2024, 19:01 Uhr
Paul KrierAutor