2024-06-21T12:12:50.142Z

Interview
– Foto: MJ / FC Koerich

Mich Jungbluth: Nächstes mal wird es die Bierprämie. Bestimmt!

Teil 3 der Serie über unsere Livetickerer

In Folge 3 stellen wir nun Mich Jungbluth vor, bzw. durchlöchern ihn mit Fragen. Frisch gekührt mit dem sensationellen ACHTEN Platz in der Liveticker-Monats-Challenge Februar, erreichten wir ihn (08.03.23) zwischen Bier, Rotwein und Döner in München, wo er sich auf das Champions-League-Spiel Bayern gegen Paris in Form brachte....



(FuPa) Moien Mich, Du bist ja einer der aktivisten FuPa-Tickerer. Warum machst du das, was spornt dich an?

(M.J) Moien Stan. Bevor wir loslegen, wollt ich mich erstmal bei Paul bedanken, dass ich auserwählt worden bin für das Porträt, und bei dir, für den schicken Fragenkatalog. Und für die schönen Mittagspausen im Döner-Restaurant. Ich glaube ohne FuPa würde es unsere Freundschaft auch nicht geben, von daher, DANKE!

Warum mache ich das? Diese Frage ist recht einfach beantwortet, weil es mir Spaß macht, die ganzen Spiele zu begleiten und meinen Senf dazu abzugeben.

Hast du denn irgendwann früher mal überlegt Journalist zu werden?

Ganz ehrlich gesagt, nein. Ich mag meinen jetzigen Job sehr. Ich denke, meine Artikel würden für viel Diskussionsstoff sorgen!

Seit wann bist du denn aktiv?

Soweit ich mich erinnern kann, bin ich seit FuPa Luxemburg live ging mit dabei. Anfangs hab ich nur die Basics getickert, bis ich herausgefunden habe, dass man auch aktiv kommentieren kann. Ab da fing ich an, meine Freude daran zu finden, das ganze Geschehen, mit einer Note meines Humors, zu tickern.

Kannst du dich noch an dein erstes Spiel erinnern?

Eigentlich ist jetzt der Moment um eine richtig emotionale Story auszupacken, kann mich aber ehrlich gesagt nicht daran erinnern! Dachte mir, glaub ich, nur cool, ich kann da etwas eintippen... Hier die emotionale Variante: es war an einem sehr kalten Winterabend, im Dezember, Flutlicht, die Finger schon ganz blau, da erinnerte ich mich an die Worte eines gewissen Paul Krier, mit dem ich mir ein letztes Bierchen bei nem Avenir-Beggen-Spiel im Vereinsheim gegönnt hatte und er mit leuchtenden Augen mir von seinem, neuen Mitmach-Fussball-Portal erzählt hatte. Ich entschied, mir das mal anzusehen, war von Anfang an begeistert, es kribbelte in den Fingern und ab da war es um mich geschehen.

Wie war denn generell so der Anfang?

Anfangs war mir noch nicht bewusst, was da für ein Potential in dem Tool stecken würde.

Wie viele Grounds sammelst du so in einer Saison?

Anfangs war ich eher Zuschauer, war für Lorentzweiler - liebe Grüße, -Vereinsverwalter und tickerte die Spiele der ersten, und ab und zu zweiten Mannschaft. Mittlerweile wieder als aktiver Spieler gibt es weniger Ticker von mir, versuche jedoch auch Grounds zu besuchen, wo ich eigentlich noch nie war (Anmerkung: Burgsonntag in Heiderscheid). Hab schon meinen festen Verein jetzt ,der FC Käerch, doch bin von Zeit zu Zeit auch mal woanders.

Schaust du auch Spiele im Ausland live?

Sitze aktuell in München, der Ticker für Bayern - PSG war aber leider schon besetzt.

Zurück zum Tickern: Was war denn dein absolutes Highlight?

Grottekick in Folschette! Und Jeff Flies' Debüt in Heiderscheid!

Wenn du magst, erzähl doch mal ein, zwei witzige Anekdoten.

An dieser Stelle würd ich ganz gern meinen Kumpel Kevin Hirsch ganz doll grüßen und mich einfach nur bedanken! Im Großen und Ganzen denke ich mir bei jedem Spiel, heute wird nur das Spiel auf dem Platz getickert, aber irgendwie entgleitet mir das recht schnell.

Gab es auch ein Erlebnis zum Vergessen?

Jegliche Ticker wo mir die Finger fast abfrieren, ich dennoch weiter tickere weil der Spaßfaktor einfach zu groß ist.

Ein zu vernachlässigendes Erlebnis ist sicher, dass du Kollegen Jahrmärker (Anm. M.J: per Hacke, unhaltbar) in einem Hallenturnier mal eine Bude eingeschenkt hast. Was mich schon immer interessiert hat: Das war doch Zufall, das war doch nicht gewollt, geschweige denn gekonnt. Oder?

Geplant, gewollt und majestätisch vollendet! Dein Gesichtsausdruck als das Ding reinging wird mich ewig begleiten.

Du wurdest ja auch bereits in Podcasts zitiert. Lässt einen dies die Brust anschwellen?

Natürlich ehrt mich so etwas!

Nun warst du ja im Februar auf Platz 8 aller Top-Tickermelder. Und damit ist nicht nur Luxemburg gemeint, sondern das komplette FuPa-Gebiet mit allen seinen Regionen. Das ist ja schon eine Hausnummer. Überrascht?

War 'ne Frage der Zeit (lacht)! Überrascht, definitiv ja! FuPa ist ja schon ein recht großes Portal, vor allem in Deutschland auch sehr beliebt und viele aktive und gute Kollegen! Von daher hat mich das sehr gefreut!

Was macht denn deine Ticker so besonders?

Ich nehme mich selbst nicht zu ernst und das spiegeln auch meine Ticker wider. Vor allem wird nicht nur das Geschehen auf dem Platz beschrieben, sondern auch alles was sonst noch passiert. Geschichten die der Fussball schreibt, auf oder neben dem Platz.

Weisst du eigentlich dass es bis Platz 3 ein Bierpaket gegeben hätte? Nicht doch ein klein wenig enttäuscht oder eher Ansporn?

Ansporn, das Bierpaket wäre für die Mannschafskasse!

Wirst du eigentlich oft auf deine Ticker angesprochen?

Kommt schon öfters vor dass man mich darauf anspricht, meistens sind sie die Reaktionen positiv. Gab auch ab und zu Ärger, aber da steh ich drüber.

Spielst du noch aktiv?

Ja, aktuell, wie schon vorhin erwähnt, beim FC Käerch! Dachte eigentlich vor einigen Jahren, dass meine aktive Karriere zu Ende sei, jedoch fand ich meine Lust im Verein zu kicken anfangs in Biwer wieder. Viele tolle Menschen, die sehr viel für den Verein arbeiten, aus Unbekannten wurden schnell gute Freunde! Danach für diese Saison der Wechsel nach Käerch, bedingt durch meinen Umzug in den Westen, und natürlich die Möglichkeit einmal mit meinem Kumpel Max Thein zusammen zu spielen. Der FC Käerch ist auch ein toller Verein, sehr familiär, hab mich auf Anhieb wohl gefühlt!

Welche Mannschaften begleitest du am meisten?

Käerch im Ticker, den FC Arsenal vorm Fernseher.

Hast du noch Wünsche oder Verbesserungsvorschläge an FuPa?

Paul (Krier) weiß Bescheid.

Und zu guter letzt: Welche nützlichen Tipps kannst du jemandem geben, wenn diese/r in die Thematik einsteigen möchten.

Allgemein: Es wird immer Menschen geben, die Kritik üben oder denen der Ticker nicht gefällt! Deren Meinung / Denken könnt Ihr eh nicht ändern! Macht euer Ding beim Tickern! Der FuPa Ticker gibt euch die Möglichkeit, euren inneren Fussballkommentator rauszulassen! Aber, ohne Beleidigungen ;)

Vielen Dank.

--------

Informationen zur Liveticker-Challenge, in der Mich in den Top Ten platziert war, findet Ihr im folgenden Artikel:
K L I C K

In eigener Sache

Ihr wollt als FuPa-Liveticker-Betreiber auch an dieser Stelle vorgestellt werden? Dann schickt uns eure Bewerbung einfach per E-Mail an luxemburg@fupa.net!

Bisherige Präsentationen von FuPa-Liveticker-Betreibern

>> Finn Schaul, FC 47 Bastendorf

>> Kevin Harpes, FC Blo-Wäiss Medernach

Aufrufe: 011.3.2023, 11:00 Uhr
Stan JahrmärkerAutor