Coach Ebersbach verlängert in Rotenburg

Zusammenarbeit um ein Jahr verlängert

Beim Rotenburger SV herrscht Planungssicherheit und vor allem Kontinuität. Der Oberligist einigte sich mit Trainer Tim Ebersbach auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison 2023/2024 - und stellte damit die Weichen für die Zukunft.

Der langjährige Trainer des Rotenburger SV, Tim Ebersbach, hat seinen Vertrag an der Wümme verlängert. Damit bleibt er dem Verein auch in der Spielzeit 2023/2024 an der Seitenlinie erhalten und geht beim Oberligisten in seine siebte Saison. Direkt nach dem Ende seiner Zeit als Spieler übernahm Ebersbach den Trainerposten beim Rotenburger SV.

Seine Zusage erteilte Ebersbach übrigens ligaunabhängig. Derzeit überwintert der RSV in der Oberliga auf dem 13. Tabellenplatz, aufgrund des besseren Torverhältnisses belegt die Ebersbach-Elf damit einen Nichtabstiegsplatz. Bereits am 5. Februar 2023 startet der RSV mit einem Heimspiel gegen den VfL Oldenburg ins Pflichtspieljahr 2023.

Auf einen Blick: Wie kann ich mitmachen?
Jeder kann mitmachen, ob als Vereinsverwalter, Fotograf, FuPa.tv-Filmer, Liveticker-Melder, Berichterstatter, Liga- und Turnierverwalter oder Schiedsrichtergruppen-Verwalter.
Erfahre mehr: >> Anleitungen & Tipps für FuPaner

Aufrufe: 025.1.2023, 10:00 Uhr
FuPa RotenburgAutor