Lukas Riglewski ist für den Bayernr-Teffer des Monats im Juli nominiert.
Lukas Riglewski ist für den Bayernr-Teffer des Monats im Juli nominiert. – Foto: Sven Leifer

BFV-Pokal: Heimstetten muss beim Landesligisten TSV Brunnthal ran

Toto-Pokal erste Runde

Der SV Heimstetten trifft nach der Regionalliga-Niederlage gegen Türkgücü München im ToTo-Pokal auf den Landesligisten TSV Brunnthal.

Heimstetten – Die erste Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerbs verursacht den Fußballern des SV Heimstetten keine großen Fahrtkosten. Der Regionalligist muss nur schnell rauf auf die A99 und nach 20 Kilometern in Brunnthal wieder abfahren, wo am Dienstag, 26. Juli, um 18.30 Uhr beim gastgebenden Landesligisten TSV die Pokalpartie angepfiffen wird.

Brunnthal
7:8
Heimstetten

Das hat die Auslosung in der Spielbank Bad Kötzting ergeben. Den Jackpot geknackt hat allerdings Rhön-Kreissieger SV Rödelmaier (Bezirksliga), der sich den TSV 1860 München aussuchte. Der TuS Feuchtwangen (Kreissieger Nürnberg/Frankenhöhe) wünschte sich das Regionalliga-Spitzenteam SpVgg Unterhaching zum Pokal-Kracher im heimischen Heinz-Seidel-Stadion. Der SV Pullach gastiert bei SB Chiemgau Traunstein, der FC Pipinsried muss zu Türk Augsburg und die SpVgg Haidhausen empfängt Drittligaabsteiger Türkgücü München.

Regelspieltag der ersten Toto-Pokal-Runde ist Dienstag, 26. Juli, 18.30 Uhr. (mm)

Aufrufe: 019.7.2022, 08:13 Uhr
Redaktion Münchner MerkurAutor