2024-03-04T12:27:13.471Z

Spielbericht
Als erste Mannschaft der Olper C2-Kreisliga verabschiedet sich der Meister aus Gerlingen in die Sommerpause und blieb auch in Elben ungeschlagen. Archivfoto: Pascal Mlyniec
Als erste Mannschaft der Olper C2-Kreisliga verabschiedet sich der Meister aus Gerlingen in die Sommerpause und blieb auch in Elben ungeschlagen. Archivfoto: Pascal Mlyniec

Der Meister geht ungeschlagen in die Sommerpause

Der kommende B-Ligist Gerlingen II gewinnt auch das letzte Saisonspiel bei Elben II

Verlinkte Inhalte

SV Grün-Weiß Elben II - FSV Gerlingen II 1:3
Die zweite Welle aus Gerlingen gewann auch das letzte Saisonspiel. Bei der Elbener Reserve setzte sich der Meister der Olper C2-Kreisliga am Samstagmittag souverän durch. Da die Kicker vom Bieberg am letzten Spieltag spielfrei haben (ebenso wie die Elbener), können sie sich bereits in die Sommerpause verabschieden und auf die nächste Saison und eine Liga höher vorbereiten.

Louis Niederschlag führte die Gerlinger früh auf die Siegerstraße (4.). Nach dem Ausgleichstreffer von Renee Winkler schnupperte die seit 15 Spielen punkt- und sieglose Elbener Reserve nochmal an einer Überraschung (9.). Aber Claus Wacker brachte den Favoriten zur Halbzeit wieder in Front (36.), ehe Leonard Grebe für die Entscheidung sorgte (74.).

Somit fährt der Spitzenreiter zum Abschluss den 19. Saisonsieg ein und setzt damit ein weiteres I-Tüpfelchen auf eine außerordentliche Saison. Vom ersten Spieltag an dominierte der Meister die Liga, abgesehen von drei Remis (zweimal gegen Dahl und gegen Listertal) gaben die Gerlingener dabei keine Punkte ab und grüßen schließlich mit einer Ausbeute von 60 Punkten vom Platz an der Sonne.


Schiedsrichter: Dietmar Kaczmarek (VSV Wenden)
Tore: 0:1 Louis Niederschlag (4.), 1:1 Renee Winkler (9.), 1:2 Claus Wacker (36.), 1:3 Leonard Grebe (74.)
Aufrufe: 019.5.2018, 15:47 Uhr
klugAutor