2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
Vergebliche Mühen: Mit den B-Junioren des SV Horchheim konnte Dominik Stohner (links) den Abstieg aus der Verbandsliga nicht verhindern.
Vergebliche Mühen: Mit den B-Junioren des SV Horchheim konnte Dominik Stohner (links) den Abstieg aus der Verbandsliga nicht verhindern.

Brüder-Paar für die B-Jugend

SV Horchheim formiert den Trainerstab für die neue Saison

Horchheim . Es ist ohne Einschränkung der einzige Fußball-Verein in Worms, bei dem konstant über Jahrzehnte hinweg erfolgreiche Jugendarbeit betrieben wird. Und daran soll sich auch nichts ändern. Längst hat sich der SV Horchheim deshalb aufgestellt für die neue Saison. Und einen Punkt hebt Yannick Bog als Jugendleiter da besonders hervor: Mit Marc Heinrich und Andreas Neubecker werden künftig zwei Trainer zusätzlich im Bereich Athletik und Koordination im Walter-Kraft-Stadion tätig sein.

Eigentlich sind sie im SVH-Lager beim Blick auf die abgelaufene Saison recht zufrieden. „Wir haben bei der A-, C-, und D-Jugend die Verbandsliga gehalten“, streicht Yannick Bog heraus: „Das waren die Ziele, die wir erreicht haben.“ Ziel war es freilich auch, bei den B-Junioren ebenso die Verbandsliga zu halten. „Dies ist uns leider nicht gelungen“, sagt Bog, der zuletzt zumindest noch die Hoffnung hegte, trotz des zwölften Platzes in der Liga zu bleiben. Schließlich wurden in der Vergangenheit immer wieder Plätze frei, weil Vereine von einer Meldung absahen.

Wie auch immer es kommt, in die Runde werden die B-Junioren des SVH mit neuem Trainergespann gehen. „Beruflich bedingt wird Giovanni Antonucci nicht mehr auf dem Platz stehen können“, erklärt Yannick Bog, der aber unterstreicht: „Er und seine Co-Trainer bleiben dem SVH erhalten.“ Übernehmen wird auch hier Marc Heinrich gemeinsam mit seinem Bruder Christoph. „Die beiden kommen von der TSG Kerzenheim“, erzählt Bog, der sich über den Zuwachs freut, fungierte Christoph Heinrich doch vergangene Saison nicht nur als Trainer der dortigen A- und B-Jugend (Kreisliga Westpfalz). Er war zudem als Jugendleiter aktiv. Und Bruder Marc führte die erste Mannschaft zur Meisterschaft in der C-Klasse.

Unverändert bleibt das Trainerduo bei den A-Junioren des SV Horchheim. Hier werden Thomas Tubbe und Rudi Knies auch in der kommenden Saison an der Linie stehen. Für den Bereich der C-Junioren hat Yannick Bog auch Michael Kaufel, Frank Kappesser, Jürgen Dohn und Robert Stößer zur Seite. „In der D-Jugend werden die Trainer Michael Denschlag, Armin Öczelik, Florian Karsch, sowie Andreas Petermann und Peter Holzinger zuständig sein“, so Bog, der auch mit Blick auf die Jüngsten unterstreicht: „Auch in den unteren Bereichen sind wir zur neuen Saison wieder gut besetzt.“



Aufrufe: 02.7.2017, 13:00 Uhr
Carsten SchröderAutor