2024-02-28T09:51:25.667Z

Testspiel
Die Spieler vom HSV (weiß) konnten gegen den SCBV einen ersten richtigen Härtetest bestehen. F: Halmel
Die Spieler vom HSV (weiß) konnten gegen den SCBV einen ersten richtigen Härtetest bestehen. F: Halmel

Bad Heilbrunn erkämpft sich 2:2 gegen Baldham-Vaterstetten

Ausgleich erst kurz vor Schluss

Bezirksliga-Aufsteiger SV Bad Heilbrunn hat bei seinem ersten Testspiel einen Eindruck von der neuen Spielklasse bekommen: Mit 2:2 (1:1) trennte sich die Mannschaft von Walter Lang von Baldham-Vaterstetten aus der Bezirksliga Ost.

Es war ein gutes Spiel beider Teams mit Vorteilen für den Liga-Neuling in der ersten Hälfte. Heilbrunn gelang die 1:0-Führung durch Anton Krinner (31.) und hatte drei weitere gute Torchancen. Zur Hälfte des Spiels wurde Baldham stärker, drehte das Spiel durch Simon Laemmermeier (43.) und Stefan Lechner (60.) auf 2:1. Doch die Schlussphase gehörte wieder den Heilbrunnern, Felix Keller (85.) sorgte für den verdienten Ausgleich.

Die nächsten Tests:

Mittwoch, 27. Juni, 19.30 Uhr: SV Bad Heilbrunn - 1.FC Garmisch-Partenkirchen

Sonntag, 1. Juli, 15 Uhr: Lenggrieser SC - SV Bad Heilbrunn

Donnerstag, 5. Juli, 19 Uhr: SV Bad Heilbrunn - FC Kochelsee Schlehdorf

Donnerstag, 12. Juli, 19 Uhr: SV Bad Heilbrunn - TuS Geretsried

Aufrufe: 026.6.2018, 13:17 Uhr
Tölzer Kurier / Redaktion Bad TölzAutor