FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 01.08.17 06:00 Uhr|Autor: SHZ / nie128
F: Patten

WSV Tangstedt unterliegt U19-Talenten des SV Eichede

Sorge um Arber Aslani,

Im letzten Test vor dem Saisonstart verlor Fußball-Verbandsligist WSV Tangstedt im Kurparkstadion Bad Oldesloe mit 1:3 (0:1) gegen die U19 des SV Eichede.



Tangstedt begann spielbestimmend, in Führung ging aber der SVE durch Pierre Wardius (44.). Nach zahlreichen Wechseln auf WSV-Seite erzielte Konstantin Korella (70.) den verdienten Ausgleich. Ein Strafstoß brachte die Rot-Weißen aber zurück auf die Siegerstraße. Tim Guenther (77.) verwandelte sicher, bevor er mit seinem zweiten Treffer per Konter auf 3:1 stellte (88.).

Sorgen bereitete dem WSV die Verletzung von Arber Aslani, der in die Kabine humpelte. „Für uns war das ein wichtiger Test gegen eine Herrenmannschaft. Wir sind vollauf zufrieden“, so SVE Coach Christian Jürß.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.09.2017 - 121

Reserve des TSV Bargteheide sorgt für Überraschung

Kreispokal für untere Mannschaften: TSV-Zweite gewinnt 3:2 gegen klassenhöhere Reinfelder / Eichede II 6:0-Sieger

17.09.2017 - 120

Erneut vorzeitiger Spielabbruch in Pölitz

Stormarnderby zwischen dem SSV Pölitz und dem WSV Tangstedt fällt dem Wetter zum Opfer

10.09.2017 - 86
1

WSV Tangstedt und Lübecker SC mit Remis

Kein Sieger im Spitzenspiel

17.09.2017 - 70

SSC Hagen Ahrensburg und Breitenfelder SV mit Unentschieden

Punktgewinn wichtig für das Selbstvertrauen

17.09.2017 - 60

Lübecker SC und Büchen-Siebeneichener SV mit Remis

Dreller hadert mit dem Referee

17.09.2017 - 50

TSV Schlutup besiegt SC Rapid Lübeck

Schlutup verdienter Derbysieger