FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 09.07.17 21:28 Uhr|Autor: Dagmar Nachtigall744
Neubäu hatte gegen die SpVgg das Nachsehen F: Nachtigall

Deutlicher 6:0 Sieg über Neubäu

Die SpVgg SV Weiden II siegte zu Hause über den Westnachbarn

Die SpVgg SV Weiden II siegte über den Kreisligisten West SV Neubau zu Hause mit 6:0 (3:0). Unter der Leitung von Coach Rainer Fachtan überzeugten die Weidener mit schnellen und spielerisch guten Aktionen. Neubäu kam so recht nicht ins Spiel und musste sogar zwei Eigentore hinnehmen.



Christoph Stopf versuchte zwei Mal zu klären und traf in das eigene Netz (6./23.). Tobias Bernkopf erzielte das 2:0 (17.). Nach dem Seitenwechsel war es dann Andreas Schimmerer (50.) zum 4:0 und per Handelfmeter (72.) zum 6:0 Endstand. Moritz Zeitler krönte seine gute Leistung per Fernschuss zum 5:0 (66.). Neu in der Weidener Mannschaft war Patrick Pohl aus der Jugend des FC Amberg, er spielt ab sofort für die U 19 der SpVgg. Chef-Coach Stefan Fink beobachtete mit seinem Kollegen Matthias Winter diese Partie und stellte treffend fest, dass hier einiges an Potential für die Bayernliga-Elf vorhanden sei.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.09.2017 - 489

Runde 8 - Spieltag des "offenen Tores"

33 Treffer in sechs Partien +++ Grafenwöhr und SpVgg SV Weiden II setzen sich weiter ab +++ Dramatik in Plößberg und Mantel +++ Neusorg erfährt weiteren Rückschlag

20.09.2017 - 345

Die ELF DER WOCHE aus Amberg/Weiden

Es geht wieder los: wir sagen, wer aus dem Kreis Amberg/Weiden dabei ist!

17.09.2017 - 17

Kreisliga Nord - Der 19./9. Spieltag

Alle Spiele des 19./9. Spieltags in der Übersicht