FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 11:50 Uhr|Autor: Gäubote118
Las Vegas ist immer eine Kurzreise wert - dachten sich auch die Kicker der SG Dornstetten Foto (Archiv): Eibner

Von Las Vegas ins Floschenstadion

Das WFV-Pokalspiel zwischen dem VfL Sindelfingen und der SG Dornstetten steht unter besonderen Vorzeichen
Das gibt es auch nicht alle Tage: Wegen eines Junggesellenabschieds beim Gegner SG Dornstetten wird die Erstrundenpartie des Verbandsligisten im WFV-Pokal erst heute Abend (18 Uhr) im Floschenstadion ausgetragen.

Wie kam es zum Nachholspiel? Der Bezirksligist SG Dornstetten hatte nicht mit dem Pokalsieg im Bezirk Nördlicher Schwarzwald und der Teilnahme am Verbandspokal gerechnet. Von daher konnte am vergangenen Wochenende ein schon längerfristig geplanter Junggesellenabschied – der auch noch in Las Vegas über die Bühne ging – nicht mehr verschoben werden. Dornstetten bot daraufhin Sindelfingen an, das Heimrecht zu tauschen, wenn einer Verlegung auf einen Wochentermin zugestimmt werden würde.



Für den VfL Sindelfingen wäre das Erreichen der zweiten Runde besonders interessant, denn dann würde die Elf von Trainer Maik Schütt am kommenden Sonntag auf den Lokalrivalen SV Böblingen treffen. Der VfL-Coach lässt keinen Zweifel daran, dass er in dieser Woche zwei Pokalspiele bestreiten will. Das bedeutet aber nicht, dass er Dornstetten unterschätzt. „Die Mannschaft hat immerhin den Bezirkspokal gewonnen. Deshalb gehen wir mit diesem Gegner auch respektvoll um“, sagt Schütt. Vor allem auf das Defensivverhalten seiner Mannschaft wird der Sindelfinger Trainer achten. Beim 7:4-Erfolg in der vergangenen Woche beim TV Darmsheim kassierte der Verbandsligist zu einfache Gegentore. „Das war Sommerfußball“, so der VfL-Coach.

Bachman erhält eine Chance

Im Tor steht heute Abend Alexander Bachmann. Der Neuzugang vom FC Gärtringen wird damit für seinen Trainingsfleiß belohnt. „Er hat fast keine Übungseinheit verpasst“, sagt der VfL-Coach. In der Innenverteidigung steht mit Noah Sautter ebenfalls ein neues Gesicht. Der Ex-Spieler des aufgelösten Oberliga-Teams der Stuttgarter Kickers hat in der Vorbereitung überzeugt. Neben Sautter verteidigt Frederik Mohr. Abwehrchef Roberto Klug fällt wegen einer Meniskusverletzung die nächsten Monate aus. Oliver Glotzmann verpasst dagegen heute Abend die erste Halbzeit. Er wird wegen einer Studienveranstaltung erst gegen 19 Uhr im Floschenstadion erwartet.

Alle News zum Verbandspokal

Die neuesten Informationen, die bisherigen Spiele und Ergebnisse gibt es auf der Pokalseite. Hier geht's direkt zum WFV-Pokal.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.01.2016 - 1.035

Haiterbach: Live-Ticker zum U-14-Turnier

Hannover 96 ist Titelverteidiger bei der Talentschau in der Kuckuckshalle

03.10.2017 - 703

TSV Heimenkirch scheitert knapp

WFV Pokal

04.10.2017 - 690

Nach dem Pokalaus: Voller Fokus auf den Liga-Alltag

19.10.2017 - 455

Willi Zimmermann rechnet mit einer 0:3-Wertung

Böblinger Trainer ist über die Vorfälle im Spiel gegen Croatia Sindelfingen zutiefst enttäuscht

14.01.2016 - 453

Haiterbach: Spielplan des U-14-Turniers ist online

Hochkarätig besetztes Nachwuchsturnier startet am Samstag um 10 Uhr - Mit Live-Ticker

12.10.2017 - 313

Landesliga Staffel 3 Württemberg - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

Achtelfinale
FV Sprf Neuh SSV Ulm 1846 0:4
Öhringen Großaspach 0:3
SV Zimmern Ilshofen 0:3
Heimenkirch Sindelfingen 1:2
SV Nehren Ebersbach/F. 0:2
TSV Berg VfR Aalen 0:7
Freiberg Ravensburg 3:1
Gaisbach Stg. Kickers
3. Runde
Mietingen SSV Ulm 1846 0:6
SV Wachbach Öhringen 1:2
Gaisbach Crailsheim 2:1
Ebersbach/F. Hofherrnw. 3:0
SV Bonlanden Stg. Kickers 0:2
TSG Tübingen Sindelfingen 1:2
SV Nehren TSG YB RT 4:1
Grön./Satte. Ilshofen 1:3
08 Bissingen Großaspach 0:1
Ravensburg II Heimenkirch 5:7
NAFI Stgt Freiberg 3:6
SV Zimmern Bösingen 5:1
VfB FN Ravensburg 2:6
FV Sprf Neuh FC Heiningen 5:3
Weingarten TSV Berg 1:4
Ofterdingen VfR Aalen 0:9
2. Runde
Gutenzell Ravensburg 0:5
Heimenkirch FC Albstadt 2:0
TSV Berg Ehingen-Süd 2:1
TSV Buch SSV Ulm 1846 0:1
Hofherrnw. Göppingen 2:0
Mietingen Wangen 9:8
VfB FN Oly.Laupheim 1:0
Weilheim/T. Freiberg 0:1
FC Albstadt II Ravensburg II 0:2
Neckarsulm 08 Bissingen 3:5
Hollenbach Großaspach 9:10
VfL Pfullin. VfR Aalen 0:5
FV Löchgau Crailsheim 0:3
Grön./Satte. Breunigswei. 4:0
SV Wachbach SVS Kornwest 4:2
Pflugfelden Ilshofen 2:5
Gaisbach SpVgg 07 LB 3:2
TSV Deizisau SV Bonlanden 1:2
FV Sprf Neuh SSV Ulm 1846 II 3:1
NAFI Stgt Calcio L-E 4:2
FV 09 Nürti. Ebersbach/F. 2:4
Kirchentell. SV Zimmern 1:3
VfL Nagold TSG Tübingen 2:3
SV Nehren Rutesheim 2:1
Ofterdingen Freudenst. 4:1
SV Böblingen Sindelfingen 1:3
Essingen Stg. Kickers 0:1
Neckarrems Öhringen 0:1
Schornbach FC Heiningen 0:1
Bösingen Reutlingen 7:6
Weingarten SV Kehlen 4:0
1. Runde
Gutenzell Schussenried 1:0
Sigmaringen SSV Ulm 1846 1:4
Lauffen Neckarsulm 1:6
SV Oberzell FC Albstadt 0:2
Grön./Satte. Pfedelbach 1:0
SV Fellbach Ilshofen 2:3
Gaisbach FC Marbach 3:2
TSG Backnang II Hollenbach 0:6
Breunigswei. Oeffingen 5:1
Nellmersbach SpVgg 07 LB 1:3
Wüstenrot Neckarrems 0:4
SVS Kornwest Schluchtern 5:1
SV Wachbach Heimerdingen 2:1
Schwaikheim Öhringen 4:6
TSV Flacht 08 Bissingen 1:7
FV 09 Nürti. Germ. Bargau 5:4
FV Sprf Neuh TSG Backnang 2:1
Dorfmerking. Freiberg 0:3
Hofherrnw. Frickenhsn. 3:0
SSV Ulm 1846 II Echterdingen 2:1
TSV Köngen Weilheim/T. 0:4
Türkspor NAFI Stgt 0:2
FC Heiningen Blaustein 5:0
Waldstetten Göppingen 0:1
Schwabsberg Essingen 0:4
Bettringen Calcio L-E 9:10
Gerstetten SV Bonlanden 1:2
Ofterdingen Gärtringen 3:1
Holzgerling. TSG Tübingen 1:4
Holzhausen Reutlingen 0:2
Croatia Reut SV Nehren 3:4
SV 03 Tübin. Rutesheim 1:4
SGM Neuw./Ob TSG YB RT 1:2
SF Gechingen VfL Pfullin. 1:4
VfL Nagold Balingen 3:2
Kirchentell. Maichingen 3:1
FC Albstadt II TSV Straßbe. 5:0
Oly.Laupheim Ochsenhausen 4:1
SG Kißlegg Ravensburg 0:5
FC Ostrach Ehingen-Süd 1:3
FV Weiler VfB FN 0:6
Ehingen TSV Berg 0:4
Mietingen Balingen II 4:1
TSV Boll SV Kehlen 2:4
TSV Langenau Ebersbach/F. 1:6
TSV Deizisau Weilimdorf 2:1
Schemmerho. TSV Buch 1:4
TSV Bad Boll Schornbach 1:2
Leingarten FV Löchgau 6:7
Crailsheim Spf. S.-Hall 2:1
TSV Eschach Weingarten 1:3
Pflugfelden Stetten/Kl. 4:1
FV Altheim Wangen 3:5
Norm. Gmünd Stg. Kickers 0:3

Hast du Feedback?