"Wollen nicht in die Landesliga"
Montag 08.06.20 22:00 Uhr|Autor: Claus Rosenberg2.719
Jens Maaß engagierte sich zuletzt beim Oberligisten Hassia Bingen. Foto: Edgar Daudistel

"Wollen nicht in die Landesliga"

Was der VfL Gundersheim mit der Verpflichtung zahlreicher prominenter Fußballer beabsichtigt

Gundersheim. Alex Kinsvater, Kevin Boos, Ali Aslan und nun auch noch Jens Maaß die Personalliste beim Fußball-Bezirksligisten VfL Gundersheim wird immer prominenter. Höherklassige sportliche Ambitionen seien damit aber nicht verbunden, betont VfL-Abteilungsleiter Kai Daniel. Und es geht sogar noch weiter: „Würden wir in der kommenden Runde das Aufstiegsrecht für die Landesliga erreichen, wir würden es nicht annehmen. Das wäre für einen Verein unserer Größenordnung eine Nummer zu groß. Die Bezirksliga ist unsere Bundesliga“.




Warum aber dann so hochkarätige Neuverpflichtungen? „Wir möchten einmal eine sorgenfreie Runde spielen. Mal nicht gegen den Abstieg spielen müssen“, wiederholt Kai Daniel die Worte, die Trainer Konstatin Sawin vor Wochen schon einmal sagte.

Darüber hinaus erläutert Kai Daniel, dass die gegenwärtigen Aktivitäten dazu dienen, den VfL zukunftsfest zu machen. Es gehe darum, den Jugendspielern aus den eigenen Reihen eine Perspektive zu eröffnen. Unter anderem der A-Jugend, die für die nächste Spielrunde gemeldet ist.

Spekulationen, der Verein könne sich mit dem neu verpflichteten Personal finanziell überheben, wies Daniel als unbegründet zurück. Ali Aslan und Alex Kinsvater, zwei höherklassig erfahrene Topstürmer, hätten sich unter amderem dem Klub angeschlossen, weil ihnen Arbeitsplätze vermittelt werden konnten.

Kevin Boos bekommt seinen Job als Cotrainer beim VfL vergütet. Übrigens auch eine Personalie, die Kai Daniel als zukunftsorientiert betrachtet. Wenn es passe, könnte der ehemalige Kapitän von RWO Alzey idealerweise irgendwann Nachfolger von Trainer Sawin werden. „Wir arbeiten mit Weitsicht“, so der Abteilungsleiter.

Jens Maaß, zuletzt noch Torhüter beim Oberligisten Hassia Bingen, übernimmt beim Bezirksligisten in erster Linie die Rolle des Torwarttrainers. „Das machte seither Jan Kaibel, der aber wieder häufiger spielen wollte“, skizziert Daniel. In die Lücke stößt nun der Nacker für die gleiche Entschädigung, die sein Vorgänger hatte. Dass Maaß aktiv ins Spielgeschehen eingreift, sei höchstens im Notfall vorgesehen.

Kevin Boos und Jens Maaß, die gemeinsam bei RWO Alzey spielten, treffen in Gundersheim in dieser Saison einen alten gemeinsamen Bekannten. Auch Dzenis Dzaferi, der gleichfalls am Wartberg kickte, hat sich ebenfalls dem VfL Gundersheim angeschlossen. Er kommt vom TV Sulzheim. Mit den Verstärkungen avancieren die Gundersheimer zu einem Favoriten in der Bezirksliga, was der VfL aber nicht sein möchte.




Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Santner - vor
News
Unwiderstehliche Dribblings waren ein Markenzeichen von Thierry Henry
Die besten Tricks: der "Henry Touch" im Erklärvideo

FuPa-Skill #12: Jan Wehner zeigt euch die besten Skillmoves in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zusammen mit Jan Wehner zeigen wir euch ab sofort wöchentlich einen neuen Trick, erklären kurz, woher dieser stammt, und erklären euch in einem Video S ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Kreisliga-Absagen: Die besten Amateurfußball-Lügen und -Halbwahrheiten

Kuriose und lustige Absagen gehören zum Amateurfußball dazu. Die besten Kreisliga-Sprüche hat euch FuPa zusammengestellt.

In jedem Amateurfußballer steckt mindestens ein kleiner Poet. Diesen Eindruck werden zumindest zahlreiche Trainer und Verantwo ...

Redaktion - vor
News
Möglichst bald zurück auf den Platz

Neuer Kreisjugendausschuss Mainz-Bingen gewählt +++ Marie-Luise Schelhas und Thorsten Blankenberger bleiben im Amt +++ Elf Beisitzer ergänzen das Team

Es ist vollbracht: der Kreisjugendausschuss Mainz-Bingen (KJA) wurde an diesem Samstag neu gewählt ...

DFB / Direktion Öffentlichkeit und Fans - vor
News
Eindringlicher Appell für Rückkehr des Amateursports

Die Präsidenten aus den Regional- und Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben im Rahmen ihrer Konferenz einen gemeinsamen Appell formuliert, der die hohe gesellschaftliche Bedeutung und Wirkung des Amateursports betont.

Im Mittelp ...

Volker Buch - vor
Oberliga RPS - Gruppe Nord
„Wenn wir im normalen Rhythmus geblieben wären, hätte ich wohl keinen Gedanken ans Aufhören verloren“, sagt Patrick Walther, Kapitän des Fußball-Oberligisten.
»Es ist an der Zeit«

Alemannia Waldalgesheims Kapitän Patrick Walther beendet im Sommer seine Fußballer-Karriere

Waldalgesheim. Manchmal sind es äußere Einflüsse, die einen Sportler dazu bewegen, seine Karriere zu beenden. Im Falle von Patrick Walther, dem Kapitän des F ...

Torben Schröder - vor
Regionalliga Südwest
Die Mainzer konnten an diesem verkorksten Nachmittag nur den Elversbergern beim Jubeln zuschauen.
Schott Mainz fängt sich Elfmeter-Hattrick ein

0:6-Pleite gegen SV Elversberg +++ Drei Strafstöße und eine Ampelkarte binnen 22 Minuten +++ "Sind 90 Minuten nicht ins Spiel gekommen"

Spielminute 22, 350 Zuschauer auf dem Youtube-Kanal des TSV Schott Mainz trauen ihren Augen nicht. „Das ...

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

Martin Imruck - vor
C-Klasse Alzey-Worms Staffel 2
Gute Basis, um gesund zu wachsen

Nachspielzeit mit Tobias Balz +++ Sportlicher Leiter des TuS Biebelnheim spricht über den Neuanfang in der C-Klasse und den Aufwärtstrend seit dieser Saison +++ Aufwandsentschädigung nur noch für den Trainer

Biebelnheim. In unserer Interview-Rubri ...


FuPa Hilfebereich