FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.11.17 20:13 Uhr|Autor: Rainer Bohlander344
F: Patten

Schmitt schnürt einen Viererpack

KOL Bergstraße: Angreifer des FC Alemannia Groß-Rohrheim erzielt einen Hattrick binnen zwölf Minuten

Der FC Alemannia Groß-Rohrheim hat am Sonntagnachmittag in der Kreisoberliga die Jagd auf Spitzenreiter Eintracht Bürstadt fortgesetzt. Der Ligazweite feierte bei strömendem Regen vor 70 Zuschauern einen souveränen 4:0-Auswärtserfolg beim abstiegsbedrohten VfL Birkenau.



VfL Birkenau - FC Alemannia Groß-Rohrheim 0:4 (0:1)

Überragender Spieler der Alemannia war Patrick Schmitt. Der Groß-Rohrheimer Angreifer erzielte alle Tore in der zeitweise doch sehr einseitigen Partie. „Das hat mich total gefreut, dass der Junge so ein starkes Spiel abgeliefert hat. Er hat sich endlich einmal belohnt“, sagte Alemannia-Coach Hamza Elezovic nach dem deutlichen Erfolg über Schmitt und betonte: „Unser Sieg war eigentlich nie in Gefahr.“

Patrick Schmitt schoss in der 17. Spielminute die Groß-Rohrheimer in Führung. Im Anschluss hatte die Alemannia danach noch gute Chancen, weitere Treffer nachzulegen. Der VfL Birkenau wirkte gerade nach vorne zu harmlos.

Nach dem Seitenwechsel machte Schmitt per Hattrick innerhalb von zwölf Minuten alles klar. Seine Tore (49., 57.. 61.) bescherten den Groß-Rohrheimern den neunten Saisonsieg.

„Was mich auch noch freut‘: Dass Peter Knecht im Tor stand und zu null gespielt hat. So sind wir nun auf dieser Position auch auf einem guten Weg“, sagte Alemannia-Trainer Elezovic nach dem 4:0-Sieg und machte klar: „Wir wollen weiter der erste Verfolger von Eintracht Bürstadt bleiben.“
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.11.2017 - 1.472

Eure Stars in der "Elf der Woche"

Voting: Zahlreiche Spielausfälle machen Berechnung schwer / 21 Ligen ausgewertet

07.11.2017 - 952

Ein neuer Partner für den Amateurfußball

Mediales: FuPa-Kooperation mit dem Videoportal "3Ecken1Elfer" / Walldorf gegen Fehlheim als Premierenspiel

14.11.2017 - 377

Gefangen im Abwärtsstrudel

KOL Bergstraße: Viele Verletzte bereiten dem SV Fürth Kummer / Bis zur Winterpause soll gepunktet werden

13.11.2017 - 142

Hohe Niederlage für Olympia

KLA B Bergstraße: FC Olympia scheitert an eigener Chancenverwertung und unterliegt Hambach / Zinke-Debüt misslingt gründlich

10.11.2017 - 116

Zieht Bürstadt am Sonntag davon?

KOL Bergstraße: Herbstmeisterschaft hat Eintracht schon sicher / FSV will näher ran /

17.11.2017 - 94

"Als Letzter hat man nichts erreicht"

KOL Bergstraße: Starkenburgia, Mitlechtern und SV Fürth ziehen Halbzeitbilanz


Hast du Feedback?