FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 07.10.17 15:20 Uhr|Autor: Jan-Karsten zur Brügge1.425

VfB Oldenburg droht Sturz ans Tabellenende



Niederlage für den VfB: Die Regionalliga-Fußballer aus Oldenburg haben am Samstagnachmittag beim VfL Wolfsburg II auch das sechste Spiel unter Trainer Stephan Ehlers(nun drei Unentschieden und drei verlorene Partien) nicht gewonnen. Statt des erhofften Befreiungsschlages gab es beim Bundesliga-Nachwuchs eine 1:2 (0:1)-Auswärtspleite.

Auch bedingt durch die vielen Verletzungssorgen bot Ehlers die selben elf Spieler auf, die auch am vergangenen Sonntag beim 1:1 gegen Drochtersen von Anfang an auf dem Feld gestanden hatten. Auf der Bank saß erstmals Rechtsverteidiger Finn Zeugner aus der U19 des JFV Nordwest, der in dieser Woche ins Training des Regionalligisten integriert worden war.

Der auf Rang 15 liegende VfB hielt im Duell mit dem bisherigen Tabellenfünften zwar gut dagegen, kassierte aber in der Endphase der ersten Halbzeit das 0:1. In der 38. Minute brachte Blaz Kramer die Gastgeber in Front und legte im zweiten Spielabschnitt auch den zweiten Treffer nach (57. Minute). Nur wenig später ließ Daniel Franziskus mit dem Anschlusstor aber wieder Hoffnungen auf einen Punktgewinn aufkeimen (59.).

Ehlers hatte durch die Einwechslung von Angreifer Alexander Lüttmers für Linksverteidiger Björn Hakansson direkt nach dem 0:2 zwar die Offensivbemühungen forciert, doch seinem Team gelang es in der Schlussphase nicht mehr, im Duell mit den „Wölfen“ für eine Wende zu sorgen.

Die aktuell drei noch hinter dem VfB (7 Punkte) platzierten Teams aus Hildesheim (6), Rehden (5) und Eutin (4) könnten alle an diesem Spieltag an den Oldenburgern vorbeiziehen, wenn sie ihre Begegnungen am Sonntag und Montag entsprechend gewinnen sollten.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.10.2017 - 1.863

Eutin 08: Kevin Wölk soll jetzt Verbandsliga spielen

Schubert nicht mehr Sportlicher Leiter

20.10.2017 - 290

VfB tritt schweren Gang zum Spitzenreiter an

20.10.2017 - 279

Teamgedanke rückt vor Spitzenspiel in Vordergrund

20.10.2017 - 150

Nullnummer im Sportpark Osternburg

Der GVO Oldenburg und VfB Oldenburg II trennten sich am Freitagabend im Stadtderby mit einem torlosen Unentschieden.

21.10.2017 - 68

Kunstschütze spricht Teamkollegen Mut zu

21.10.2017 - 33

Regionalliga: Die „Gewinner“ spielen Unentschieden

SV Drochtersen/Assel mit 1:1 gegen Eintracht Braunschweig II


Hast du Feedback?