Drei Fragen an: Veit Usslepp
Montag 11.01.21 14:00 Uhr|Autor: Bernhard Horn 803
Veit Usslepp verlässt den TV Wellingholzhausen. Foto: Martin Lührmann

Drei Fragen an: Veit Usslepp

Der scheidende Trainer des TV Wellingholzhausen im Gespräch
Nach vier Jahren verlässt Usslepp zum Saisonende den Kreisligisten TV Wellingholzhausen. Im Interview erzählt er von seinen Zukunftsplänen.


fupa.net: Hallo Veit, nach vier durchaus erfolgreichen Jahren hast du dem Verein mitgeteilt, dass du über das Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehst. Was sind die Beweggründe für deinen Entschluss?

Veit Usslepp: Ich denke, dass nach vier Jahren ein Wechsel sowohl der Mannschaft als auch dem Trainer gut tut, wir hatten mit dem Aufstieg in die Kreisliga und in den darauf folgenden Jahren große Erfolge. Das kann uns niemand nehmen und es ist sicherlich besser in einer erfolgreichen Zeit zu gehen und neue Impulse zu setzen.

fupa.net: Aktuell steht ihr in der Liga auf Platz sieben der Tabelle, wo liegt dein Ziel zum Saisonende, deren Verlauf aufgrund der Corona-Pandemie ja auf wackligen Beinen steht?

Veit Usslepp: Wir werden uns, soweit das wieder möglich ist, gut auf den Start vorbereiten. Ziel ist natürlich der Klassenerhalt, mit einem Abstieg möchte ich nicht aufhören. Das Potential das Ziel zu erreichen ist auf jeden Fall da.



fupa.net: Wie sieht deine Planung nach der Saison aus, willst du als Trainer weitermachen oder erstmal eine Pause einlegen?

Veit Usslepp: Eine Pause wäre sicherlich auch im Bereich des möglichen. Ich würde aber gern als Trainer weiterarbeiten, das macht schon viel Spaß. Wichtig wäre für mich, dass in dem Verein leistungsorientiert gearbeitet wird oder entsprechende Perspektiven gegeben sind.

fupa.net: Danke für das Gespräch, viel Glück für den weiteren Verlauf der Saison. Bleib gesund.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Michael Grünberger - vor
Regionalliga Bayern
"Amateur-Tor des Jahres": So liefen die ersten Votings

Alle bisherigen & kommenden Duelle im Überblick +++ Seit 10. Januar könnt ihr jeden Tag abstimmen, welches Tor ins Finale einziehen soll +++ Tolle Sachpreise für die besten drei Torschützen von Stanno

Einfach nur W-O-W: FuPa hatte die Community au ...

Lennart Albers - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Schiedsrichter werden online ausgebildet

Neues digitales Lernmodul ermöglicht Schiedsrichterausbildung vom Sofa aus

Präsenzlehrgänge mit bis zu 20 Teilnehmern? Derzeit undenkbar. Neue Schiedsrichter müssen aber trotzdem ausgebildet werden, um nach dem Lockdown frischen Nachwuchs auf den Pla ...

Dennis Kurth - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Neuer Trainer beim TSV Wallenhorst: Christian Schiffbänker
Christian Schiffbänker übernimmt Traineramt in Wallenhorst

38-Jähriger tritt Karp-Nachfolge an der Kaisereiche an +++ Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Der neue Cheftrainer des TSV Wallenhorst heißt Christian Schiffbänker. Der ehemalige Regional- und Oberligaakteur übernimmt im Sommer das Amt von Holger Karp ...

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Oberliga Westfalen
Es ist nicht Corona! Die größte Gefahr für den Amateurfußball ist ...

Ergebnis zur großen FuPa-Umfrage belegt Vielschichtigkeit der Probleme für Vereine

Im Dezember 2020 hat FuPa eine Umfrage-Serie gestartet, in der aufgezeigt werden soll, was den Amateurfußball und seine Anhänger sowie Protagonisten wirklich bewegt. ...

Neue Osnabrücker Zeitung / Benjamin Kraus - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Joggen gegen Januarblues - auch gut für Fußballer

Einwurf aus der Sportredaktion

Dieser Text dient als Motivationsspritze. Für alle, die es satt haben, zur krampfhaften Erhaltung einer Restfitness immer wieder dieselbe Runde zu laufen. Bei zwei Grad im Nieselregen unter dichten Wolken, ohne einen Hau ...

Lennart Albers - vor
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Süd B
Schiedsrichter Henning Ellebrecht pfeift seit 2014 im Landkreis.
Lüstringen muss mit Stutzen aushelfen

Unsere Schiedsrichter, Teil 16: Henning Ellebrecht vom TSV Riemsloh

Henning Ellebrecht pfeift für den TSV Riemsloh und ist bis zur Kreisliga unterwegs. Im 16. Teil unserer Serie erzählt der 24-Jährige Diplom-Finanzwirt, dass auch Schiedsrichter mal Sa ...

FuPa Weser-Ems - vor
Kreisliga Osnabrück-Land Mitte
Im Sommer ist nach vier Jahren Schluss für Veut Usslepp vom TV Wellingholzhausen
Usslepp hört im Sommer auf

TV Wellingholzhausen muss sich auf Trainersuche begeben

Veit Usslepp tritt im Sommer als Trainer des Kreisligisten TV Wellingholzhausen zurück. Das gab der Verein auf seiner Homepage bekannt. Die Meldung des TVW im Wortlaut:

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
In welcher Liga beginnt der Profi-Fußball?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 2 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

Bernhard Horn - vor
Kreisliga Osnabrück-Land Mitte
Egbers trainiert weiterhin SC Melle U23

Der frühere Oberligaspieler des VfL Osnabrück bleibt für 2 weitere Jahre an Bord.

Seit November 2019 ist Thomas Egbers beim SC Melle an Bord, er soll die Entwicklung junger Spieler vorantreiben.

Tabelle
1. Venne 617 14
2. TV Bohmte 59 13
3. SG Ostercappeln 5-3 7
4. Wissingen 55 5
5. SC Melle 03 II 50 5
6. SG Wimmer (Auf) 4-4 5
7. Wellingholzh 5-7 5
8. Vehrte 40 4
9. Riemsloh 30 3
10. Hunteburg 4-17 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich