Voxtrup-Keeper Rudolph mit 50-Meter-Tor
Sonntag 04.10.20 19:37 Uhr|Autor: Jakob Buddenbohm / NOZ Sport2.298
Christian Rudolph traf für den VfR Voxtrup aus 50 Metern, Simon Holkenbrink überragte beim Hagener SV.

Voxtrup-Keeper Rudolph mit 50-Meter-Tor

Kreisligen: Hankenberge überrascht, Hagen furios

Am Wochenende war auf Osnabrücks Fußballplätzen wieder reger Betrieb. In der Kreisliga Stadt sorgte die Energieleistung von RW Sutthausen für Aufsehen, im Süden gelang der SG Hankenberge-Wellendorf ein überraschender Sieg.




„Ich hätte Spielverein 16 nicht so stark erwartet, sie waren die ersten 30 Minuten eine Klasse besser als wir“, erklärte Sutthausens Christian Wilkewitz nach Spielende und zollte dem Gegner dabei großen Respekt. Dieser hatte in der Zeit eine 3:0-Führung herausgespielt und schien dem dritten Sieg im dritten Spiel sehr nahe. Der Anschlusstreffer kurz vor der Pause war zugleich der Startschuss in eine turbulente zweite Halbzeit, in der Wilkewitz und Patrick Theveßen mit seinem Doppelpack das Spiel noch zu Gunsten des Gastgebers drehen konnten.

Eine Aufholjagd startete auch die Zweitvertretung des VfR Voxtrup beim SC Türkgücü. In einem intensiven Spiel war der Gastgeber lange Zeit die zielstrebigere Mannschaft und führte bereits mit 2:0. Ein Freistoßtor aus der eigenen Hälfte durch Voxtrups Torwart Christian Rudolph und ein Doppelpack von Paul Maßmann bedeuteten am Ende die Wende.

Bereits am Samstag überraschte der Aufsteiger aus Eversburg mit einem Sieg über den SV Rasensport und schob sich damit zunächst auf Tabellenplatz zwei.

„Es hätte durchaus auch höher ausgehen können“, lobte Hankenberges Trainer Uwe Niebusch seine Mannschaft nach dem Sieg über den favorisierten SF Oesede. Auf tiefem Geläuf zeigte der Gastgeber die geschlossenere Mannschaftsleistung und ließ sich auch vom schnellen Ausgleich nicht aus der Bahn werfen. Die Tore von Alexander Middendorf und Julian Kolbe sicherten Hankenberge die ersten drei Punkte der Saison.

Der Hagener SV unterstrich derweil seine Aufstiegsambitionen mit einem klaren 6:0-Erfolg über Kloster Oesede. Simon Holkenbrink überragte mit drei Toren und einer Vorlage.

In der Kreisliga Mitte schob sich der TSV Venne mit einem 6:1-Sieg gegen Wimmer/Lintorf wieder an die Spitze. Während die Landesliga-Reserve des SC Melle weiter ungeschlagen bleibt, musste Ostercappeln bei der Niederlage gegen Vehrte erstmals Federn lassen.

Im Osnabrücker Norden landete Fürstenau einen 2:0-Auswärtssieg bei Bramsche und schob sich – punktgleich mit dem Gastgeber - an die Spitze der Tabelle.

 

Statistik

Stadt: Dodesheide II – BW Schinkel 2:3 (Bormann, Mindrup/ Avincsal, Hussein, Hennenberg), RW Sutthausen – Spielverein 16 Osnabrück 4:3 (Theveßen 2, Rademacher, Wilkewitz/ Sieckmann, Becker, Balke), SV Hellern – TuS Haste 6:0 (Surmann 2, Gerrit Ruhöfer, Lennart Ruhöfer, Thörner, Rensen), SC Türkgücü – VfR Voxtrup II 2:3 (Saglam, - / Maßmann 2, Rudolph), Piesberger SV – TSG 07 Burg Gretesch 3:0 (Teimer 2, Tusk), SV Eintracht – VfB Schinkel 5:0 (Buchholz 2, Sobral, Zarmakoye, Hartstang), Ballsport Eversburg – SV Rasensport 2:1 (Schmidt, Carpenter/ Laßeur), Osnabrücker SC II – SV Kosova 1:2 (Mustafa/ Shala, Beqiri). – Süd: Hagener SV – VfL Kloster Oesede 6:0 (Holkenbrink 3, Engelmeyer 2, Draws), SG Hankenberge-Wellendorf – Sportfreunde Oesede 3:1 (Krauß, Middendorf, Kolbe/ Hasso), TSG Dissen – TuS Glane 2:4 ( - / - ), SV Bad Laer II – TuS Hilter 0:8 (Tappmeyer 3, Holzmann 3, Wiesmeier, Brinkmann). – Mitte: TSV Venne – SG Wimmer/Lintorf 6:1 (Schmidt 2, Claushallmann 2, Klöppel, Holtmeyer/ Eigentor), SuS Vehrte – SG Ostercappeln/Schwagstorf 5:1 (Plümer 2, Kuschel 2, Niebrügge/ Köster), TV Wellingholzhausen – SC Melle II 1:1 (Stieve/ Lindenthal), SV Hunteburg – TSV Riemsloh (abgesetzt). – Nord: SV Alfhausen – BW Hollage II 2:1 (Schütte, Lüschen/ Wesseln), 1. FCR 09 Bramsche – Spvg. Fürstenau 0:2 (Büter, Stuckert), TSV Ueffeln – SG Voltlage 0:0.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Lennart Albers - vor
Landesliga Weser-Ems Süd
Björn Richter ist als Rothenfelde-Trainer zurückgetreten.
Björn Richter ist nicht mehr Rothenfelde-Trainer

Chefcoach des SVR tritt nach nur gut vier Monaten zurück

Überraschung am späten Freitagabend: Björn Richter ist als Cheftrainer der Landesligafußballer des SV Bad Rothenfelde zurückgetreten. Der 44-Jährige hatte das Traineramt beim SVR erst im Juni d ...

Fabian Pieper / NOZ Sport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Appell an die Fußballer

Ausfälle im Bezirkspokal

Osnabrück. Wer sich am Mittwoch auf einen intensiven Bezirkspokalabend gefreut hatte, wurde vielerorts enttäuscht. Von den angesetzten 13 Fußballspielen fanden lediglich drei statt. Der Hauptgrund, na klar: Corona. ...

Benjamin Kraus / Neue Osnabrücker Zeitung - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Leere Sitze  und wohl eher ohne Kunstrasen: Gibt es den Vetter-Cup 2020, läuft vieles anders.
Budenzauber 2020/21 auf der Kippe

Einwurf aus der Sportredaktion: Was ist in diesem Jahr mit Hallenfußball?

Normalerweise laufen in diesen Tagen längst konkrete Vorbereitungen für die großen Hallenfußballturniere der Region – aber in diesen Zeiten ist angesichts der Corona-Pandemie r ...

Lennart Albers - vor
Kreisliga Osnabrück-Land Süd
Thomas Falke (links) und Michel Eckhoff sind nicht mehr Trainer der Sportfreunde Oesede.
Falke-Rücktritt in Oesede

Trainerteam wirft bei den Sportfreunden hin

Thomas Falke ist ab sofort nicht mehr Trainer der Sportfreunde Oesede. Der 35-Jährige trat am Donnerstagabend zusammen mit seinem Co-Trainer Michel Eckhoff zusammen. Als Grund nannte er unterschiedliche Vors ...

Peter Vorberg / Neue Osnabrücker Zeitung - vor
A-Junioren Sparkassen-Pokal (Niedersachsen-Pokal)
Sensation im Zwinger: GMHütte schlägt VfL-U19

Niedersachsenpokal der A-Junioren: Bundesligist scheitert im Achtelfinale

Sensation im „Zwinger“: Die A-Jugend von Viktoria GMHütte hat durch einen nicht unverdienten 2:1 (2:0)-Sieg gegen die zwei Klassen höhere U19 des VfL Osnabrück das Viertelfinale ...

Benjamin Kraus / NOZ Sport - vor
Bezirksliga Weser-Ems 5
Trikottausch: Marcel Mantrup (Mitte, hier im Trikot des VfR) wird am Sonntag mit Holthausen-Biene gegen Voxtrup antreten
Mentrup-Rückkehr nach Voxtrup, erstes Endspiel in der Bezirksliga

Die Vorschau: Amateurfußball-Wochenende Osnabrück

Osnabrück. Ein rassiger Pokalfight der ranghöchsten A-Jugendteams, das Bruderduell in der Landesliga, volles Programm in der Bezirksliga: Wer Fußball vor der Haustür genießen will, bevor das Wetter u ...


FuPa Hilfebereich