Die Emotionen kochen über
Samstag 28.03.20 15:30 Uhr|Autor: Niklas Allmrodt2.134
Nach zwei Ausfällen spielen nun noch jeweils 18 Teams um den Einzug ins Finalturnier. Foto: Marcel Fennel

Die Emotionen kochen über

eSport +++ Frauensteiner rastet aus und wird disqualifiziert +++ Auch Daisbach steigt aus
Rhein-Main. Nach zehn Spieltagen haben wir in der FuPa eSport-Liga Rheingau-Taunus die ersten Ausfälle zu verzeichnen. Während sich Daisbach aufgrund von sportlichen Gründen aus dem Spielbetrieb zurückzieht, wurde Frauenstein wegen Beleidigungen disqualifiziert.

 




Gruppe 1

An der Tabellenspitze zieht weiterhin der VfB Bodenheim einsam seine Kreise. Auch die Johannisberger und die stark gestarteten Ober-Olmer konnten dem Siegeszug des VfB nichts entgegensetzen. Mit neun Siegen aus neun Spielen haben Norman Loos und Kaan Tuncer damit weiter eine weiße Weste. Ebenfalls noch ungeschlagen ist die SG Harxheim. Bisher noch etwas unter dem Radar fliegend, hat sich SG-Spieler Niclas Dechent durch konstant starke Leistungen immer weiter nach vorne geschoben. "Obwohl ich aktuell nicht so viel FIFA spiele, läuft es wirklich gut für mich. Zudem bin ich zwar kein großer Fan vom 85er-Modus, bin aber trotz dieses Umstands mit großer Freude dabei." Dem 22-Jährigen Mittelfeldmann gelangen diese Woche gegen starke Gegner zwei 4:1-Siege, durch welche Niclas mittlerweile auf Rang zwei liegt. "Gegen Eltville habe ich relativ souverän gewonnen. Gegen Johannisberg lag ich nach einem Kopfball zunächst zurück und wurde ziemlich nervös. Am Ende hat es zum Glück trotzdem gereicht", fasst Dechent seine Partien zusammen. Seine Spiele streamt Niclas auf Twitch, schaut also gerne mal bei ihm vorbei. Negativer Höhepunkt der Woche war das Verhalten des Frauensteiner Spielers. In den letzten Wochen noch stark in Form, "ragequittete" er gegen den Nauroder Joel Gerber beim Stand von 0:3. Wegen der anschließenden Beleidigungen und Bedrohungen sahen wir uns leider gezwungen, den SV Frauenstein zu disqualifizieren. Bei uns steht der Spaß am Miteinander im Vordergrund, unsportliches Verhalten werden wir nicht tolerieren! Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Teilnehmern, die sich auch in der Niederlage immer fair verhalten und unsere Liga mit Leben füllen. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und hoffen, dass ab jetzt ausschließlich der eSport im Vordergrund steht.

Gruppe 2

Alle drei Top-Teams der Liga fuhren in dieser Woche zwei Siege ein, wodurch sich an der Spitze zunächst wenig ändert. Das größte Ausrufezeichen setzte zweifelsohne die SG Schlangenbad. SG-Spieler Mustafa Bakir gewann beide seiner Partien gegen die Fupaner und Naurod zweistellig, was ein absolutes Novum in unserer noch relativ jungen Liga-Geschichte ist. Punktgleich dahinter liegen die Jungs von Türk Spor Bad Schwalbach, die wie schon in der vergangenen Saison mit konstant starken Leistungen auffallen. Diese Woche war es Yavuz Yalcin, der für TS antrat und beide Spiele gewinnen konnte. "Der Schlüssel zum Sieg gegen Waldalgesheim war mein Gegenpressing im Mittelfeld. Meine 2:0-Führung zur Halbzeit hat mir nach einem umkämpften zweiten Durchgang den Sieg eingebracht. Alemannia ist auf jeden Fall besser, als es der Tabellenplatz hergibt", berichtet Yavuz von der ersten Partie, die leider unter einer schlechten Verbindung litt. Umso souveränder war sein zweiter Auftritt gegen Laufenselden. "Ich habe bereits nach einer Viertelstunde 3:0 geführt. Danach habe ich nichts mehr anbrennen lassen und einen hochverdienten 7:0-Sieg eingefahren." Insgesamt können die Bad Schwalbacher mit nun 22 Punkten aus neun Spielen sehr zufrieden sein. "Wir wollen unbedingt in Schlagdistanz zu Platz eins bleiben und uns wie schon in der vergangenen Saison für das Finalturnier qualifizieren", formuliert Yavuz die Ziele des Tabellendritten. Neben den Siegen der Top-Teams müssen wir uns auch in Gruppe 2 leider von einer Mannschaft verabschieden. Nach teils zweistelligen Niederlagen ziehen sich die Daisbacher "wegen anhaltendem Misserfolg" vom Spielbetrieb zurück. Auch wenn wir diese Entscheidung sehr schade finden, danken wir dem Daisbacher Team für ihre Teilnahme sowie das trotz der Niederlagen stets faire Verhalten und wünschen Lukas, Sven und Timothy alles Gute.


Social Media

Für Umfragen, Live-Streams und alle News rund um unsere eSport-Liga abboniert unseren Instagram-Kanal fupa_esport


Die Ergebnisse

Gruppe 1

9. Spieltag

 Johannisberg – Bodenheim 1:5 

Ober-Olm – Nackenheim 3:0

SW Wiesbaden II – TSG Bretzenheim 1:8

FuPa Team II – SV Hallgarten 4:2

Bosporus Eltville – Niederems 3:8

Eltville – Harxheim 1:4

Mainz-Kastel – Walluf II 3:1

Rüdesheim – FSV Schierstein 3:2

 

10. Spieltag

Niederems – FuPa Team II 3:3

Essenheim II  - Rüdesheim 3:2

FSV Schierstein – Mainz-Kastel 0:5

Walluf II – Eltville 2:4

Harxheim – Johannisberg 4:1

Bodenheim – Ober-Olm 3:0

Nackenheim – Bosporus Eltville 8:5

Hallgarten – Naurod 1:3

 

Gruppe 2

 9. Spieltag

Ober-Olm II – Mombach 0:4

Naurod II – Kiedrich 5:4

FuPa Team – Schlangenbad 0:11

Hahn – Niederseelbach 3:1

Laufenselden – PSV Wiesbaden 5:2

Waldalgesheim – TS Bad Schwalbach 1:3 

Breithardt – Walluf 4:1

Hettenhain – FSV Schierstein II 1:3

 

10.Spieltag

Kiedrich – SW Wiesbaden 2:3

Essenheim – Hettenhain 1:3

FSV Schierstein II – Breithardt 0:9

Walluf – Waldalgesheim 3:5

TS Bad Schwalbach – Laufenselden 7:0

PSV Wiesbaden – Ober-Olm II 0:1

Mombach – Hahn 2:2

Niederseelbach – FuPa Team 5:0

Schlangenbad – Naurod II 10:0


Verlinkte Inhalte

1. FSV Schierstein II
1. FSV Schierstein II
VfB Bodenheim
VfB Bodenheim
1. FC Nackenheim
1. FC Nackenheim
TSG 1846 Mainz-Kastel
TSG 1846 Mainz-Kastel
SV Frauenstein (disqualifiziert) o.W.
SV Frauenstein (disqualifiziert) o.W.
TSG 1846 Bretzenheim
TSG 1846 Bretzenheim
FuPa eSport Team II
FuPa eSport Team II
SV 1919 Johannisberg
SV 1919 Johannisberg
SG Niederems/Esch
SG Niederems/Esch
Spvgg. Eltville
Spvgg. Eltville
SV 1934 Hallgarten
SV 1934 Hallgarten
VfR Germania Rüdesheim o.W.
VfR Germania Rüdesheim o.W.
SV Ober-Olm II zg.
SV Ober-Olm II zg.
SpVgg Essenheim
SpVgg Essenheim
DJK Schwarz-Weiss Wiesbaden
DJK Schwarz-Weiss Wiesbaden
SV Bosporus Eltville
SV Bosporus Eltville
1. FC Naurod II
1. FC Naurod II
FuPa eSport Team
FuPa eSport Team
Türk Spor Bad Schwalbach
Türk Spor Bad Schwalbach
TuS Hahn
TuS Hahn
Portugiesischer SV Wiesbaden
Portugiesischer SV Wiesbaden
FC Fortuna Mombach
FC Fortuna Mombach
SV Niederseelbach
SV Niederseelbach
SV Alemannia Waldalgesheim
SV Alemannia Waldalgesheim
SG Schlangenbad
SG Schlangenbad
TuS Breithardt
TuS Breithardt
1. FC Kiedrich
1. FC Kiedrich
1. FC Hettenhain
1. FC Hettenhain
SC 1928 Daisbach zg.
SC 1928 Daisbach zg.
SG 03 Harxheim/Gau-Bischofsheim
SG 03 Harxheim/Gau-Bischofsheim
1. FC Naurod
1. FC Naurod
1. FSV Schierstein
1. FSV Schierstein
DJK Schwarz-Weiss Wiesbaden II
DJK Schwarz-Weiss Wiesbaden II
SpVgg Essenheim II
SpVgg Essenheim II
SV Ober-Olm
SV Ober-Olm
SG Laufenselden
SG Laufenselden
🏆
A-Klasse Mainz-Bingen
🏆
Kreisoberliga Wiesbaden 19/20
🏆
Landesliga Ost
🏆
Bezirksliga Rheinhessen
🏆
Kreisliga A Rheingau-Taunus 19/20
🏆
Kreisoberliga Rheingau-Taunus 19/20
🏆
Kreisliga B Rheingau-Taunus 19/20
🏆
Kreisliga B Wiesbaden Staffel 2 19/20
🏆
Kreisliga B Wiesbaden Staffel 1 19/20
🏆
Kreisliga A Wiesbaden 19/20
🏆
Gruppenliga Wiesbaden 19/20
🏆
B-Klasse Mainz-Bingen West
🏆
B-Klasse Mainz-Bingen Ost
🏆
C-Klasse Mainz-Bingen Ost I 19/20
🏆
C-Klasse Mainz-Bingen Ost II 19/20
🏆
C-Klasse Mainz-Bingen West I 19/20
🏆
C-Klasse Mainz-Bingen West II 19/20
🏆
Kreisliga C Rheingau-Taunus Gruppe 1 19/20
🏆
Kreisliga C Rheingau-Taunus Gruppe 2 19/20
🏆
FuPa eSport-Liga Rheingau-Taunus Gruppe B 19/20
🏆
FuPa eSport-Liga Rhein-Main Gruppe 1
🏆
FuPa eSport-Liga Rhein-Main Gruppe 2

Interessante Artikel

Marcus Mühlenbeck - vor
Kreisoberliga Main-Taunus
Sossenheim: Rückzug aus der KOL!

Schokory: "Der Vorfall in Eschborn war ausschlaggebend" +++ Sossenheim damit erster Absteiger

Wiesbaden/Main-Taunus. Paukenschlag im Main-Taunus: Kreisoberligist SG Sossenheim zieht die Konsequenzen aus dem bisherigen Saisonverlauf und dem ...

Reiner Bohlander und Nils Salecker - vor
Bezirksliga Rheinhessen Süd
Jonas Kleinschmitt trug mit einem Tor zum 8:0-Sieg des FSV Saulheim bei.	Archivfoto: pa/Axel Schmitz
FSV Saulheim feiert ein Schützenfest

Denkwürdiges 8:0 über die TSG Pfeddersheim II +++ Auch Freimersheim bezwingt den VfL Gundersheim

ALZEY. So hoch hat der FSV Saulheim in der Fußball-Bezirksliga wohl noch nie gewonnen. 8:0 putzte die Elf von Sascha Winsi die TSG Pfeddersheim II. Die ...

Stephan Neumann - vor
Kreisoberliga Wiesbaden
Wachablösung in Frauenstein: Michael Gerlach (l.) geht von Bord, Dieter Seidelmann übernimmt
Paukenschlag beim SV Frauenstein: Gerlach kein Coach mehr

Vorstand des Wiesbadener Kreisoberligisten zieht Reißleine ++++ Sportchef Werner Orf: Spieler nun in der Pflicht, jetzt müssen sie ins Training kommen

Wiesbaden. Paukenschlag beim Fußball-Kreisoberligisten SV Frauenstein vor dem Auftaktspiel am Sonn ...

Stephan Crecelius - vor
Gruppenliga Wiesbaden
In einem atemberaubenden Schlagabtausch behielt der SV Niedernhausen im Derby gegen die SpVgg Eltville mit 6:4 die Oberhand. Davide Frusteri zeigte sich mit zwei Treffern enorm erfolgreich.
Autal-Adler mit Premierensieg im 10-Tore-Derby

Niedernhausen ringt Eltville in einem Thriller nieder +++ Kastel, Wiesbaden und Hellas gehen in Gruppenliga leer aus +++ Heidemann schießt Wörsdorf mit Traumtor zum Sieg

Region . Der SV Niedernhausen und Eltville liefern sich ein extrem spannendes V ...

Birger Tiemann - vor
Gruppenliga Wiesbaden
Ein Zweikampf-Tänzchen um den Ball: SVW-Spieler Timo Nietsch (links) und der Bierstadter Kerby Hofmann im Duett. Am Ende heißt es nach Toren 1:1.
Zweites Spiel, zweite Klatsche

Nach 0:11 zum Auftakt geht Hellas gegen Niederhöchstadt mit 0:9 unter +++ Remis bei SV Wiesbaden gegen Bierstadt

Wiesbaden. Zweites Spiel, zweite Klatsche: Dem 0:11 in Oberliederbach folgte für Fußball-Gruppenligist Hellas Schierstein das 0:9 gegen ...

Alexander Knittel - vor
Kreisliga A Wiesbaden
Die Germania startet mit einem 20:0 in die A-Liga-Runde
SG Germania: 20:0-Ausrufezeichen

A-Liga-Rückkehrer mit blendendem Start +++ Rene Kilian Naurods Zauberfuß +++ In der Wiesbadener B-Liga gewinnt Schierstein 13 Derby bei Rückkehrer Schierstein 79 mit 8:1 ++++ Alle Spielberichte

Wiesbaden. Zum Auftakt der Kreisliga A setzte die SG ...

Hartmut Steindorf - vor
Kreisoberliga Rheingau-Taunus
Mit Wallrabenstein, Orlen und Schlangenbad feiern drei Teams in der Liga einen perfekten Saisonstart mit zwei Siegen.
Alle Neune in Wallrabenstein, Nullnummer in Presberg

Hünstetter untermauern mit 9:0 gegen Seitzenhahn ihre Ambitionen +++ Auf der Rheingauer Alp verpassen die Gastgeber gegen Eltville II mehrere Hundertprozentige

Rheingau-Taunus. Mit dem SV Wallrabenstein, der SG Schlangenbad und der SG Orlen haben dre ...

Birger Tiemann/Marcus Mühlenbeck - vor
Gruppenliga Wiesbaden
Die Akteure der TuRa Niederhöchstadt und der TuS Hornau schenkten sich in einem packenden Derby nichts.
Bitteres 0:11 für Hellas Schierstein

Griechen zum Gruppenliga-Start in Oberliederbach chancenlos / Packendes 4:4 zwischen Okriftel und der TSG Wörsdorf

Wiesbaden. Mit einer 0:11-Niederlage fing die neue Fußball-Gruppenligasaison für Hellas Schierstein geradezu katastrophal an. Die beide ...

Birger Tiemann - vor
Gruppenliga Wiesbaden
Der SV Wiesbaden muss künftig auf die Dienste des zuverlässigen Goalgetters verzichten.
Kein »Bier« mehr beim SV Wiesbaden

Fußball-Gruppenligist muss Abgang des Torjägers verkraften / Hellas kämpft um Gemeinnützigkeit

Wiesbaden. Beim SV Wiesbaden gibt es kein „Bier“ mehr, Hellas Schierstein kämpft weiter um seine Gemeinnützigkeit, die TSG Wörsdorf will vorne angreifen ...

Torben Schröder - vor
Regionalliga Südwest
Ein Foto, sechs Scorerpunkte: Leon Kern (2.v.l.) jubelt mit den Torschützen Janek Ripplinger, Silas Schwarz und Raphael Assibey-Mensah.
Ein Abend, an den man sich erinnern wird

TSV Schott Mainz schlägt Titelkandidat FC Homburg 3:0 - und das verdient +++ Schwarz, Assibey-Mensah und Ripplinger treffen

3:0. Gegen den FC Homburg. „Ich traue meinen Augen kaum“, versucht Trainer Sascha Meeth diesen aus Sicht des TSV Schott Mainz ...

Tabelle
1. SV Niedernhs 2238 54
2. Walluf (Auf) 2044 41
3. Okriftel (Auf) 2111 43
4. Hadamar II 2243 45
5. Oberliederb. 2129 41
6. Unterliederb 2221 41
7. Dorndorf (Ab) 2113 36
8. Wörsdorf (Ab) 2211 37
9. Hoechst 2113 35
10. Eddersheim II 2220 36
11. Hellas Schi. 22-13 27
12. Bierstadt 22-16 24
13. SV Wiesbaden (Auf) 22-18 24
14. Niederhöchst 22-18 22
15. RSV Würges * 22-34 13
16. N..-/Obersh. (Auf) 21-66 6
17. Hallgarten (Auf) 21-78 1
* RSV Würges: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich