FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 03.10.17 21:00 Uhr|Autor: Fupa Verden988
1
F: Budde

Trainerbeben in Etelsen

Trainerduo nicht mehr auf der Bank des Landesligisten / Koopman als Übergangslösung
Das Schlusslicht der Landesliga Lüneburg hat nun den letzten Strohhalm ergriffen und sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainerduo - Wilco Freund und Dennis Offermann - getrennt. Damit reagierten die Veranwortlichen des TSV auf die sportliche Talfahrt der Blau-Weißen, die nun nach 8 Spielen mit 7 Niederlagen und einem Sieg auf dem letzten Tabellenplatz stehen.

Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Wochen gewaltig am Schlosspark. Nach der 4:6-Niederlage des TSV gegen den Eintracht Cuxhaven war nun der Zeitpunkt gekommen. Einen Tag nach der Niederlage musste das Trainerduo die Segel streichen. Während Freund seinen Posten den Verantwortlichen zur Verfügung stellte, wurde Dennis Offermann des Amtes enthoben.

Sportlicher Leiter Andre Koopmann wird übergangsweise die Strippen beim TSV ziehen, bis ein neuer Cheftrainer vorgestellt wird. Die Suche soll bereits auf Hochtouren laufen.

 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.10.2017 - 652

Power-Ranking: Die formstärksten Teams der Top-Ligen

Das sind die heißesten" Herren-Teams von der Landesliga bis zur Bezirksliga

15.10.2017 - 444

A/O gewinnt in Etelsen

Aufsteiger feiert fünften Saisonsieg gegen die Schlossparkkicker

13.10.2017 - 308

Verfolgerduell zu Beginn - Die Spitze ist auswärts gefordert

Zehnter Landesliga-Spieltag bietet gleich fünf Samstagsspiele

15.10.2017 - 183

Bildergalerie: Spitzenreiter Lüneburg stolpert in Meckelfeld

Wilms und Franke mit Doppelpack +++ 76 Fotos in der Galerie

05.09.2017 - 179

"Natürlich nimmt man den Druck wahr"

Micha Langreder spricht über den Saisonstart des TSV Etelsen

16.10.2017 - 137

Der Wühler führt den TuS Harsefeld zum Sieg

Landesliga Lüneburg: Pascal Schawaller trifft doppelt +++ Mit Videohighlights und Bildergalerie