Maximilian Drum im Video: Bitteres Ende beim TSV Buchbach
Freitag 19.06.20 13:25 Uhr|Autor: Jonas Grundmann2.028
Maxi Drum verlässt nach fünf Jahren den TSV Buchbach.  <em>Sven Leifer/Thomas Huber</em>

Maximilian Drum im Video: Bitteres Ende beim TSV Buchbach

Vertrag wird nicht verlängert
Maximilian Drum muss den TSV Buchbach nach über fünf Jahren im Sommer verlassen. Wie auch bei Maxi Hain und Markus Grübl, wird Drums Vertrag nicht verlängert.


  • Maximilian Drum muss den TSV Buchbach im Sommer nach sechs Jahren verlassen.
  • Der Verein zeigt nach Maxi Hain und Markus Grübl dem nächsten Stammspieler die Tür.
  • Das Ende in Buchbach stellt Drum vor große Ungewissheit.

Maximilian Drum muss den TSV Buchbach diesen Sommer nach über fünf Jahren verlassen. Im Zuge des Buchbacher Umbruchs wird sein Ende des Monats auslaufender Vertrag nicht verlängert. Mit seinen Personalentscheidungen sorgt der Dorfverein in letzter Zeit für viel Aufsehen.

Maximilian Drum: Seit über fünf Jahren im Verein

Drum kam 2015 aus Burghausen nach Buchbach. Seitdem machte Drum fast jedes Spiel und kommt insgesamt auf 144 Regionalliga-Einsätze für den TSV.  Zuvor spielte er in der Jugend der SpVgg Unterhaching U19-Bundesliga und sammelte später sogar Einsätze in der 3. Liga

Auch zwei schwere Verletzungen, ein Kreuzbandriss in 2014 und eine Ellbogenverletzung 2017, warfen den 28-Jährigen nicht aus der Bahn. Mit seinem starken linken Fuß strahlte er bei Flanken und Standards zudem Torgefahr aus und blieb so manchem Torwart dafür in Erinnerung.

TSV Buchbach: Maximilian Drum wird Opfer des Umbrauchs

Nach sechs gemeinsamen Jahren zeigt ihm der TSV Buchbach jetzt die Tür. Die Buchbacher vollziehen diesen Sommer einen großen Umbruch. Drum ist nach den beiden Kapitänen Maxi Hain und Markus Grübl die nächste Identifikationsfigur, die den Verein überraschend verlassen muss. Die beiden sprachen nach der Bekanntgabe von einem „unrühmlichen Ende“.

Wir wollen den Weg, den wir eingeschlagen haben, jetzt auch weitergehen und den Umbruch vorantreiben“, sagte Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier. Der Verein bedankt sich zudem für Drums Einsatz und „wisse, was wir ihm zu verdanken haben.“ 

Ab 17 Uhr: Maximilian Drum im Facebook-Live-Interview

Das wird Drum bei der Suche nach einem neuen Verein nicht viel bringen. Diese dürfte wegen Corona und der daraus resultierenden Planungsunsicherheit schwierig werden. 

Im Video-Interview mit Fussball Vorort/FuPa Oberbayern spricht Maximilian Drum am Freitag ab 17 Uhr über das überraschende Ende seiner Zeit beim TSV Buchbach und die Suche nach einem neuen Verein.

Text: Jonas Grundmann



Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Training in Kleingruppen k&ouml;nnte ab Montag, den 8. M&auml;rz wieder m&ouml;glich sein.
Trotz Lockdown-Verlängerung: Ersehntes Signal für Amateursport?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu 10 Personen soll ab Montag wieder möglich sein

Am morgigen Mittwoch beraten Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder, wie es ab kommenden Montag in Deutschland weitergehen soll. Bis ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Ein zeitnahe R&uuml;ckkehr auf den gr&uuml;nen Rasen scheint f&uuml;r die Amateurfu&szlig;baller weiterhin noch in weiter Ferne zu sein
SPD-Vorschlag dämpft Hoffnungen - Inzidenzwert von unter 35 maßgebend

Geht es nach einem Vorschlag der SPD-geführten Länder, ist ein Training in Kleingruppen frühestens ab dem 22. März möglich +++ Die Rückkehr in den Wettkampfbetrieb im Optimalfall ab dem 19. April

Ein dauerhafter Inzidenzwert von 35 ist die magi ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
F&uuml;r Sepp Schuderer ist der Corona-Virus eine Naturkatastrophe
»Naturkatastrophe« - »Zweiter Re-Start muss Hand und Fuß haben«

Wie sehen die Vereine die aktuelle Lage? Wir haben uns bei einer Reihe von Funktionären der ostbayerischen Top-Klubs umgehört

Ungewissheit - Fragen über Fragen. Wie und wann das runde Leder wieder rollen wird, steht derzeit komplett in den Sternen. ...

red - vor
Bezirksliga Unterfranken West
In der Schweiz darf der Ball bald wieder f&uuml;r Kinder und Jugendliche rollen.
Schweiz lockert Corona-Maßnahmen: Ab 1. März Jugendfußball erlaubt

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen im Nachbarland bald wieder in den Trainings- und Spielbetrieb einsteigen

Der fußballbegeisterte Nachwuchs in der Schweiz hat Grund zum Jubeln. Eidgenössischen Medienberichten zufolge sollen in Kürze Lockeru ...

Münchner Merkur (Süd) / Redaktion Münchner Merkur - vor
Regionalliga Bayern
Wann ist Training auch für Amateurfußballer wieder möglich? Der BLSV arbeitet an einem Plan für den Re-Start.
Perspektive für den Re-Start: BLSV entwickelt Stufenmodell

Ammon appelliert dringend für Wiedereinstieg

Gemeinsam mit der TU München arbeitet der BLSV an einem Modell zum Re-Start sämtlicher Sportarten. Präsident Jörg Ammon findet eindringliche Worte.

PM BFV - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann macht sich f&uuml;r Lockerungen im Bereich Amateursport stark
BFV begrüßt Aussagen von Innenminister Herrmann

Die Hoffnung auf eine Rückkehr auf den grünen Rasen wächst +++ Am Montag werden im Rahmen des BFV-Totopokals die Qualifikationsduelle der bayerischen Drittligisten ausgelost

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wertet die jüngsten Äußerungen von I ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Rotes Trikot - viel blaue Vergangenheit: Timo Gebhart ist vom TSV 1860 zum FC Memmingen zur&uuml;ckgekehrt.
»Ich habe viele Fehler gemacht«: Das große Interview mit Timo Gebhart

Rückkehr nach Memmingen, Abschied von 1860, Blick auf die Karriere: Der 31-Jährige steht ausführlich Rede und Antwort

Er war der Königstransfer der Regionalliga Bayern im vergangenen Spätsommer: Der Fußball-affine Teil des Freistaats horchte auf, a ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Die Amateurfu&szlig;baller sehnen die R&uuml;ckkehr auf den gr&uuml;nen Rasen herbei.
BFV-Planspiele - Heikles Thema Relegation

Sofern die Regierung grünes Licht für den Amateurfußball gibt, will der Verband den Vereinen eine angemessene Vorbereitungszeit geben: Im Gespräch sind mindestens drei Wochen

Normal wäre am vergangenen Wochenende die turnusgemäße Tagung aller BFV ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Tobias Steer st&uuml;rmt zum TSV Buchbach. Der 22-J&auml;hrige will sich in der Regionalliga beweisen.
Bitter für die "Spiele": Tobias Steer greift beim TSV Buchbach an

Landshut verliert nach der Saison einen Schlüsselspieler an den Regionalligisten

Die SpVgg Landshut verliert einen Schlüsselspieler: Tobias Steer hat sich dazu entschlossen, zur neuen Saison beim TSV Buchbach anzugreifen. Nach Jonas Wieselsberger un ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Eine R&uuml;ckkehr in den regul&auml;ren Trainings- und Spielbetrieb ist derzeit in weiter Ferne
Saisonfortsetzung: Fragen über Fragen

Große Ungewissheit: Wie geht es weiter im bayerischen Amateurfußball? +++ BFV-Geschäftsführer Jürgen Igelspacher gibt ein umfangreiches Statement ab

Der Amateurfußball steht seit mehr als einem Vierteljahr komplett still. Wann wieder gekickt wer ...

Tabelle
1. Aschaffenb. 2524 50
2. Nürnberg II 2529 49
3. SpV Bayreuth 2525 49
4. Schweinfurt 2319 44
5. Aubstadt (Auf) 252 39
6. Eichstätt 2614 37
7. Gr. Fürth II 26-2 36
8. Buchbach 253 35
9. FC Augsburg II 259 34
10. SV Wacker 251 33
11. Schalding 24-11 32
12. Illertissen 25-14 31
13. TSV Rain (Auf) 25-15 30
14. Heimstetten 25-10 26
15. 1860 Rosenh. 25-31 21
16. FC Memmingen 22-12 20
17. VfR Garching 20-31 13
18. Türkgücü Mün o.W. (Auf) 00 0
Die vier Erstplatzierten spielen eine Aufstiegs-Playoffrunde um die Relegationsteilnahme, die dann gegen den Meister der Regionalliga Nord ausgetragen wird.

Tordifferenz zählt bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich