Nur zwei Spiele in der C-Klasse Alzey-Worms
Montag 11.12.17 00:38 Uhr|Autor: Perry Eichhorn369
F: Kaiser

Nur zwei Spiele in der C-Klasse Alzey-Worms

Bechtheim verliert Derby bei Dittelsheim-Heßloch II
DITTELSHEIM-HESSLOCH (eip). Wegen des Schneefalls hat es am Wochenende nur zwei Partien in der C-Klasse Alzey-Worms gegeben. Darunter war die Begegnung zwischen dem SC Dittelsheim-Heßloch II gegen Tabellenführer TSG Bechtheim. Der SC gewann am Ende überraschend mit 2:1. Im zweiten Spiel gewann die TG Westhofen II mit 3:1 gegen die SG Freimersheim/Ilbesheim II. Bereits im Oktober unterlag der VfL Gundersheim II dem TuS Framersheim II mit 1:5.


TG Westhofen II – SG Freimersheim/Ilbesheim II 3:1 (0:0). – Von einem schönen Jahresabschluss sprach TGW-Sprecher Joachim Weyrauch. „Alle Tore waren wunderbar herausgespielt. Besonders in der zweiten Halbzeit haben wir stark gespielt.“ Christoph Weyrauch (52.) und Christopher Graf (68.) brachten die TGW mit 2:0 in Front, bevor Moritz Walldorf der Anschlusstreffer für die Gäste gelang (75.). Stefan Bingenheimer besorgte mit dem 3:1 die Entscheidung zugunsten der TGW (82.). 

SC Dittelsheim-Heßloch II - TSG Bechtheim 2:1 (1:0). - Bei Schneefall, eiskaltem Wind und widrigen Platzverhältnissen wollten sowohl die TSG als auch der Schiedsrichter die Partie anpfeifen. "Was blieb uns da anderes übrig. So basierte in den folgenden 90 Minuten vieles auf Glück und Zufall", beschrieb SC-Sprecher Toby Kaiser das Spielgeschehen. In Führung ging dann auch die Heimelf, als Fares Abo Alsel einen Foulelfmeter im Nachschuss verwandelte (24.). Direkt nach einem Angriff der Gäste folgte ein Konter, den Hüseyin Erbektas zum 2:0 abschloss (57.). Mit Wut im Bauch kamen die Gäste aber nur noch zum Anschlusstreffer. Vakkas Firat traf per Foulelfmeter (82.). In der Nachspielzeit sah ein Einwechselspieler der TSG auf der Bank die Rote Karte.



GALERIE SC Dittelsheim-Heßloch II - TSG Bechtheim





FuPa Hilfebereich