FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 30.07.17 13:00 Uhr |Autor: Philipp Hambloch
331

"Eine erfolgreiche und konstante Runde spielen"

Schnellcheck zur neuen Saison (13): SV Westhoven-Ensen 1931 e.V.
Die vorigen beiden Spielzeiten hat der SV westhoven-Ensen auf den Plätzen fünf und sieben abgeschlossen. Für die neue Saison soll mehr Konstanz gezeigt werden.

1. Die abgelaufene Saison war für uns…
 …eine Saison mit Höhen und Tiefen.

 
2. Welche Veränderungen gibt es im Team? Neuzugänge? Abgänge?
Neuzugänge: Patrick Czaja (Lohmar), Maximilian Thielen (RG Wesseling), Florian Gebel (RG Wesseling), Niclas Oste (Deutz II), Peter Schröder (Urbach)
Abgänge: Kevin Arndt (Zündorf), Sinan Soycan (Porz), Pascal Pires (Akhtamar), David Inden (Zündorf)

 
3. Gibt es andere Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?
Die zweite Mannschaft hat mit Natale Giarrizzo einen neuen Trainer.

 
4. So bereiten wir uns auf die neue Spielzeit vor…
Wir sind am 14. Juli in unsere sechswöchige Vorbereitung gestartet mit den Schwerpunkten Fitness und Taktik.

 
5. In der nächsten Saison wollen wir…
…eine erfolgreiche und konstante Runde spielen.

 
6. Wer ist der Favorit auf den Aufstieg?
SV Eintracht Hohkeppel.


Antworten von Trainer Markus Arendt

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.07.2017 - 945

Der Spieler, der wie ein Trainer denkt

Markus Arendt will Westhoven zur Nummer eins in Porz entwickeln

13.08.2017 - 464

Einen erwachseneren Fußball spielen

Karsten Hemsath will mit dem SV Weiden die Saison auf dem fünften Platz abschließen

28.07.2017 - 382

Poll lädt ein zum großen Kunstrasen-Turnier

Am 4. August beginnt wieder die schon traditionellen "Poller Sportwoche"

17.08.2017 - 327

TuS Marialinden dankt den Nachbarn

Bezirksligafußballer von Trainer Robby Mohncke müssen ausweichen - TuS Lindlar ist frei von Verletzungssorgen

18.08.2017 - 228

Wiehls Reserve ohne Riske