FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 28.07.17 11:00 Uhr|Autor: FuPa Lüneburg222
F: Rickelmann

FuPa Sommercheck: SV Heidekraut Andervenne

Heute im Interview: Trainer Dieter Zwake
Der SV Heidekraut Andervenne hat den Abstieg aus der Regionalliga Nord gut verdaut. Das Team erreichte in der Oberliga Niedersachen West einen guten 3. Tabellenplatz. Bei einem Torverhältnis von 39:26 holte man 41 Punkte und verpasste damit knapp die Vizemeisterschaft. Trainer Dieter Zwake hat sich unseren Fragen zur vergangenen Saison gestellt und gibt einen Ausblick auf die neue Saison. Er spricht über seine sehr junge Truppe und wünscht sich, in der neuen Saison mehr Tore bejubeln zu können.

1. Wie lautet dein Fazit zur vergangenen Saison?

Wir sind mit dem Verlauf der letzten Saison sehr zufrieden. Die Mannschaft hat den Abstieg aus der Regionalliga, den Wechsel des Trainerstabs und die Umstellung des Spielsystems sehr gut verarbeitet. Wir hoffen, diese positive Entwicklung auch in die neue Saison übertragen zu können. 

2. Gab es ein Schlüsselerlebnis der Saison?

Ein Schlüsselerlebnis gab es nicht.

3. Wer ist die Spielerin der vergangenen Saison oder gibt es eine generelle Entwicklung, die Du gezielt loben möchtest?

Einzelne Spielerinnen möchte ich nicht nennen. Die Mannschaft ist eine richtig gute Gemeinschaft geworden und jede hat sich in allen Bereichen weiterentwickelt. 

4. Welche Ziele strebt ihr für die kommende Saison 17/18 an?

Wir wünschen uns eine Saison ohne große Probleme, mit hoher Konstanz, einem verbessertem Verhalten beim Torabschluss und einen positiven Verlauf.

5. Wird es Kaderveränderungen geben? Zu- und Abgänge in der Mannschaft oder im Trainerteam?

Das Trainerteam bleibt bestehen.

Wir haben eine sehr junge Mannschaft und werden auch in diesem Jahr wieder die Mannschaft mit zwei bis drei Nachwuchsspielerinnen verstärken.

6. Wo wollt ihr am Ende der Saison stehen?

Sicherlich ist es auch ein Vorteil mit einem eingespielten Team agieren zu können.

Wir gehen von einer sehr ausgeglichenen Liga aus und wollen uns im oberen Bereich etablieren.

Spannend wird es sein, wie sich die spielstarken Aufsteiger in der Liga behaupten können.


Der SV Heidekraut Andervenne wünscht allen Mannschaften einen unbeschwerten Saisonverlauf und viel Erfolg.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg für die kommende Saison, Dieter!


Als Vereinsverwalter eures Teams könnt ihr nun eure Kader aktualisieren! Falls euer Team noch keinen Vereinsverwalter hat oder ihr auch mit anpacken wollt, könnt ihr euch hier kostenlos einen Zugang zulegen.

Link:  Jetzt FuPaner werden

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.10.2017 - 756

Interessante Paarungen im emco - Kreispokal

Am Mittwochabend fand im Haus des Sports in Sögel die Auslosung zum Achtelfinale statt.

16.10.2017 - 247

A/O-Frauen erleben Debakel beim Spitzenreiter

Oste/Oldendorf mit Remis

17.10.2017 - 161

TuS Büppel findet auch in Liga zurück in Erfolgsspur

16.10.2017 - 149

Friedrichsfehn verliert spät

10.10.2017 - 125

Leadership-Programm für Frauen in Vereinsfunktionen

DFB möchte verantwortliche Frauen in den Sportvereinen fördern

10.10.2017 - 108

Elf der Woche: A/O, Geestland und Hollage glänzen

Frauen Oberliga Niedersachsen West und Ost: Ihr habt gewählt - Diese 22 Spielerinnen aus acht Teams sind in eurer Top-Elf des siebten Spieltags