Neuer Torhüter für Altlüdersdorf kommt aus Klosterfelde
Sonntag 28.06.20 15:07 Uhr|Autor: MOZ.de / Stefan Zwahr1.343
Torhüter Angelo Kempf wechselt von Union Klosterfelde nach Altlüdersdorf.

Neuer Torhüter für Altlüdersdorf kommt aus Klosterfelde

Der neue Torhüter kennt seinen neuen Cheftrainer Hans Oertwig bereits seit einiger Zeit.

Hans Oertwig würde ihn schon lange begleiten, berichtet Angelo Kempf. Als Zwölfjähriger landete der Torwart zum ersten Mal auf dem Radar des Fußballtrainers, der zur neuen Saison den Brandenburgligisten SV Altlüdersdorf übernimmt. Das war in Berlin. "In meiner Funktion als Trainer am DFB-Stützpunkt habe ich ihn damals gesichtet."




Seither riss der Kontakt nie ab. Und vom Torwart gab es ein Versprechen. "Ich habe Herrn Oertwig immer gesagt: Wenn Sie irgendwo als Trainer unterschreiben, bin ich da und werde Ihr Torwart!" Genauso kam es im Sommer 2018, als sich beide dem Landesligisten FC 98 Hennigsdorf anschlossen. Nun wird die Zusammenarbeit an der Gasse fortgesetzt. Kempf, mittlerweile 24 Jahre alt, schließt sich den Lila-Weißen an. Das teilte Trainer Oertwig mit. "Ich freue mich über diese Verpflichtung."

Ähnlich formuliert es der Keeper, der in der zurückliegenden Saison für den Brandenburgligisten MSV Neuruppin und für den Ligakontrahenten Union Klosterfelde aktiv war. Dann kam die Coronavirus-Zwangspause. "Das war eine unfassbar schwere Zeit", sagt Kempf. Wie ein Feldspieler habe er die Möglichkeit gehabt, sich durch Läufe fit zu halten. Mehr aber auch nicht. "Ich habe manchmal meinen Vater gefragt, ob er mir mal ein paar Bälle entgegenschmeißt. Das kannst du mit Mannschaftstraining aber nicht vergleichen." Es sei nicht leicht gewesen, sich sinnvoll zu beschäftigen.

Die Gründe für seinen Wechsel nach Altlüdersdorf und weitere Infos zur Person, erfahrt ihr bei den Kollegen von Moz.de.

Zum Verein: SV Altlüdersdorf
Zum Spieler: Angelo Kempf 


Tabelle
1. Wernsdorf (Auf) 00 0
  Lübben 00 0
  FC Frankfurt 00 0
  Miersdorf 00 0
  Werder 00 0
  SV Falkensee 00 0
  Petershagen 00 0
  TuS 1896 00 0
  SVA 00 0
  Oranienburg 00 0
  TSG Bernau 00 0
  FSV Bernau 00 0
  Klosterfelde 00 0
  Eberswalde 00 0
  Neuruppin 00 0
  FC Eisenh. 00 0
  Zehdenick (Auf) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich