Aubstadt und die Faszination leeres Rosenau-Stadion
Donnerstag 15.10.20 19:15 Uhr|Autor: Mathias Willmerdinger / mb1.398
Mit einem 3:0-Heimsieg im Rücken reisen Ingo Feser (re.) und Timo Pitter nach Augsburg. Foto: Michael Hilpert

Aubstadt und die Faszination leeres Rosenau-Stadion

Freitag: Buchbach erwaretet die Profireserve aus Fürth 
Mit zwei Partien am Freitagabend startet die Regionalliga Bayern ins Wochenende. Der TSV Aubstadt freut sich auf den Auftritt im legendären Augsburger Rosenau-Stadion, der TSV Buchbach bekommt es mit der SpVgg Greuther Fürth II zu tun.


Profireserve will fußballerisch zulegen
Foto: Schumacher

Profireserve will fußballerisch zulegen

Top Fakten zum Spiel

Der FC Augsburg II hat die letzten 9 Spiele in Folge nicht mehr verloren.
In der Vorrunde endete diese Begegnung 2:1 für Aubstadt.
Der aktuelle Top-Torjäger von Aubstadt ist Ingo Feser mit 12 Toren.
Personalien FC Augsburg:
Die Hausherren müssen verletzungsbedingt auf Felix Schwarzholz, Marco Nickel und Dominic Schmidt verzichten. Angeschlagen ist Christian Köppel, hinter seinem Einsatz steht noch ein Fragezeichen. Josue M`bila könnte wieder einsatzbereit sein.

 

Personalien TSV Aubstadt:  In der Rosenau müssen die Grabfelder auf Kapitän Dominik Grader (5. Gelbe) und Steffen Behr (Gelb-Rot-Sperre) verzichten. Mike Dellinger und Jens Trunk fehlen langzeitverletzt. Christopher Bieber (Zerrung) und Ben Müller sind angeschlagen, ob beide mitwirken können, entscheidet sich kurzfristig.

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Josef Steinberger
Aufgrund der Torchancen haben wir in Fürth verdient gewonnen, auch wenn`s noch nicht wirklich überzeugend war. Es ging aber in erster Linie darum, nach Monaten der Pause wieder mit einem Erfolgserlebnis in die Liga zu starten. Wir müssen uns aber steigern und werden fußballerisch auch zulegen. Für Aubstadt ist die Regionalliga etwas Besonderes, aber die Mannschaft ist gespickt mit Spielern, die eine Menge Qualität mitbringen. Nicht von ungefähr stehen sie auf Tabellenplatz fünf. Aber wir spielen zuhause und wollen natürlich einen Heimsieg.
Josef Steinberger
Victor Kleinhenz
Für uns wird es ein Highlight. Flutlichtspiel im altehrwürdigen Rosenaustadion, auch wenn`s leider leer sein wird. Eine geschlossene Defensivleistung wird wieder der Schlüssel sein. Wir werden zudem effektiv vor dem gegnerischen Tor sein müssen, weil ich nicht glaube, dass wir sehr viele Chancen bekommen werden. Die Augsburger sind enorm spielstark und haben eine hungrige Truppe mit viel Qualität.
Victor Kleinhenz

Verletzungen / Sperren

Dellinger, Michael (Syndesmosebandriss)
»Ich erwarte ein attraktives Spiel auf Augenhöhe«
Foto: Schumacher

»Ich erwarte ein attraktives Spiel auf Augenhöhe«

Top Fakten zum Spiel

Gr. Fürth II konnte die vergangenen 4 Spieltage keinen Dreier mehr einfahren.
Seit 2018 konnte Gr. Fürth II kein einziges Pflichtspiel mehr gegen Buchbach für sich entscheiden.
Die letzten 3 Partien gegen Gr. Fürth II konnte Buchbach allesamt für sich entscheiden.

Personalien TSV Buchbach: In personeller Hinsicht müssen Raupach und Andi Bichlmaier das Team etwas umkrempeln, denn Christian Brucia muss ja wegen seiner Ampelkarte pausieren und Patrick Walleth ist beruflich verhindert. Immerhin sind Joe Wieselsberger und Marcel Spitzer, die nach dem Spiel in Burghausen angeschlagen waren, stabil durch die Trainingswoche gekommen und auch Thommy Winklbauer ist nach seiner Zehenverletzung wieder dabei.

Personalien SpVgg Greuther Fürth II: Die Gäste können aus dem Vollen schöpfen.

Direktbilanz



Meinungen zum Spiel

Markus Raupach
Mannschaften wie Fürth spielen immer nach vorne. Wir werden uns darauf ausrichten, dass wir möglichst lange ein 0:0 halten oder in Führung gehen. Um möglichst lange im Spiel zu sein, müssen wir uns unbedingt in der Rückwärtsbewegung zum eigenen Tor verbessern. Auch in Burghausen haben wir den Gegentreffer wieder aus einer vermeintlichen Vorteilssituation heraus kassiert. Das müssen wir abstellen. Wenn wir mal in Führung gehen würden, hätten wir garantiert mehr Räume, um unser Spiel zu entfalten. Ich erwarte ein attraktives Spiel auf Augenhöhe.
Markus Raupach
Petr Ruman
Ich freue mich auf ein Abendspiel in einem kompakten Stadion. Buchbach hat definitiv mehr Erfahrung im Männerfußball – wir sind jung und hungrig, wollen uns dort behaupten. Wir brauchen Konsequenz und Mut in unseren Entscheidungen, um dort zu bestehen und drei Punkte mitzunehmen. Wir haben Lust auf Spiel, Kampf und Punkte.
Petr Ruman

Verletzungen / Sperren

Bahar, Samed (1 Spiele)
Trenkwald, Mika (Dauer offen )

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur / Redaktion Fussball Vorort - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü München leitet Verfahren gegen BFV-Entscheidung ein

Die Posse um den DFB-Pokal geht weiter

Türkgücü München leitet gegen das vom BFV angestrebte Schiedsverfahren nun selber ein Verfahren ein. Das gibt der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Ludwig Trifellner ist mit der Vorgehensweise des Gesundheitsamts München überhaupt nicht einverstanden.
Trifellner platzt der Kragen: »Wir werden komplett für blöd verkauft«

Positiver Covid-19-Test: Garching musste in Quarantäne, der FC Bayern durfte in der Champions League ran

Ludwig Trifellner ist ein angenehmer Zeitgenosse. Auch nach Niederlagen ist er stets für eine Stellungnahme bereit, besonnen sucht er dabei nie ...

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
Regionalliga Bayern
Geschäftsführer Max Kothny und Türkgücü München gehen erneut den Rechtsweg.
Türkgücü-Rechtsstreit: „BFV versucht alles, um Schweinfurt für den DFB-Pokal zu melden“

Justiz-Streit zwischen Türkgücü München und BFV

Der Justiz-Streit geht weiter: Türkgücü hat beim Bayerischen Obersten Landesgericht ein Verfahren gegen den Verband und dessen Versuch, eine Entscheidung vor einem Schiedsgericht zu erwirken, eingele ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Amateur- und Freizeitsport wird ab Montag gestoppt

"Wellenbrecher-Shutdown": Kein Amateurfußball bis Ende November gestattet

Der Corona-Gipfel im Kanzleramt am heutigen Mittwoch hat weitreichende Folgen für das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Zwar tagen Angela Merkel und die 16 Min ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Für die Fußball-Zuschauer gelten ohnehin schon in vielen Landkreisen verschärfte Maßnahmen
BFV plant keine Spielpause - ABER: Söder beschließt Verschärfungen

UPDATE: Nur mehr 50 Zuschauer ab Inzidenzwert 100 erlaubt +++ Beim Bayerischen Fußball-Verband sind keine aktiven Schritt zu einer Unterbrechung angedacht

Die Corona-Infektionszahlen steigen und steigen. Mittlerweile haben auch bereits die ersten de ...

Dieter Rebel - vor
Regionalliga Bayern
FuPa-Reporter lernte Simon Schmidt als Fußballspieler kennen, der über den Tellerrand hinausschaut.
Der neue Tabellenführer im Interview

FuPa-Reporter Dieter Rebel traf sich mit Simon Schmidt, Kapitän von Viktoria Aschaffenburg, des neuen Spitzenreiters der Regionalliga Bayern, zum Interview

Der fußballerische Wechsel der Viktoria nach Bayern - er war Zeitzeuge. Schwierige Jahre mit z ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Dem Fußballsport droht eine erneute Auszeit
"Wellenbrecher-Shutdown" - auch dem Fußball droht eine Auszeit

Am Mittwoch werden in der Ministerpräsidenten-Konferenz wohl harte Maßnahmen getroffen

In der Corona-Krise wird es für die deutschen Bundesbürger vermutlich neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Luca Beckenbauer läuft ab sofort für den TuS Rot-Weiß Koblenz auf.
Luca Beckenbauer versucht es in der Regionalliga Südwest

Der 20-jährige Defensivmann wechselt zu Rot-Weiß Koblenz

Luca Beckenbauer, Enkel des Kaisers, verlässt die Regionalliga Bayern und wechselt zum TuS Rot-Weiß Koblenz in die Südwest-Staffel. Im August noch hatte der 20-Jährige einen Wechsel zu Chemie ...

Michael Kittel/Helmut Weigerstorfer - vor
Regionalliga Bayern
Vor dem Willy-Sachs-Stadion parkten die Rettungswagen, die die verunfallten Schaldinger Spieler versorgten.
Unfall mit dem Mannschaftsbus: Schweinfurt - Schalding abgesagt

LKW kollidierte mit SVS-Bus in unmittelbarer Nähe zum Willy-Sachs-Stadion +++ Einige Schalding-Spieler verletzt +++ Spiel kurzfristig abgesagt +++

Das Regionalliga-Spiel zwischen Schweinfurt und Schalding-Heining musste kurzfristig abgesagt werden. G ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Ministerpräsident Markus Söder erklärte am Donnerstagnachmittag die neuen Beschlüsse.
Inzidenzwert über 35: Zuschauer nur noch mit Maske erlaubt

Bayerische Staatsregierung verschärft im Kampf gegen das Coronavirus wieder die Maßnahmen

Mit Sorge blicken nicht nur die bayerischen Vereine auf die wieder deutlich steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie. Am heutigen Donnerstagnachmitta ...

Tabelle
1. Aschaffenb. 2423 47
2. Nürnberg II 2426 46
3. SpV Bayreuth 2424 46
4. Schweinfurt 2319 44
5. Aubstadt (Auf) 245 39
6. Eichstätt 2515 37
7. Gr. Fürth II 25-1 36
8. Buchbach 244 35
9. FC Augsburg II 2410 34
10. Schalding 23-10 32
11. SV Wacker 240 30
12. Illertissen 24-15 28
13. TSV Rain (Auf) 24-16 27
14. Heimstetten 25-10 26
15. 1860 Rosenh. 25-31 21
16. FC Memmingen 22-12 20
17. VfR Garching 20-31 13
18. Türkgücü Mün o.W. (Auf) 00 0
Die vier Erstplatzierten spielen eine Aufstiegs-Playoffrunde um die Relegationsteilnahme, die dann gegen den Meister der Regionalliga Nord ausgetragen wird.

Tordifferenz zählt bei Punktgleichheit.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich