Altglienicke holt Mittelfeldspieler aus Erfurt
Donnerstag 30.01.20 19:43 Uhr|Autor: Sebastian Räppold 2.893
Daniel Rechberger wechselt aus Erfurt nach Altglienicke. Foto: Verein

Altglienicke holt Mittelfeldspieler aus Erfurt

Daniel Rechberger schließt sich dem Berliner Regionalligisten an.
Daniel Rechberger wechselt vom insolventen FC Rot-Weiß Erfurt zur VSG Altglienicke.


Das gaben die Berliner am Donnerstagabend auf Facebook bekannt. Der gebürtige Wiener wurde bei Rapid ausgebildet, durchlief beim österreichischen Erstligisten sämtliche Nachwuchsmannschaften. Über Oedt, St. Pölten und den Florisdorfer AC, bei dem der Mittelfeldspieler Erfahrung in der zweiten Liga sammelte, fand Rechberger im Sommer 2018 den Weg nach Deutschland. Bei Rot-Weiß Erfurt absolvierte er seither neun Regionalligaspiele. In dieser Saison kam der 24-Jährige nicht zum Einsatz. Bei der VSG ist er nach Romario Hartwig, der von einer Leihe zurückkehrte, der zweite Neuzugang in diesem Winter.


Profil: Daniel Rechberger


Wer wechselt wohin in Berlin? Der aktuelle Transferticker auf Landesebene: 

>>>FuPa-Wechselbörse<<<

Die Transfers Eures Klubs sind noch nicht dabei? Dann hilf mit und sag allen, wer kommt und wer geht: 

>>>So funktionieren die FuPa-Transfers<<<



Tabelle
1. Lok Leipzig 2219 47
2. Altglienicke 2328 47
3. FC Energie (Ab) 2321 45
4. FSV Union 2413 40
5. Hertha BSC II 2317 38
6. BFC Dynamo 236 37
7. Berliner AK 2212 33
8. FC Viktoria 213 29
9. Auerbach 22-9 29
10. Meuselwitz 22-6 25
11. Lichtenberg (Auf) 22-9 25
12. BSG Chemie (Auf) 23-6 23
13. Rathenow 23-28 20
14. Halberstadt 23-16 19
15. Babelsberg 22-16 17
16. BFV 08 20-37 11
17. Nordhausen zg. * 208 19
18. Erfurt zg. 00 0
* FSV Wacker Nordhausen zg.: 9 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich