Fußball-Lehrer ohne Hürzeler! Klose und Schweinsteiger dabei
Donnerstag 04.06.20 15:36 Uhr|Autor: Münchner Merkur / tz /6.800
Miroslav Klose wird unter Hansi Flick Co-Trainer beim FC Bayern - zunächst geht es aber noch auf die Schulbank für den Fußball-Lehrer <em>Christian Riedel</em>

Fußball-Lehrer ohne Hürzeler! Klose und Schweinsteiger dabei

Teilnehmer des 67. Fußball-Lehrer-Lehrgangs veröffentlicht
Der 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang beginnt trotz Corona-Auswirkungen planmäßig. Mit dabei ist neben Miroslav Klose auch der Bruder vom Fußballgott - aber nicht Fabian Hürzeler.


  • Fußball-Lehrer-Lehrgang kann dank eines „digitalen Campus“ wie geplant starten.
  • Unter den 24 Teilnehmern werden vier von bayerischen Vereinen gestellt.
  • Fabian Hürzeler ( FC Pipinsried ) ist allerdings nicht mit von der Partie.

Der 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang kann trotz der anhaltenden Corona-Beschränkungen planmäßig stattfinden. 

Innovation ermöglicht planmäßige Durchführung des Lehrgangs

Dies ermöglicht der DFB durch einen „digitalen Campus“, der es den insgesamt 24 Trainerinnen und Trainer aus den Bereichen des Senioren-, Junioren- und Verbandsfußballs ermöglicht, sich in Form von Online-Seminaren das benötigte Wissen anzueignen. „Wir haben innovativ auf die Corona-Krise reagiert“, sagt Akademie-Leiter Tobias Haupt.

Vier Trainer aus dem bayerischen Raum unter den 24 Teilnehmern

Nachdem bereits Anfang April veröffentlicht wurde, das Nationalspieler-Legende Miroslav Klose am Lehrgang teilnehmen wird, wurden nun auch die restlichen 23 Teilnehmer veröffentlicht.

Die bayerischen Vereine stellen dabei vier Anwärter. Neben Klose nimmt auch der U19-Trainer des FC Bayern Danny Schwarz am Lehrgang Teil. Außerdem haben sich Marco Konrad ( FV Illertissen ) und Carsten Rump (zuletzt FC Ingolstadt) einen Platz für den hoch dotierten Fußball-Lehrer-Lehrgang sichern können.

Bruder von Bastian Schweinsteiger nimmt am Lehrgang teil

Ein weiterer Teilnehmer am diesjährigen Lehrgang ist Tobias Schweinsteiger, der ältere Bruder von „Fußballgott“ Bastian Schweinsteiger. Er ist seit dieser Saison (2019/20) beim Hamburger SV als Co-Trainer in der 2. Bundesliga tätig.

Der gebürtige Rosenheimer sorgte bereits 2017 für Aufsehen bei einem DFB-Trainer-Lehrgang, als er bei seiner theoretischen Prüfung für die A-Lizenz, die volle Punktzahl erreichte. Dies gelang außer ihm seit 2002 nur einer Person - einem gewissen „ Thomas Tuchel “.

Pipinsried-Trainer Hürzeler nicht unter den 24 Teilnehmern

Nicht mit von der Partie ist Fabian Hürzeler. Der Coach des Bayerniga-Spitzenreiters FC Pipinsried hatte zwar an der Aufnahmeprüfung für den Fußball-Lehrer teilgenommen (wir berichteten), befindet sich allerdings nicht unter den ausgewählten 24 Teilnehmern.

Fabian Hürzeler nimmt an Aufnahmeprüfung für den Fußball-Lehrer teil.

Alle 24 Teilnehmer im Überlick:

Hanno Balitsch (DFB), Jens Bauer (1. FC Heidenheim), Sabrina Eckhoff (Württembergischer Fußballverband), Florian Fulland (VfL Osnabrück), Danny Galm (TSG 1899 Hoffenheim), Miroslav Klose (Bayern München), Michél Kniat (SC Paderborn 07), Marco Konrad (FV Illertissen), Kim Kulig (1. FFC Frankfurt), Dennis Lamby (Fußballverband Rheinland), Stephan Lerch (VfL Wolfsburg), Andreas Neuendorf (Hertha BSC), Robin Peter (RB Leipzig), Carsten Rump (zuletzt FC Ingolstadt), Daniel Scherning (SC Paderborn 07), Jochen Seitz (Viktoria Aschaffenburg), David Siebers (VfL Bochum), Manuel Schulitz (Fußball-Verband Mittelrhein), Tobias Schweinsteiger (Hamburger SV), Danny Schwarz (Bayern München), Farat Toku (zuletzt SG Wattenscheid 09), Lars Voßler (SC Freiburg), Michael Wimmer (VfB Stuttgart), Eren Yilmaz (Borussia Dortmund).

Text: Dominik Fischberger


Tabelle
1. Pipinsried (Ab) 2361 63
2. Wasserburg (Auf) 2311 42
3. Deisenhofen (Auf) 2214 41
4. Ingolstadt II (Ab) 2316 39
5. Schwabmünch. 2313 39
6. TSV Kottern 228 38
7. TSV 1860 II 232 33
8. Kirchanschör 23-5 31
9. FC Ismaning 236 30
10. Dachau 65 23-15 27
11. Donaustauf (Auf) 21-9 26
12. TSV Landsb. (Auf) 23-7 25
13. TürkAugsburg (Auf) 22-3 25
14. Hankofen 22-7 24
15. SSV Jahn II 23-13 24
16. SV Pullach 23-24 23
17. Schw. Augsb. 23-22 20
18. Nördlingen 23-26 14
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich