Abgebrochener Aiglsbach-Test: Ein Abend mit viel Schrecken
Montag 14.09.20 15:02 Uhr|Autor: Mathias Willmerdinger 5.392
Da war noch alles in Ordnung: Florian Schweiger (am Boden) versucht Pipinsrieds Faton Dzemailji zu stoppen. Kurz vor Schluss wurde die Partie wegen zwei schweren Verletzungen abgebrochen. Foto: Bruno Haelke

Abgebrochener Aiglsbach-Test: Ein Abend mit viel Schrecken

TVA-Kapitän Florian Schweiger (28) verletzt sich bei der Generalprobe gegen Pipinsried schwer am Knie, kann aber am Montag leichte Entwarnung geben
Dieses Spiel werden sowohl die Kicker des TV Aiglsbach auch als die des FC Pipinsried so schnell nicht vergessen. Für beide Teams sollte es am Freitagabend der letzte Test werden, bevor es wieder ernst wird. Doch kurz vor Schluss musste die Partie abgebrochen werden. Was war passiert? 


Beim Stand von 3:1 für den Tablellenführer der Bayernliga Süd verletzte sich zunächst Pipinsrieds Marc Koch kurz nach seiner Einwechselung an der Schulter. So schwer, dass ein Rettungswagen herbeigerufen wurde. Fünf Minuten später erwischte es dann auf der Gegenseite Kapitän Florian Schweiger heftig. "Ganz blöde Situation zehn Minuten vor dem Ende. Ich bin ohne Gegnerdruck hochgesprungen. Bei der Landung ist mir dann das Knie nach hinten durchgeknickt", erzählt der 28-Jährige von dem Moment des Schreckens. Eine schwere Verletzung musste befürchtet werden, woraufhin Schiedsrichter Jürgen Steckermeier nach kurzer Beratung mit beiden Mannschaften das Spiel abbrach. 

 

Glück im Unglück: Kein Kreuzbandriss. 


Am heutigen Montag hatte Schweiger einen Termin beim Regensburger Sportmediziner Dr. Andreas Harlass-Neuking, um eine genaue Diagnose zu erhalten. "Das Knie ist stark geschwollen und ich habe große Schmerzen. Aber ich hatte wohl Glück im Unglück", kann der Abwehrmann leichte Entwarnung geben und berichtet: "Die Bänder und das Kreuzband sind nicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Kniegelenk ist stabil. Allerdings sind die Bänder stark überdehnt und gereizt, weshalb sich sehr viel Flüssigkeit im Kniegelenk befindet. Zudem ist eine Vene geplatzt und das ganze  Blut lief in die Wade. Sollte sich der Zustand aber nicht dramatisch verschlechtern, ist keine Operation notwendig." Dennoch werden die Aiglsbacher mehrere Wochen auf ihren Kapitän und Abwehrchef verzichten müssen: "An Fußball ist momentan nicht zu denken."

FOTOS TV Aiglsbach - FC Pipinsried

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ab dem 19. September darf wieder gestartet werden - auch vor Zuschauern.
Freigabe erteilt: Spielbetrieb ab 19.9. vor maximal 400 Zuschauern

Durchbruch: Das erhoffte positive Signal aus der Staatskanzlei ist da

Hubert Aiwanger hatte sich schon für den Amateursport stark gemacht in den letzten Tagen. Die wohlwollenden Worte des stellvertretenden Ministerpräsidenten durften durchaus als Ind ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Die DFB-Pokalposse: Wie konnte DAS nur passieren?

Schweinfurt 05 schwer irritiert, der BFV maximal blamiert - und Türkgücü jubiliert?

Als am Freitagnachmittag die Meldung durchsickerte, die Pokalpartie zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem FC Schalke 04 wird abgesetzt, dachte man zunächst, wi ...

PM / red - vor
Landesliga Bayern Mitte
Gehen vom Platz: Bogens Interimscoach und Sportdirektor Helmut Muhr (vorne) und seine Schützlinge werden bis auf Weiteres nicht mehr testen und auch nicht trainieren.
»Kein Vertrauen mehr in die Entscheidungsträger«: Bogen macht dicht

Landesligist stellt Spiel- und Trainingsbetrieb ein und plädiert für eine Wiederaufnahme 2021

Der TSV Bogen hat sich zu einem drastischen Schritt entschieden. Der Landesligist hat sich dazu durchgerungen, den Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf Weit ...

Jonas Grundmann / Redaktion Fussball Vorort - vor
3. Liga
Der Sportliche Leiter Roman Plesche (li.) und der Geschäftsführer Max Kothny (re.) präsentieren Neuzugang Atakan Akkaynak.
Nächster Transfercoup! Türkgücü München leiht Ex-DFB-Kapitän aus

Deutscher U17-Meister mit Bayer 04 Leverkusen

Türkgücü München verpflichtet seinen 17. Neuzugang. Vom türkischen Erstligisten Caykur Rizespor wird ein ehemaliger DFB-Juniorennationalspieler ausgeliehen.

Dieter Rebel - vor
Bayernliga Nord
Im Cafe Beer in Nürnberg traf sich Alexander Freitag mit FuPa-Reporter Dieter Rebel zum Interview.
Besonders normal

Seligenportens Neuzugang Alexander Freitag (21) im Interview über seine Ziele, sein Markenzeichen und seinen berühmten Stiefvater

"Mama und Michael wohnen in München, ich in Parsberg" - Alexander Freitags Aussage über sein Privatleben strotzt gerade ...

Sebastian Ziegert - vor
Regionalliga Bayern
Weiterhin nur Testspiele ohne Zuschauer dürfen im bayerischen Amateurfußball ausgetragen werden.
Kein Ligaspielbetrieb in Bayern: Maßnahmen bis 18.09. verlängert

Bayerische Staatsregierung durchkreuzt die Pläne des Amateurfußballs: Weiterhin nur Testspiele ohne Zuschauer erlaubt +++ Bayerischer Fußball-Verband informiert am Mittwoch über weiteres Vorgehen

Kein grünes Licht für den Amateurfußball. Bei der h ...

PM / Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
BFV-Präsident Dr. Rainer Koch will erneut die Vereine abstimmen lassen.
EXKLUSIV: BFV lässt Vereine über Klage abstimmen

Streit eskaliert: Verband will bei positivem Votum juristisch gegen das Wettkampf-Verbot der Staatsregierung vorgehen +++ Abstimmung läuft bis Montag, 7. September 10 Uhr

Der Schlagabtausch zwischen dem Bayerischen Fußball-Verband und der Staatsregi ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Dr. Rainer Koch hat in einem Webinar über die weiteren Schritte des BFV informiert.
Spielpläne, Hygienekonzept, Verweigerer: BFV nimmt Stellung

Maximale Flexibilität bei der Spielplan-Gestaltung +++ Pläne sollen schon am Mittwoch für alle Ligen vorliegen

In einem Webinar hat sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Dienstagnachmittag zu den neuesten Entwicklungen geäußert. Wohlwollend ...

Florian Würthele - vor
Regionalliga Bayern
BFV will klagen – falls die Vereine es wollen

Update: Der Verband lässt seine Mitglieder abstimmen, ob er die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebs gerichtlich erzwingen soll.

Hoffen, Bangen, Warten: Mehr blieb den bayerischen Amateurfußballern während der letzten Wochen nicht übrig. Keiner weiß, ...

Tabelle
1. Pipinsried (Ab) 2361 63
2. Wasserburg (Auf) 2311 42
3. Deisenhofen (Auf) 2214 41
4. Ingolstadt II (Ab) 2316 39
5. Schwabmünch. 2313 39
6. TSV Kottern 228 38
7. TSV 1860 II 232 33
8. Kirchanschör 23-5 31
9. FC Ismaning 236 30
10. Dachau 65 23-15 27
11. Donaustauf (Auf) 21-9 26
12. TSV Landsb. (Auf) 23-7 25
13. TürkAugsburg (Auf) 22-3 25
14. Hankofen 22-7 24
15. SSV Jahn II 23-13 24
16. SV Pullach 23-24 23
17. Schw. Augsb. 23-22 20
18. Nördlingen 23-26 14
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich