FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 10.09.17 19:11 Uhr|Autor: Marc Schütz9.158
Sebastian Brendel (links) und Frank Fleske vom Fußball-Landesverband Brandenburg ziehen das erste Los. Foto: Schütz

Das sind die Achtelfinals im Landespokal

Wer bekommt es in der nächsten Runde mit wem zu tun? Hier kommt die Übersicht.

Am Montagvormittag sind  in Teltow die Achtelfinal-Partien im Brandenburger Landespokal gezogen worden. Wer gegen wen ran muss? Hier kommt die Übersicht:



VfB Krieschow - Optik Rathenow

MSV Neuruppin - FC Strausberg

SV Altlüdersdorf - Union Fürstenwalde

Ludwigsfelder FC - Oranienburger FC Eintracht

Preussen Eberswalde - FC Stahl Brandenburg

Schwarz-Rot Neustadt - Union Klosterfelde

FSV Bernau - Energie Cottbus

Brandenburger SC Süd - SV Babelsberg 03 

Gezogen wurden die Lose von Olympiasieger und Weltmeister Sebastian Brendel. Der Kanurennsportler war durchaus zufrieden mit den Paarungen. Besonders das Los des Ludwigsfelder FC hatte es ihm angetan, verriet er im Anschluss. Weil Brendel LFC-Fan ist? "Einem guten Kumpel von mir war das sehr wichtig", antwortete er. "Die spielen jetzt gegen Oranienburg, wo sie gute Chancen haben, weiter zu kommen".

Die ersten Live-Partien sind bereits gesichert. Die Übersicht und die Möglichkeit, die restlichen Spiele live zu tickern: >>>FuPa-Brandenburg Landespokal<<<

Dass er selbst einmal "als Losfee enden würde", hätte Sebastian Brendel übrigens "nicht gedacht". Vor allem nicht beim Fußball. Dabei ist er dem runden Leder durchaus auch noch auf dem Platz zugeneigt. Letztes Highlight für Brendel auf dem Rasen: Ein Auswahlspiel vor zwei Jahren gegen die Bundesliga-Mannschaft von Borussia Dortmund. "Das war bei der Sporthilfe. Und es hat mir gezeigt, wie schnell Fußballer eigentlich wirklich sind. Wir hatten keine Chance." 


Das war der Weg zur Ziehung: 

11.08 Uhr: Damit ist die Ziehung durch.

VfB Krieschow - Optik Rathenow

MSV Neuruppin - FC Strausberg

SV Altlüdersdorf - Union Fürstenwalde - finden die Losverantwortlichen gut...

Ludwigsfelder FC - Oranienburger FC Eintracht

Preussen Eberswalde - FC Stahl Brandenburg

Schwarz-Rot Neustadt - Union Klosterfelde

FSV Bernau - Energie Cottbus

Brandenburger SC Süd - SV Babelsberg 03 - einem Zuschauer gefällt das nicht so recht...


11.04 Uhr: Heimvorteil hat natürlich das unterklassige Team, eventuell wird also gedreht.

11.03 Uhr: Jetzt aber. Frank Fleske vom Landesverband läutet die Ziehung ein. Verliest noch kurz die Teilnehmer. Aber die kennt Ihr. Wenn nicht, einmal nach unten scrollen bitte. 

11.00 Uhr: Ach nee, doch nicht. Sebastian Brendel darf noch kurz erzählen, wie es damals war, vor 16 Jahren, als er von Schwedt (da kommt er nämlich her), nach Potsdam zu ziehen. "Ich fühle mich sehr wohl." Was soll er auch anderes sagen.

11.00 Uhr: Und los geht's.

10.58 Uhr: Die Herren treten an die Loskugel. Pressefoto. Bisschen Smalltalk. Noch ein Hinweis: "Nur nicht rudern sagen, dann müssen wir noch einmal neu starten", sagt Sebastian Brendel. 

10.54 Uhr: Sebastian Brendel verspricht, sich "Mühe zu geben". Mal sehen. Dafür verrät er aber auch: "Ludwigsfelde hat bereits ein paar Wünsche abgegeben." So, so. 

10.53 Uhr: Tatsächlich, er ist da: der Zuschauer. Babelsberger Edelfan aus Teltow. Er hat auch gleich eine Anweisung für die Losfee: "Ziehste Cottbus, gehe ich."

10.48 Uhr: Alle da, Sebastian Brendel sitzt bereit. Pokal-Chef Frank Fleske ebenso. Kann also bald anfangen.

10.22 Uhr: Gespielt wird die Runde übrigens am Wochenende um den 7. Oktober. Genaue Daten werden - wie immer - später durch den FLB terminiert. Vereinsabsprachen welcome...

10.12 Uhr: So, in Teltow angekommen. Die große Loskugel steht bereits und die Spannung steigt. Bis Herr Brendel die Lose aus der Kugel angelt, dauert es allerdings noch ein wenig. So lange empfehle ich einen Blick auf die vergangene Runde. Die Torshow findet Ihr >>>HIER!<<<

Montag, 8.35 Uhr: Gut zwei Stunden noch, dann sollte in die Teltower AOK-Zentrale langsam aber sicher Bewegung einkehren. Die Veranstaltung ist im Übrigen öffentlich. Kommen kann also jeder. Die Koordinaten fürs Navi: Potsdamer Straße 20, 14513 Teltow. Sodass vielleicht mehr als ein einziger (!) Zuschauer, wie bei der vergangenen Ziehung, auftaucht. 


Sonntag, 20 Uhr:  "Losfee" ist diesmal Sebastian Brendel, zweifacher Olympiasieger von Rio und Weltmeister im Kanurennsport. Die Auslosung beginnt morgen Vormittag um 11 Uhr. 

Diese 16 Teams sind noch im Topf:

Regionalliga:
FC Energie Cottbus, FSV Union Fürstenwalde, SV Babelsberg 03

Oberliga:
VfB 1921 Krieschow, FC Strausberg, BSC Süd 05, FSV Optik Rathenow, SV Altlüdersdorf 

Brandenburgliga:
SG Union 1919 Klosterfelde, FV Preussen Eberswalde, Oranienburger FC Eintracht 1901 , MSV 1919 Neuruppin, FC Stahl Brandenburg, FSV Bernau, Ludwigsfelder FC

Landesliga:
SV Schwarz-Rot Neustadt

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
08.11.2017 - 2.983

Ex-Spielerin stirbt nach Unfall

Ehemalige Mannschaftskolleginnen und Freundinnen organisieren ein Benefizspiel in Borgsdorf.

11.11.2017 - 2.673

Energie müht sich gegen 10 Ludwigsfelder eine Runde weiter

MIT VIDEOS + GALERIE: Cottbus zieht nach dem 3:1 gegen den Brandenburgliga-Spitzenreiter in das Halbfinale des AOK Landespokals ein

10.11.2017 - 2.109

LIVE: Das AOK-Landespokalviertelfinale im Überblick:

Der Weg ins diesjährige Pokalendspiel ist für die acht verbliebenen Mannschaften nicht mehr weit.Wir blicken für euch auf die bevorstehenden Partien am kommenden Samstag und geben euch einen kompakten Überblick.

17.11.2017 - 1.230

Klubs und Verband fordern Erhalt der Regionalliga

Alle Regional- und Drittliga-Vereine des Nordostdeutschen Fußballverband sprechen sich in Halle einstimmig für die Nordost-Staffel und den Direktaufstieg in Liga 3 aus.

16.11.2017 - 1.095

"Wir sollten alle den kommerziellen Erfolg hinten anstellen"

Seit Saisonbeginn ist Alexander Fischer Teammanager beim Brandenburger SC Süd. Für 05 läuft es seitdem so gut wie lange nicht. Ein Interview über das Süd-Geheimnis, Söldner und die Perspektive in Brandenburg.

19.11.2017 - 1.046

Oranienburg: Platzverweise und Schwerverletzter

Der nächste Spieler des OFC fällt aus: Erik Heßler bricht sich bei der Niederlage in Eisenhüttenstadt vermutlich den Mittelfuß.

Viertelfinale
Ludwigsfelde FC Energie 1:3
Rathenow Babelsberg 0:1
Stahl Brand. FSV Union 0:3
MSV Neurupp. SG Klosterf. 2:0
Achtelfinale
MSV Neurupp. Strausberg 1:0
Branden. SC Babelsberg 2:4
FSV Bernau FC Energie 1:6
SR Neustadt SG Klosterf. 0:3
FV Eberswa. Stahl Brand. 1:2
Ludwigsfelde OFC 1901 4:1
SVA FSV Union 1:5
Krieschow Rathenow 2:4
2. Runde
SV Wacker 09 Babelsberg 1:3
SV Falkensee FC Energie 1:7
SG Klosterf. SV Seelow 2:1
Angermünde SVA 1:4
FV Eberswa. Guben Nord 2:1
OFC 1901 Miersdorf 3:1
RSV Eintr. MSV Neurupp. 2:3
FSV Wittenb. Krieschow 0:5
VfB Cottbus Stahl Brand. 3:5
Waltersdorf Strausberg 0:2
SR Neustadt FV Erkner 1:0
SV Grün-Weiß Branden. SC 1:4
Fortuna Babg FSV Bernau 1:2
TuS Sachsen. Rathenow 0:1
Ludwigsfelde FC Frankfurt 3:2
Luckenwalde FSV Union 1:2
1. Runde
FC 98 OFC 1901 1:6
SV Zehdenick Rathenow 2:6
Fortuna Babg FC Eisenh. 3:0
FSV Dynamo Guben Nord 1:5
FSV Glückauf SV Seelow 1:2
Petershagen FV Eberswa. 1:3
FV Blau-Weiß Branden. SC 0:8
Wernsdorf FC Frankfurt 2:5
FC Schwedt SV Falkensee 2:3
SC Oberhavel FSV Bernau 1:6
Pritzwalker Strausberg 0:1
Müncheberg SG Klosterf. 1:9
TSV Premnitz RSV Eintr. 1:3
FK Wittstock SR Neustadt 0:1
FSV Babelsb. SVA 0:3
SSV Perleber TuS Sachsen. 0:4
Michendorf FSV Union 2:4
SV Schmölln MSV Neurupp. 1:7
FSV Wittenb. TSG Bernau 4:3
VfB HL 1912 Waltersdorf 3:5
FV Erkner Werder 1:0
BW Vetschau Ludwigsfelde 0:1
Kolkwitz Krieschow 1:7
VfB Cottbus SV Schöne. 3:2
Kunersdorf Stahl Brand. 0:2
SG Wildau SV Grün-Weiß 0:2
Großbeeren SV Wacker 09 1:3
1. FC Guben Luckenwalde 0:8
SG Burg Miersdorf 0:5
Angermünde Brieselang 4:2
BSC Glien. Babelsberg 0:6
BSC Preußen FC Energie 2:7
Interessante Links
Pokal
AOK Landespokal
MSV Neuruppin spielt im Konzert der Großen
Fürstenwalde zieht ins Halbfinale ein
Keine Überraschung im AOK Landespokal
FC Energie Cottbus FC Energie CottbusAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Babelsberg 03 SV Babelsberg 03Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Union Fürstenwalde FSV Union FürstenwaldeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB 1921 Krieschow VfB 1921 KrieschowAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Strausberg FC StrausbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Brandenburger SC Süd 05 Brandenburger SC Süd 05Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Optik Rathenow FSV Optik RathenowAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Altlüdersdorf SV AltlüdersdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Union 1919 Klosterfelde SG Union 1919 KlosterfeldeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Preussen Eberswalde FV Preussen EberswaldeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Oranienburger FC Eintracht 1901 Oranienburger FC Eintracht 1901Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Ludwigsfelder FC Ludwigsfelder FCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Märkischer SV 1919 Neuruppin Märkischer SV 1919 NeuruppinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Stahl Brandenburg FC Stahl BrandenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Bernau FSV BernauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz-Rot Neustadt/Dosse SV Schwarz-Rot Neustadt/DosseAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?