FCB verpflichtet ein neues Trainergespann
Donnerstag 05.03.20 15:23 Uhr|Autor: Pressemitteilung/FCB/red.1.290
Hubert Schacherl (r.) und Marius Schacherl übernehmen nächste Saison den FC Berwangen. Foto: André Nückel

FCB verpflichtet ein neues Trainergespann

Kreisklasse B1 Sinsheim +++ Der FC Berwangen hat die Weichen für die neue Saison gestellt
Hubert Schacherl (Trainer) und Marius Schacherl (spielender Co-Trainer) wurden am 14. Februar vom Vorsitzenden Jürgen Schellenberger im gut besetzen Clubhaus des FC Berwangen als Trainerteam für die kommende Saison vorgestellt.


Czemmel:Ein Trainergespann sollte es am Ende werden, einer von draußen und einer auf dem Spielfeld. Die Suche nach einem passenden Trainer für die Mannschaft die Aktuell in der B-Klasse vertreten ist, war nicht einfach, doch wir wurden rasch fündig. Das Trainergespann Hubert und Marius Schacherl aus Sulzfeld werden ab der kommenden Saison bei uns als Trainer und spielender Co-Trainer agieren. Wir vonseiten des Vereins waren schon beim ersten Gespräch von beiden sehr überzeugt. Bei weiteren Treffen wurden die Gespräche vertieft und dabei überzeugten wir unser neues Trainerteam mit den vorhandenen Strukturen des Vereins, sowie den kurz- und langfristigen Zielen. Daraufhin wurden wir mit dem Vater-/Sohn Gespann einig und sind der Meinung nun für die kommende Runde sehr gut aufgestellt zu sein. Gespräche mit potenziellen Verstärkungen laufen ebenfalls.

Wer wird es: Der Lizenzinhaber Hubert Schacherl der mit langjähriger Trainererfahrung als Jugendtrainer, Trainer der 2. Mannschaft (B2) sowie Co-Trainer (Kreisliga) bei seinem Heimatverein FVS Sulzfeld, freut sich auf die neue Herausforderung. Zur Unterstützung kommt sein 24-jähriger Sohn Marius mit, dieser soll auf dem Platz für Tore und Furore sorgen soll.

Schacherl: Die Gespräche mit den Verantwortlichen des FC Berwangen liefen wirklich sehr gut und wir hatten schon beim ersten Gespräch schnell gemerkt, dass es passen könnte. Von Anfang an war das Gefühl da, auf ein funktionierendes Vereinsleben/ Umfeld zu treffen. Wir möchten das Maximale aus der Mannschaft herausholen und freuen uns auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den Jungs.


Tabelle
1. Zaisenhausen 2060 53
2. Siegelsbach 2056 52
3. Eichelberg 1942 47
4. TSV Dühren 1942 39
5. SV Hilsbach 2050 41
6. SV Sinsheim 2040 40
7. Landshausen 1924 35
8. FC Berwangen 1914 34
9. Neidenstein 2025 30
10. SV Bargen 18-4 26
11. N´bischofsh. II (Ab) 20-5 28
12. SpG Kirchardt/G... II (Neu) 20-27 20
13. TSV Kürnbach II 20-36 16
14. SG Stebbach II (Neu) 20-44 16
15. Reichartsh. 20-48 16
16. SV Ehrstädt 20-38 15
17. SV Babstadt II (Neu) 20-70 5
18. Türkspor Ep. II (Neu) 20-81 3
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich