Staffeleinteilung für die Ligen des NOFV liegen vor
Donnerstag 25.06.20 23:21 Uhr|Autor: Tobias Röder 22.776
Der NOFV hat die Staffeleinteilung für seine Ligen vorgenommen. Foto: Sven Bock

Staffeleinteilung für die Ligen des NOFV liegen vor

Die Regionalliga, Oberligen, Frauen-Regionalliga und Junioren- Regionalligen wurden eingeteilt.
Der NOFV hat die Staffeleinteilung für seine Ligen vorgenommen, dabei ist die Regionalliga aber noch unvollständig, da noch nicht feststeht, wie viele Teams aus der 3. Liga absteigen. Auch in den anderen Ligen gibt es noch Fragezeichen, so müssen einige Verein bestimmte Auflagen erfüllen oder den Spielort wechseln.


In der Regionalliga gibt es eine große Überraschung, Wacker Nordhausen wird in der kommenden Saison nicht mehr darin spielen. Ansonsten haben einige Verein die Berechtigung zur Teilnahme nur unter Auflagen bekommen. Der FC Energie Cottbus, Optik Rathenow und der FSV Luckenwalde haben die Lizenz ohne Auflagen erhalten, der FSV Union Fürstenwalde hat Auflagen bekommen. So sieht die Regionalliga für die Saison 2020/21 nach Stand 25.06.2020 aus:

TABELLE
1.
Bischofswerdaer FV 08
BFV 08 0 0 0
 
FSV 63 Luckenwalde
Luckenwalde (Auf)  0 0 0
 
Hertha BSC II
Hertha BSC II 0 0 0
 
FC Energie Cottbus
FC Energie 0 0 0
 
SV Babelsberg 03
Babelsberg 0 0 0
 
Berliner AK
Berliner AK 0 0 0
 
ZFC Meuselwitz
Meuselwitz 0 0 0
 
VfB Germania Halberstadt
Halberstadt 0 0 0
 
FSV Optik Rathenow
Rathenow 0 0 0
 
VfB Auerbach 1906
Auerbach 0 0 0
 
BSG Chemie Leipzig
BSG Chemie 0 0 0
 
FSV Union Fürstenwalde
FSV Union 0 0 0
 
BFC Dynamo
BFC Dynamo 0 0 0
 
SV Lichtenberg 47
Lichtenberg 0 0 0
 
VSG Altglienicke
Altglienicke 0 0 0
 
FC Viktoria 1889 Berlin
FC Viktoria 0 0 0
 
Tennis Borussia Berlin
TeBe (Auf)  0 0 0
 
FC Carl Zeiss Jena
FC CZ Jena 0 0 0
Zur Liga: Regionalliga Nordost


In der Oberliga Nord gibt es keine großen Überraschungen, der Aufsteiger aus der Brandenburgliga RSV Eintracht wird in der Nordstaffel agieren ebenso wie Victoria Seelow, der Brandenburger SC Süd und der FC Strausberg. So sieht die Oberliga Nord für die Saison 2020/21 aus:


TABELLE
1.
Rostocker FC
Rostocker FC 0 0 0
 
RSV Eintracht 1949
RSV Eintr. (Auf)  0 0 0
 
F.C. Hansa Rostock II
F.C. Hansa II 0 0 0
 
SV Tasmania Berlin
Tasmania 0 0 0
 
TSG Neustrelitz
Neustrelitz 0 0 0
 
Torgelower FC Greif
TFC Greif 0 0 0
 
1. FC Lok Stendal
Lok Stendal 0 0 0
 
SV Victoria Seelow
Seelow 0 0 0
 
FC Strausberg
Strausberg 0 0 0
 
Brandenburger SC Süd 05
BSC Süd 0 0 0
 
FC Hertha 03 Zehlendorf
FC Hertha 03 0 0 0
 
SC Staaken
SC Staaken 0 0 0
 
CFC Hertha 06
Hertha 06 0 0 0
 
SPVG  Blau-Weiss 90 Berlin
Blau-Weiß 90 0 0 0
 
MSV Pampow
MSV Pampow 0 0 0
 
Greifswalder FC
Greifswald 0 0 0
 
SFC Stern 1900
Stern 1900 (Auf)  0 0 0

Zur Liga: Oberliga Nord


In der Oberliga Süd gibt es eine Überraschung, der Ludwigsfelder FC wechselt aus der Nordstaffel in die Südstaffel und wird dort neben dem VfB Krieschow der zweite Vertreter aus Brandenburg sein. Zudem wird der Absteiger aus der Regionalliga Rot-Weiß Erfurt in die Südstaffel der Oberliga rutschen. So sieht die Oberliga Süd für die Saison 2020/21 aus:

TABELLE
1.
1. FC Merseburg
Merseburg 0 0 0
 
Ludwigsfelder FC
Ludwigsfelde 0 0 0
 
FSV Martinroda
Martinroda 0 0 0
 
FC International Leipzig
FCI Leipzig 0 0 0
 
FC Oberlausitz Neugersdorf
Neugersdorf 0 0 0
 
VfB 1921 Krieschow
Krieschow 0 0 0
 
FC Einheit Rudolstadt
Rudolstadt 0 0 0
 
SV Blau-Weiß Zorbau
Zorbau 0 0 0
 
VfL Halle 1896
VfL Halle 96 0 0 0
 
FC Eilenburg
Eilenburg 0 0 0
 
SG Union Sandersdorf
Sandersdorf 0 0 0
 
VFC Plauen
VFC Plauen 0 0 0
 
FC Carl Zeiss Jena II
FC CZ Jena II 0 0 0
 
FC Rot-Weiß Erfurt
Erfurt 0 0 0
 
FC Grimma
Grimma 0 0 0
 
FC An der Fahner Höhe
Fahner Höhe 0 0 0
 
FSV Wacker Nordhausen
Nordhausen 0 0 0

Zur Liga: Oberliga Süd

Die weiteren Ligen:

Zur Liga: Frauen-Regionalliga Nord

Zur Liga: Frauen-Regionalliga Süd

Zur Liga: A-Junioren Regionalliga

Zur Liga: B-Junioren Regionalliga

Zur Liga: C-Junioren Regionalliga 

Zur Liga: Futsal-Regionalliga





Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Holger Bär - vor
NOFV Oberliga Süd
Ein Foto alter Tage aus Erfurt, als Union noch gegen die Zweite des FC RWE ran musste.
Ab 15 Uhr LIVE: Sandersdorfer "Spiel des Jahres" gegen Erfurt

Oberliga Süd +++ 1.000 zugelassene Zuschauer- Eintrittstickets wurden zu fünfzig Prozent aufgeteilt # Hygienekonzept weiterhin wegweisend

Wenn die SG Union Sandersdorf am Sonntag 15 Uhr mit dem Anstoß gegen den FC Rot- Weiß Erfurt vor zugelassenen 1 ...

Younis Kamil - vor
Regionalliga Bayern
Kinderfußball: »Es sollen wirklich alle spielen!«

In der neue Hartplatzhelden-Kolumne kommen kreative und kritische Köpfe aus dem Amateurfußball zu Wort, die sich mit den Sorgen und Nöten unseres geliebten Sports befassen, aber auch Ideen für die Zukunft vorstellen. In der 9. Ausgabe gibt Younis Kam ...

Sebastian Räppold - vor
Regionalliga Nordost
Timothy Mason spielt ab sofort für den BAK.
Der Berliner AK verpflichtet erneut einen ehemaligen Herthaner

Der Regionalligist verstärkt sich noch einmal.

Wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode hat der Berliner AK noch einmal einen Neuzugang verpflichtet, der die letzten beiden Jahre bereits in der Regionalliga Nordost spielte.

FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
Der Konkurrenzkampf ist entfacht

Vor zwei Wochen verbuchte der FC Rot-Weiß Erfurt den ersten Oberliga-Sieg. Zwei Trainingswochen liegen nun hinter den Rot-Weißen, ehe es am Sonntag in Sandersdorf wieder um Punkte geht.

Der 1:0-Erfolg gegen INTER Leipzig war Balsam auf die RWE-Seel ...

PM RWE / FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
Weitere Vertragsauflösung beim FC Rot-Weiß Erfurt

Beim Oberligisten aus der Thüringer Landeshauptstadt wurde ein weiterer Vertrag mit einem Spieler aufgelöst.

Marc Fleischhauer wird kein weiteres Spiel für den FC Rot-Weiß Erfurt bestreiten. 

PM FSV Martinroda - vor
NOFV Oberliga Süd
Oberliga und Pokalfinale werden immer mit Robert Fischer verknüpft sein.
Trainertrennung im Sportpark Martinroda

Der noch sieglose Oberligist vom FSV Martinroda und der jahrelange Trainer gehen getrennte Wege.

Robert Fischer ist nicht mehr Trainer des FSV Martinroda. Darauf verständigten sich Martinrodas Geschäftsführer und sportlicher Leiter Dirk Keller und Rob ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
Bilal Cubukcu verlässt Hertha BSC II.
Bilal Cubukcu wagt ein drittes Türkei-Abenteuer

Mittelfeldspieler verlässt die Hertha Bubis

Die Regionalliga-Saison läuft bereits in vollen Zügen. In vier von fünf Spielen stand Bilal Cubukcu dabei für die Hertha Amateure auf dem Platz. Ab sofort wird er keine Alternative mehr für „Zecke“ Neuendor ...

FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
20 starke Minuten - Derbysieg für Rot-Weiß Erfurt

Mit dem dritten Sieg in Serie bestätigt der FC Rot-Weiß Erfurt die ansteigende Form in der Oberliga.

Dabei waren es drei Tore in den ersten 20 Minuten, die die Rot-Weißen auf die Siegerstraße brachten. 

- vor
NOFV Oberliga Nord
Der Hertha-Spieler mit der Nummer 18 war am Sonntag nicht auf dem Spielberichtsbogen vermerkt.
Klautzsch: "Werden beim NOFV Einspruch einlegen"

Oberliga Nord +++ 1. FC Lok Stendal legt im Nachgang an die 1:2-Pleite beim CFC Hertha 06 Einspruch gegen die Wertung ein

Die Oberliga-Begegnung des 1. FC Lok Stendal am vergangenen Sonntag beim CFC Hertha 06 wird noch ein Nachspiel haben. Der Verein ...

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
"Wir sind durchaus gewillt" aber "das irritiert uns"

Tennis Borussia fehlt die Unterstützung der Zuschauer. Dies wird auf der PK nach dem Spiel gegen Germania Halberstadt angesprochen. Für die Verantwortlichen sind die Maßnahmen unverständlich, weil unterschiedlich innerhalb der Stadt.

Tennis Boruss ...


FuPa Hilfebereich