2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
Der TuS Xanten will seine Serie ausbauen.
Der TuS Xanten will seine Serie ausbauen. – Foto: Jakob Klos

TuS Xanten will sich wieder belohnen

Bezirksliga, Gruppe 4: Der TuS Xanten trifft am Sonntag auf die Sportfreunde Broekhuysen.

Drei Bezirksliga-Spiele liegen in diesem Jahr bereits hinter den Fußballern des TuS Xanten. Drei Partien, in denen das Team von Johannes Bothen ohne Sieg blieb. Lediglich zwei Punkte holte der TuS, der damit raus ist aus dem Aufstiegsrennen. Trainer Bothen: „Der Fußballgott war gegen uns. Wir waren dreimal nicht die schlechtere Mannschaft.“ Allerdings seien die Gegner auch kein Fallobst gewesen.

So wie die Mannschaft, die am Sonntag ins Fürstenberg-Stadion kommt. Xanten spielt ab 15 Uhr gegen Landesliga-Absteiger Sportfreunde Broekhuysen. Bei einer Partie weniger als Spitzenreiter GSV Moers kann das Team aus Straelen durchaus noch ganz oben angreifen. Bothen erwartet wie bei den letzten Aufeinandertreffen der zwei Mannschaften ein „enges Match“. Niklas Bücken und Jesse Sticklat sind angeschlagen. Keeper Paul Küpper, der in der Winterpause aus Asterlagen kam und am Mittwoch beim 3:3 gegen Viktoria Goch im TuS-Trikot debütierte, wird auch gegen Broekhuysen im Tor stehen.

Aufrufe: 02.3.2024, 10:30 Uhr
René PutjusAutor