2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Bastian Aimer (li.) und Patrick Hirschmüller bilden künftig das Spielertrainer-Gespann des TSV Tiefenbach
Bastian Aimer (li.) und Patrick Hirschmüller bilden künftig das Spielertrainer-Gespann des TSV Tiefenbach – Foto: Norbert Herrmann / brunobountyphotography" By Felix Bauer

TSV Tiefenbach: Aimer und Hirschmüller kommen als Spielertrainer-Duo

Der gegen den Abstieg kämpfende Kreisligist angelt sich für die neue Saison zwei höherklassig erprobte Kicker

Sportlich wird es für den TSV Tiefenbach in den nächsten Wochen eine anspruchsvolle Aufgabe, in der Kreisliga Donau-Laaber zu bleiben. Unabhängig von der verzwickten Tabellensituation gibt es dennoch Grund zur Freude: Mit Bastian Aimer (30, SpVgg Landshut) und Patrick Hirschmüller (29, FC Ergolding) konnten zwei namhafte Fußballer verpflichtet werden, die in der Saison 2024/2025 als Spielertrainer-Duo agieren werden.

Bereits im Herbst war klar, dass man sich die kommende Runde um eine neue Lösung bemühen muss, da Dennis Künast, der die TSVler seit 2018 anführt, seine erfolgreiche Tätigkeit im Sommer beenden wird. Unter der Regie des 31-Jährigen konnten drei Aufstiege gefeiert werden. "Wir bedanken uns an dieser Stelle schon vorab bei Dennis Künast - dem wir noch einen eigenen Bericht widmen werden - der über fünf Spielzeiten die sportlichen Geschicke bei uns leitete. Wir wünschen ihm für die laufende Saison viel Erfolg beim ersehnten Ziel, dem Erhalt der Kreisliga", heißt es von Seiten von TSV-Sportleiter Michael Kapser.


Über die Verpflichtung von Bastian Aimer und Patrick Hirschmüller ist der Funktionär happy: "Eine Top-Lösung. Wir bleiben unserem erfolgreichem Weg treu und geben zwei weiteren, jungen Spielern die Möglichkeit, sich im Trainergeschäft zu etablieren. Bastian und Patrick werden den Kader definitiv verstärken und sich die Aufgaben als Spielertrainer teilen."


Aimer ist ein Mittelfeld-Stratege und bringt die Erfahrung von über 160 Pflichtspielen in Bayern-, Landes- und Bezirksliga mit. Hirschmüller hat in seiner langen Zeit beim FC Ergolding über 80 Pflichtspiel-Tore erzielt und weiß, wo die Kiste steht. "Genau diese sportlichen Profile haben wir gesucht. Zudem verstehen sich Bastian und Patrick aufgrund ihrer langjährigen Freundschaft auf und neben dem Fußballplatz blind. Dass die beiden aufgeschlossenen und erfahrenen Kicker auch menschlich und gesellschaftlich zu uns passen werden, dessen bin ich mir nach den Verhandlungsgesprächen ebenfalls sicher. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit", betont Kapser.

Aufrufe: 019.3.2024, 15:00 Uhr
PM / tsAutor