Linus Zakrzewski (rechts) wechselt zum VfL Alfter.
Linus Zakrzewski (rechts) wechselt zum VfL Alfter. – Foto: Uwe Klein

VfL Alfter holt Linus Zakrzewski aus Windeck

Landesliga: Absteiger VfL Alfter verpflichtet Windecks Kapitän Linus Zakrzewski.

Nachdem der VfL Alfter zuletzt gleich zwei Verteidiger an den Bonner SC verlor, hat er nun selbst einen Abwehrspieler verpflichtet: Vom Landesliga-Absteiger TSV Germania Windeck kommt Linus Zakrzewski zum VfL.

Der 24-Jährige wurde in der Jugend zunächst beim FC Hennef ausgebildet und wechselte dann in die Windecker U19. Seit 2015 spielte er nun für den TSV, bei dem er 2016/17 seine ersten Seniorenspiele in der Mittelrheinliga absolvierte und sich schnell einen Stammplatz erkämpfte. Zuletzt war er auch Kapitän in Windeck.

"Wir sind froh, Linus davon überzeugt zu haben, kommende Saison für den VfL Alfter aufzulaufen", sagt Teammanager Mehmet Dogan in der Mitteilung des Vereins. Dort heit es auch, dass Zakrzewski "ein absoluter Wunschspieler" von Dogan und Trainer Bogdan Komorowski gewesen sei.

Aufrufe: 023.6.2022, 15:00 Uhr
Stefan JanssenAutor