2024-07-22T11:49:03.802Z

Allgemeines
Der TSV Bleidenstadt überwinert als Spitzenreiter.
Der TSV Bleidenstadt überwinert als Spitzenreiter. – Foto: RSCP Photo

TSV Bleidenstadt als Erster ins neue Jahr

Kreisoberliga-Nachholspiele abgesetzt +++ Eventuell in B- und C-Liga noch Partien auf Ausweichplätzen

Rheingau-Taunus. Die letzten Versuche, im Fußballkreis Rheingau-Taunus noch Nachholspiele zu absolvieren, werden wohl kaum mehr erfolgreich sein. In der Kreisoberliga wurde das Dienstagspiel SG Hohenstein gegen TSV Bleidenstadt abgesagt, genauso die Donnerstagpartie SG Meilingen gegen SG Ra/Ma. Damit überwintert der TSV Bleidenstadt, dessen Hallenturnier am 28. und 29. Dezember steigt, als Tabellenführer. Tags zuvor (17.30 Uhr) richtet der TSV ein AH-Turnier aus.

Finden zwei Spiele nach auf Ausweichplätzen statt?

Auch das für Dienstag vorgesehene A-Ligamatch SSV Hattenheim gegen JSG Aarbergen wandert ins neue Jahr. B-Ligist TuS Kemel versucht, für das Sonntagspiel gegen den FSV Taunusstein auf den Borner Kunstrasen auszuweichen. C-Ligist SSV Hattenheim II hat für das am Donnerstag geplante Duell gegen Kiedrichs Zweite den Erbacher Kunstrasen im Blick. Ob überhaupt noch ein Spiel im Rheingau-Taunus in diesem Jahr stattfinden kann, ist eher zu bezweifeln.

Im kostenlosen Transfer-Ticker des Wiesbadener Kurier könnt ihr euch über aktuelle personelle Entscheidungen in den heimischen Vereinen auf dem Laufenden halten.

Aufrufe: 05.12.2023, 16:26 Uhr
Stephan NeumannAutor