Fabian Müller (rechts) folgt bei der SGM II im Sommer auf Sebastian Muth (links)
Fabian Müller (rechts) folgt bei der SGM II im Sommer auf Sebastian Muth (links) – Foto: André Nückel

Trainerwechsel bei der SG Meisenheim II

Zusammenarbeit mit Sebastian Muth endet zum Saisonende +++ Fabian Müller übernimmt den A-Klassisten im Sommer

Die zweite Mannschaft der SG Meisenheim/Desloch/Lauschied bekommt im Sommer einen neuen Trainer. Auf Sebastian Muth, der die Kombinierten dann drei Spielzeiten coachte, folgt Fabian Müller. Das teilte der Verein nun via Pressemitteilung mit.

„Nach 3 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit wird Sebastian Muth zum Saisonende im besten Einvernehmen seine Trainertätigkeit bei unserer Zweiten beenden", erklären die drei SG-Vorsitzenden Rolf Staab (1. FC Meisenheim), Oliver Kallenbach (TuS Desloch) und Steffen Marx (SV Lauschied). "Wir danken Sebastian für sein Engagement in unserem Verein und die Weiterentwicklung unserer jungen zweiten Mannschaft."

Muths Nachfolger wird Fabian Müller. Der 27-jährige Rehborner spielte von C-Junioren bis A-Junioren für die SGM, wechselte 2014 zu seinem Heimatverein FSV Rehborn in den aktiven Bereich. Nach einer Unterbrechung in der Saison 2017/2018 als Spielertrainer bei der VfR Offenbach-Hundheim kehrte er wieder als Co-Spielertrainer der A-Klassen-Mannschaft zum FSV Rehborn zurück. Nun soll er die junge Meisenheimer-Reserve weiterentwickeln.

„Wir bekommen mit Fabian Müller einen Trainer aus der Region, der den Verein, die Verantwortlichen und das Umfeld seit Jahren sehr gut kennt. Sein Konzept hat uns überzeugt – auch sein Verständnis zum Zusammenwirken zwischen den Mannschaften im Senioren- und Juniorenbereich entspricht genau unserer Vereinsphilosophie. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit“, so die drei SG-Vorsitzenden.

Aufrufe: 022.1.2023, 12:00 Uhr
RedaktionAutor