2024-05-28T12:27:18.299Z

Allgemeines
– Foto: Timo Babic

Trainerlegende Hammad El-Arab tritt zurück

Eine Ära geht zu Ende: Hammad El-Arab, langjähriger Trainer der ersten Herrenmannschaft, hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt.

Diese Entscheidung überraschte am Montagabend nicht nur den Verein, sondern auch die Mannschaft. Ursprünglich war geplant, dass der 41-Jährige erst am Ende der Saison seine Trainerkarriere beenden würde, doch nun hat er diesen Entschluss vorgezogen.

Mit dem Rücktritt von Hammad El-Arab endet eine Ära, die knapp elf Jahre andauerte. Der SV Hansa verliert damit eine echte Legende. El-Arab gilt als einer der erfolgreichsten Trainer in der Geschichte des Vereins. Unter seiner Führung spielten die Hanseaten acht Jahre lang in der Landesliga und 2022 stand man sogar kurz vor dem Aufstieg in die Oberliga. Auch das Erreichen des Bezirkspokalfinales im Jahr 2023 zeugt von El-Arabs außergewöhnlichem Erfolg.

Bis zum Ende der laufenden Saison übernehmen die beiden Co-Trainer Nicolas Hofmann und Gerrit Thomes die Leitung der Mannschaft. Ab Sommer wird dann Luc Diamesso das Traineramt beim SV Hansa übernehmen, um die Fußstapfen von Hammad El-Arab zu füllen.

Aufrufe: 09.4.2024, 12:44 Uhr
RedAutor