Darvin Goecke darf für Sonsbeck II in der Offensive ran.
Darvin Goecke darf für Sonsbeck II in der Offensive ran. – Foto: Nils Theysen

Sonsbeck II weiter unter Zugzwang

Bezirksliga, Gruppe 6: Nächste Aufgabe beim VfB Homberg II.

Die Fußballer des SV Sonsbeck II stehen im Bezirksliga-Abstiegskampf weiter unter Zugzwang. Der „Dreier“ gegen Fortuna Millingen sollte der Mannschaft im Saison-Endspurt Rückenwind geben. Trainer Thomas Luyven rechnet mit einem Endspiel um den Klassenerhalt am 19. Juni beim 1. FC Bocholt II.

VfB Homberg II
6:1
SV Sonsbeck II
Bis dahin sollte Sonsbeck aus den kommenden drei Partien „mindestens drei Punkte holen“, sagt der Coach, der mit seiner Elf am Sonntag ab 15.30 Uhr beim VfB Homberg II aufläuft. Für den verletzten Tim Reuters wird wohl Tobias Ries in der Innenverteidigung aufgeboten, für den privat verhinderten Selim Karka wieder Darvin Goecke in der Offensive spielen.

Aufrufe: 014.5.2022, 10:30 Uhr
René PutjusAutor