2024-05-24T11:28:31.627Z

Vereinsnachrichten
Simon Slotta verlässt SFC Stern 1900
Simon Slotta verlässt SFC Stern 1900 – Foto: Christoph Lehner

Stern 1900 muss drei Abgänge verkraften

Nach dem letzten Spieltag wurden die verdienten Spieler verabschiedet

SFC Stern 1900 muss zum Saisonende wichtige und verdiente Spieler ziehen lassen. Drei wurden nach dem letzten Spiel verabschiedet.

Simon Slotta wird Stern 1900 verlassen. Der erfahrene Torhüter gehörte seit 2014 und damit insgesamt neun Jahre, zum Inventar der Steglitzer. Als Stamm- und Führungsspieler hörten seine Vorderleute auf seine Ansagen. Insgesamt absolvierte er über 230 Pflichtspiele für den Berlinligisten, 24 davon in der Oberliga Nord. Zur kommenden Saison zieht es ihn erneut zu einem Oberligisten.

Andere Aufgaben im Verein wird Vereinslegende Patrick Mattern übernehmen. Er wird nicht mehr aktiv für die 1.Herren spielen, sich aber weiterhin gewinnbringend im Verein einbringen. Die Verantwortlichen werden es dem treuen Spieler danken.

Ebenfalls von Bord geht Julius Schmidt-Barbo, der 2019 aus Thüringen kam und sich über die zweite Mannschaft herankämpfte. 18 Spiele in der Oberliga Nord und zuletzt 19 in der Berlin-Liga konnte er absolvieren.

Aufrufe: 010.6.2023, 23:40 Uhr
FuPa Berlin / mpAutor