2024-05-24T11:28:31.627Z

Allgemeines
Unter anderem Felix Diermeier hält dem SC Luhe-Wildenau weiterhin die Treue.
Unter anderem Felix Diermeier hält dem SC Luhe-Wildenau weiterhin die Treue. – Foto: Redaktion Schwandorf

Starkes Zeichen: Luhe-Wildenau bindet 6 Talente langfristig

Der Kader des Landesliga-Neulings für die kommende Saison nimmt immer konkretere Züge an

Kontinuität statt Wechselwirbel: In einer Zeit, in der Transfergerüchte die Fußballwelt beherrschen und Spielerwechsel an der Tagesordnung sind, setzt der SC Luhe-Wildenau ein klares Zeichen. Gleich sechs seiner talentiertesten Spieler haben sich dazu entschieden, langfristig beim Verein zu bleiben. Die Vertragsverlängerungen von Johannes Rodler (21), Torhüter Max Baierl (22), Lukas Winderl (20), Noah Hammer (19), Felix Diermeier (24) und Fabian Geitner (25) seien laut Spartenleiter Thomas Diertl ein starkes Signal an Fans und Gegner gleichermaßen: Der Landesliga-Neuling aus der Nordoberpfalz vertraue auf seine bewährten Kräfte, um auch in Zukunft auf dem Spielfeld zu glänzen.

„Es ist ein starkes Signal für unseren Verein, dass diese talentierten Spieler sich dazu entschieden haben, bei uns zu bleiben. Ihre Verbundenheit zeigt, dass sie an die Vision und den Erfolg des Sportclubs glauben“, betont Thomas Diertl, der zuletzt bereits die Vertragsverlängerungen von Nico Argauer, Daniel Ettl, Benedikt Meckl, Fabian Magerl, Johannes und Sebastian Gradl, Dominik Zawal, Maximilian Prem, Jamal Dubois sowie Thomas Lorenz hat bekanntgeben können.

Auch die Spieler selbst äußerten sich zu ihren Vertragsverlängerungen. „Ich fühle mich geehrt, weiterhin Teil dieses großartigen Vereins zu sein“, so Johannes Rodler stellvertretend für die sechs Spieler. Fabian Geitner ergänzt: „Die Entscheidung, beim SC zu verlängern, war eine einfache. Hier habe ich die Möglichkeit, mich als Spieler weiterzuentwickeln und Teil einer hochmotivierten Mannschaft zu sein.“

Das Wildenauer Trainergespann Benjamin Urban und Klaus Moucha zeigt sich ebenfalls begeistert über die Vertragsverlängerungen: „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung unserer Spieler, langfristig beim Verein zu bleiben. Die Kontinuität im Kader ist entscheidend für den Erfolg eines Teams. Die Vertragsverlängerungen sind ein klares Zeichen dafür, dass wir gemeinsam Großes erreichen wollen“, sagen die beiden unisono.

Die Fans des SC Luhe-Wildenau dürfen sich somit auf eine spannende Zukunft freuen, in der die bekannten Gesichter des Teams weiterhin auf dem Platz zu sehen sein werden, bereit, ihr Bestes für den Erfolg des Teams zu geben. Als Nächstes trifft man im Ligabetrieb daheim auf die SpVgg Ruhmannsfelden. Gelingt der nächste Sieg – es wäre der achte Heimsieg der Saison – würde der Aufsteiger bereits die 40 Punkte-Marke knacken und hätte den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach gebracht.

Aufrufe: 014.4.2024, 10:00 Uhr
Florian WürtheleAutor